Micha Marah - Hey nana

Cover Micha Marah - Hey nana
Cover

Song

Year:1979
Music/Lyrics:Guy Beyers
Charles Dumolin
Durchschnittliche Bewertung:3.5

12 Bewertungen
Personal charts:Add to personal charts
Eurovision Song Contest: 1979:
Finale: 18 (Punkte: 5)

Charts

No chart positions.


Micha Marah   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 3.5 (Reviews: 12)
11.05.2007 22:37
southpaw
Member
****
Flämischer Beitrag am ESC 1979 - vorletzter Platz :-)

Nette Streicher im Silver Convention Stil.
11.05.2007 22:39
sanremo
Member
****
Von Micha nie als Platte veröffentlicht. Sie mochte den Titel selbst nicht besonders.
15.05.2007 22:40
LarkCGN
Member
****
Dabei ist der Song gar nicht so schlecht. Brachte ihr aber kein Glück. Im Refrain durchaus schön.
23.07.2007 18:44
vancouver
Member
****
Der Beat war echt discolastig gedacht, leider in einigen Passagen passte dann das Timbre der Interpretin nicht so ganz zum Titel, so wirkte für mich der Titel ein wenig schwerfällig, da machte leider auch das schöne Styling von Micha Marah den Song nicht flüssiger, knappe 4
28.07.2007 20:18
Farrow
Member
*****
Den Song habe ich immer gemocht. Es gibt keine 6, weil ich dieses "Ich hasse dieses Lied, trete aber vor einem Riesenpublikum damit auf"-Gelaber bei Micha genausowenig ab kann wie z.B. im Fall von Cindy & Bert oder Olivia Newton-John 1974.

lumlucky
Member
***
mittelprächtig

Garth Hedges
Member
***
Micha mag blij zijn dat de tekst alleen in een kleine uithoek van Europa wordt verstaan. Niet alleen de tekst werkt op de lachspieren, ook de orkestratie is een aanfluiting. Iets té stereotiep Oriëntaals.

Snormobiel Beusichem
Member
***
▒ In 1979 werd de nu 56 jarige Vlaamse schlagerzangeres "Aldegonda Leppens", alias "Micha Marah" zonder competitie uitgekozen om België te vertegenwoordigen op het "ESC 1979" te Jerusalem !!! Tijdens de pre-selectie op 3 maart 1979 zong ze drie liedjes: "Mijn dagboek", "Comment ça va" en deze "Hey nana" !!! Het laatste werd gekozen !!! "Micha" had een gruwelijke hekel aan het liedje echter en dreigde zich terug te trekken !!! De situatie dreigde te escaleren toen ze "Hey nana" als plagiaat wilde laten aanmerken met de bedoeling het te diskwalificeren !!! Zangeres "Nancy Dee" werd benaderd als vervangster !!! Uiteindelijk reisde "Micha Marah" toch af naar Israël !!! Op 31 maart 1979 zong zij dit gewraakte liedje !!! Ze eindigde er als 18e en gedeelde laatste mee !!! Daarna wou ze "Hey nana" nóóit meer zingen !!! Het verscheen ook niet op single ☺!!!
Last edited: 17.04.2010 13:23

hisound
Member
**
Ja, solcher Streicher-Sound war damals im Trend. Aber der hier nervt. 2+

Stendarr
Member
***
Immerhin trug sie das schönste Kleid des Abends ;) Wahrlich nix besonderes, aber den geteilten letzten Platz hat sie nicht verdient.

!Xabbu
Member
****
yo, gefällt mir ganz gut.
gehört zu den besseren nummern beim esc 1979

Besnik
Member
***
Also dem kann ich nicht zustimmen, schlecht ist das Lied zwar nicht, aber da 1979 ein sehr starkes ESC Jahr war, fande ich es doch einer der schwächeren Nummern von den 19 Beiträgen! Teilte sich ja mit Österreich den letzten Platz (der für mich persönlich dieser grässliche UK Beitrag war!).
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.