Home | Impressum | Kontakt
Login

James Last
Wenn süß das Mondlicht auf den Hügeln schläft

Song
Jahr
1969
Musik/Text
Produzent
Soundtracks
4.89
9 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
Starparade Extra-AusgabePolydor
109 596
Compilation
LP
1969
3:08Wenn süß das Mondlicht auf den Hügeln schläftPolydor
249 363
Album
LP
1969
Impressionen4:44Wenn süß das Mondlicht auf den Hügeln schläftPolydor
249 363
Album
LP
1969
Finale3:37Wenn süß das Mondlicht auf den Hügeln schläftPolydor
249 363
Album
LP
1969
3:07Die große Schlagerparade '70Polydor
H 807/0
Compilation
LP
1970
James Last
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ruf mich an (James Last / Fettes Brot)
Eintritt: 23.05.1999 | Peak: 39 | Wochen: 4
23.05.1999
39
4
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.89

9 BewertungenJames Last - Wenn süß das Mondlicht auf den Hügeln schläft
09.09.2006 22:38
Stimmig-orchestrales - tendenziell an Böttchers Karl May-Soundtracks erinnerndes - Titelstück zum gleichnamigen deutschen Spielfilm über den Wikipedia folgendes vermeldet. "Der Film handelt von Familie Pentecost, die die Kinder des bei einem Flugzeugabsturz verunglückten Bruders von May Pentecost bei sich aufnehmen. Im Landhaus der Familie, das von Großvater John, Vater Jocelyn, Mutter May, Sohn Gaylord und Tochter Amanda bewohnt wird, haben die Halbwaisen Jenny, David und Emma einen schweren Stand. Bis sie zu ihrer Mutter, die bei dem Absturz schwer verletzt wurde, zurückkehren können, passieren Dinge, die für die eine oder andere Krise im Haushalt sorgen."
Einfach wunderbar.
traumhaft schönes Lied
Auf dem Album "Wenn süss das Mondlicht auf den Hügeln schläft" findet man 3 Versionen dieses Stückes - Introduction, Impressionen und Final. Alle sind ziemlich gelungen. 5.
Sanft dahinplätscherndes nichtsssagendes Etwas.
Sehe ich ziemlich gleich.
... auch hier hört man es wieder, James Last ist ein Meister seines Fachs ...
"Wenn süß das Mondlicht auf den Hügeln schläft" ist ja die, nicht so gelungene, Fortsetzung von "Morgens um Sieben ist die Welt noch in Ordnung". Zu beiden Filmen hat James Last die Musik komponiert. Zum Titel selbst:
Wie bei "Chariots of Fire" empfinde ich etwas anderes, als der Name aussagt.
Wenn ich die Musik höre, sehe ich einen Raubvogel, der im Gebirge lösfliegt, um dann über die Berge zu fliegen. Irgendwann erreicht er Waldgebiet und schließlich Tal. Dann ändert sich das Bild, und eine seltsam komische Gruppe Musikanten bewegt sich talwärts gehend und Musik spielend auf Höhepunkt zu.

Halt die Bilder, die in meinem Kopf entstehen, wenn ich das Stück höre.
1970, schön
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.