Mary Roos - Discozeitmaschine

Cover Mary Roos - Discozeitmaschine
Digital Promo
DA -

Charts

No chart positions.

Tracks

10.03.2017
Promo - Digital DA -
Show detailsListen all
1.Discozeitmaschine
  
   

Available on following media

VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
Discozeitmaschine [Promo]DA
-
Single
Digital
10.03.2017
3:37Ab jetzt nur noch Zugaben!DA
877053-2
Album
CD
31.03.2017
3:35Bääärenstark!!! Sommer 2017Sony
88985423802
Compilation
CD
02.06.2017
3:35Mein Herz schlägt Schlager Vol. 4Sony
88985424942
Compilation
CD
21.07.2017
3:35Schlager 2017 - Die Hits des JahresSony
88985441712
Compilation
CD
10.11.2017
»» show all

Mary Roos   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 3.62 (Reviews: 8)

southpaw
Member
****
Wir waren jung und erlebten die Zeiten mit. Hach, Mary.

merlin77
Member
*****
eine sehr eingängige disco-schlagernummer! mary singt stark- wie gewohnt. der nostalgische text wirkt sehr authentisch. der refrain sitzt sofort!

FranzPanzer
Member
***
Wie eigentlich alles von ihr nach dem 1987 von Ralf-René Maué produzierten Album ist auch ihr aktueller Single-Schlager langweilig. Den Pathos halte ich für sehr bemüht; im Ganzen ist das für mich Schlagermusik von gestern - ein großer Erfolg wird immer unwahrscheinlicher. Das ist der ideale Sound für ein ältliches Ehepaar, das morgens in einem rosenholzgoldenen, leicht verrosteten Mercedes C180 aus den Neunzigern zum Aldi rollt und dabei SWR 4 hört.

meikel731
Member
***
Erstaunlich zäh - da waren die damaligen Discosongs erheblich flotter.

sanremo
Member
***
klingt zu bemüht
knappe 3

vancouver
Member
****
Aus der Biographie von Mary Roos weiss man auch, dass sie eher apart als wild war in ihrer Jugendzeit. Naja wie dem auch sei, ich bin geteilter Meinung, der Song hat was, das mich musikalisch sofort erreicht und zum mitwippen einlädt, hingegen finde ich auch als glühender Fan der Künstlerin, der Song wirkt nun im 2017 doch schon recht weithergeholt
Last edited: 16.04.2017 16:18

staetz
Musikdatenbank
***
In Einklang mit der zurückhaltenden Vorrednerschaft belasse auch ich's bei der abgerundeten 3 für dieses Spätwerk Mary Roos'. Kompositorisch erinnert mich die auf 70's-Discogroove angelegte Nummer an verschiedene Fendrich-Werke (z.B. "Mei Tscheneräischen" oder "V.I.P."). Die Single-Auskopplung vermag die Stimmgewalt der Interpretin nicht auszuschöpfen. Dumpf!

Pottkind
Member
****
Guter Ansatz, leider fehlt mir hier der letzte Kick. Irgendwie auch etwas langweilig.
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.