Marian Hill - Down

Cover Marian Hill - Down
Digital
Republic -

Song

Year:2016
Music/Lyrics:Jeremy Lloyd
Samantha Lee Gongol
Producer:Jeremy Lloyd
Sound Sample:
Durchschnittliche Bewertung:3.21

19 Bewertungen
Personal charts:Add to personal charts

Charts

Entry:12.03.2017 (Position 80)
Last week in charts:09.04.2017 (Position 94)
Peak:59 (1 week)
Chartrun:
Weeks:5
Place on best of all time:8104 (138 points)
World wide:
ch  Peak: 59 / weeks: 5
de  Peak: 67 / weeks: 8
fr  Peak: 14 / weeks: 24
be  Tip (V)
  Tip (W)

Tracks

20.02.2017
Digital Republic - (UMG)
Show detailsListen all
1.Down (Radio Edit)
  3:24
2.Down (Album Version)
  3:19
   

Available on following media

VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
Radio Edit3:24DownRepublic
-
Single
Digital
20.02.2017
Album Version3:19DownRepublic
-
Single
Digital
20.02.2017
3:17Best Of 2017 - FrühlingshitsPolystar
060075376069 (7)
Compilation
CD
03.03.2017
3:18The Dome Vol. 81Polystar
0600753762257
Compilation
CD
17.03.2017
3:18NRJ Fresh Hits 2017MCA
5376735
Compilation
CD
31.03.2017
»» show all

Marian Hill   Discography / Become fan

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Down12.03.2017595
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 3.21 (Reviews: 19)

ShadowViolin
Member
****
Ein fast schon minimalistischer Einstieg ins Album... 'are you down'... irgendwie möchte ich da immer 'diggy down' mitsingen :) 4*

!Xabbu
Member
*****
habe ich letztens bei der tonight show mit jimmy fallon gesehen und gehört.
schön ruhig der song...nicht zu viel, nicht zu wenig.
gekonnte nummer

Chartsfohlen
Member
****
Als ich bei diesem Song nach etwa einer Minute dachte "hmm, so langsam könnte mal was passieren", setzte der für mich wirklich sehr überraschend platzierte elektronische Part ein. Gut gesungener Jungfrauen-Pop ist das ohnehin ohne Frage, aber mit diesem Element und der vielen Wiederholungen bleibt er auch hängen.

Gute 4.

Kirin
Member
****
Der Song hätte mir auch ohne den Stilbruch gefallen. Die Elektronik tönt uninspiriert und dem Trend angepasst.

ul.tra
Member
**
Was für ein langweiliger Schrott.

Kamala
Member
**
...die Sängerin hat ja eine süsse Stimme - nur, was ist das wieder für ein unmögliches "Gewurschtel und Gestotter" (ihre Stimme?) - kein Hörvergügen für mich...

rotrigodelafuente
Member
***
schade! richtig schade!
dieser song beginnt dank angenehmem stil und schöner stimme tatsächlich sehr vielversprechend. völlig überraschend tauchen elektronische spielereien auf und zerstören nicht nur die stimmung, sondern auch den ganzen track!

DeejayDave
Member
****
Bijzondere plaat. Het zou mij verbazen als het een hit zou worden, maar ik kan dit toch wel waarderen. Alternatief.

Snormobiel Beusichem
Member
**
▒ Een wat te saai plaatje uit de zomer van 2016 door het Amerikaanse duo: "Jeremy Lloyd & Samantha Gongol", alias: "Marian Hill" !!! Gaat er bij niet in als zoete koek helaas ☺!!!

tgebele
Member
****
Klingt recht nett.

AquavitBoy
Member
***
Kann man problemlos laufen lassen, aber hinterlässt keinen bleibenden Eindruck. Auch wenn der Beat einsetzt finde ich das langweilig, vermutlich weil keine gescheite Melodie vorhanden ist.

Uebi
Member
****
Klingt tatsächlich wie vieles momentan. Auch das ein netter Song, den man sich problemlos jederzeit anhören kann, der allerdings auch keine grosse Langzeitwirkung hat. Nett, knappe 4.

vancouver
Member
****
sehr zeitgemäss - angenehmer relaxter Sound

Jeroen68
Member
**
Misschien wel effectiever dan een slaappil.

Besnik
Member
***
Schleppender Sound und selbst wenn dann der etwas flottere Refrain kommt, gerät diese Nummer aber trotzdem nicht richtig in Fahrt! Wirkt irgendwie blass der Song!

Werner
Member
***
...nerviges Gestotter, knappe drei...

Rewer
hitparade.ch
***
...weniger...

southpaw
Member
***
Minimalistisch ist noch euphemistisch :-p

sanremo
Member
**
na ja
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?