Kraftklub - Sklave

Charts

Keine Platzierungen in der offiziellen Schweizer Hitparade.


Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:13Keine Nacht für NiemandVertigo
0602557478686
Album
CD
02.06.2017

Kraftklub   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Mit K05.02.2012641
In schwarz21.09.201483
Randale - Livealbum29.11.2015981
Keine Nacht für Niemand11.06.201773
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.29 (Reviews: 7)

Chartsfohlen
Member
****
Für ihr neues Album "Keine Nacht für Niemand" hauen Kraftklub grad so richtig auf den PR-Hammer und bringen nach "Dein Lied" und "Fenster" noch einen weiteren Track groß raus, der diesmal mit leichtem 80er-New-Wave-Sound und einem gewohnt ironischen Text an den Start geht, welcher sich in diesem Fall an den typischen Job-Sklaven der kapitalistischen Arbeitswelt richtet. Gefällt mir so weit ganz ordentlich.

ulver657
Member
****
sie verweisen da auch klar auf "Codo (... düse im Sauseschritt)" von Tauchen Prokopetz und "Bitte Bitte" von Den Ärzten... mir gefällt dieser antikapitalistische Titel der Band aus der ehemaligen Karl Marx-Stadt in lyrischer wie musikalischer Hinsicht...

!Xabbu
Member
******
bin kein fan dieser band.
vieler ihrer songs finde ich zu schlicht - vor allem im bereich der instrumentierung.

aber hut ab davor, dass sie sich als 'newcomer' nun einen festen latz in der musikwelt sichern konnten und eine große fanbase aufbauen konnten.
ist ja auch ict ganz unbegründet der erfolg von kraftklub.

das ist der erste song glaube ich von kraftklub, dem ich die volle punktzahl gebe.
tolle rohrwurm...und auch wenn es sich sehr nach ndw der 80er anhört (nur eben rockiger), die nummer gefällt mir sehr.

rotrigodelafuente
Member
***
gefällt mir nicht so. zu popig, zu wenig rock und zu sehr (nehme ich an) auf teenager zugeschnitten

Widmann1
Member
*****
Ja, da haben sie doch deutlich bei den Ärzten abgekupfert oder um es euphemistisch zu sagen, Sie haben den Ärzten gehuldigt.

emalovic
Member
****
synthpop-mässig

Eine hommage an DIE ÄRZTE

Schiriki
Member
****
Hiess es in der NDW noch "Wir steigern das Bruttosozialprodukt" möchte Kraftklub hier der Sklave sein.

Guter Titel einer ansonsten durch und durch unsympathischen Band.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.