Ludwig Hirsch - Das Geburtstagsgeschenk

Song

Year:1979
Music/Lyrics:Ludwig Hirsch
Producer:Robert Opratko
Sound Sample:
Durchschnittliche Bewertung:4.9

20 Bewertungen
Personal charts:Add to personal charts

Charts

No chart positions.


Available on following media

VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:22Komm großer schwarzer VogelPolydor
2376 106
Album
LP
1979
3:22LiederbuchPolydor
2679 075
Album
LP
1979
3:21GlanzlichterAmadeo
841 299-2
Album
CD
16.10.1989
3:22Sternderl schaunPolydor
511 309 2
Album
CD
06.11.1991
3:21Die größten Hits aus 20 JahrenPolydor
539 703-2
Album
CD
1997
»» show all

Ludwig Hirsch   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 4.9 (Reviews: 20)
27.08.2006 19:02
variety
Member
******
«Schick dich selber als Geschenk deiner Freundin...»: unglaublich witzig!
08.12.2006 01:29
remember
Member
****
die etwas andere geburtstagsscheibe..

ChrisW
Member
******
6 für Hirsch

Alxx
Member
******
Ganz klare 6, so etwas schreibt nur der Hirsch...

hugibaz
Member
******
Genialer Wiener Schmäh und morbider Witz.

Das Geburtstagsgeschenk war eines seiner "radiokompatibelsten" Titel, des sonst eher für sehr morbiden Songs bekannten Liedermachers

seargent_pepper
Member
****
Eines der wenigen witzigen Lieder des dunkelgrauen Liedermachers. Die erzählte Geschichte über ein Geburtstagsgeschenk ist einfach überraschend genial...

....Schurlibua es duat ma leid.

joschi13
Member
****
Ein Austro-Klassiker: "Der Schurli hat si einigsetzt mit Blumerln in der Hand..." Köstlich!

gartenhaus
Member
*****
Einfach herrlich!

Kanndasdennsein
Member
*****
oh mann! Was ein Humor!

staetz
Musikdatenbank
*****
Dieses musikalisch für Hirsch-Verhältnisse ungewohnt schlagereske Liedchen thematisiert das tragische Ende des Knaben Schurli, der sich seiner Freundin auf Anraten Hirschs zwecks Geburtstagsgeschenk selber in ein Paket setzt. Ein verhängnisvolles Unterfangen..! Bei dieser Nummer steht weniger der subtile Witz als der makabre Schmäh und die Inszenierung der mehr oder weniger unerwarteten Schlusspointe im Zentrum. Keiner meiner Hirsch-Favoriten, aber aus Sympathie für den Künstler doch noch im Bereich des knapp aufrundbaren 5ers.

Windfee
Member
*****
auf so eine verrückte Idee, sich selbst in einem Paket zu verschicken, muss man erst mal kommen, also Fantasie hat er genug, das muss man ihm lassen...

dann wird das ganze noch mit einer eingängigen Melodie zu einem Song mit Ohrwurmqualitäten verquickt, das hätte zumindest in den deutschen Charts seine Berechtigung gehabt, wäre doch eine tolle Alternative zu Frank Zanders Hamster gewesen...

southpaw
Member
****
Das Ende ist etwas absehbar ... knappe 4.

AustrianChrisW
Member
*****
nett

rhayader
Member
*****
Makaber, gleichzeitig aber auch humorvoll, eben so wie man es von ihm gewohnt war.

fleet61
Member
****
... gute 4 + ...

lumlucky
Member
****
ganz ok...

Der_Nagel
Member
****
die Dame scheint handwerklich nicht die Geschickteste gewesen zu sein…ein tragisches Beziehungsende, 4*…

Dino-Canarias
Member
*****
Schön instrumentiert, das Stück.....

Ganz knappe 5.

(4.75)

ulver657
Member
******
ein rabenschwarzer Text in lieblichem musikalischen Gewand...

Widmann1
Member
*****
Countryesk oder doch typisch wienerisch.
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?