Home | Impressum | Kontakt
Login

Miley Cyrus feat. Dua Lipa
Prisoner

Song
Jahr
2020
Musik/Text
Produzent
3.96
52 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
29.11.2020 (Rang 11)
Zuletzt
11.04.2021 (Rang 90)
Peak
11 (1 Woche)
Anzahl Wochen
20
3236 (1012 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 11 / Wochen: 20
DE
Peak: 20 / Wochen: 20
AT
Peak: 15 / Wochen: 19
FR
Peak: 76 / Wochen: 13
NL
Peak: 20 / Wochen: 18
BE
Peak: 27 / Wochen: 15 (V)
Peak: 31 / Wochen: 6 (W)
SE
Peak: 23 / Wochen: 9
FI
Peak: 15 / Wochen: 1
NO
Peak: 11 / Wochen: 4
DK
Peak: 18 / Wochen: 11
IT
Peak: 34 / Wochen: 13
ES
Peak: 26 / Wochen: 13
PT
Peak: 13 / Wochen: 20
AU
Peak: 13 / Wochen: 15
NZ
Peak: 24 / Wochen: 3
Tracks
Digital
20.11.2020
RCA - (Sony) / EAN 0886448831518
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:49PrisonerRCA
-
Single
Digital
20.11.2020
2:49Plastic HeartsRCA
19439837352
Album
CD
27.11.2020
Jax Jones Remix3:46PrisonerRCA
88644906606
Single
Digital
05.02.2021
2:48Bravo Hits 112Nitron
19439848492
Compilation
CD
26.02.2021
2:48Bravo Hits 112Sony
19439716972
Compilation
CD
26.02.2021
Miley Cyrus
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
7 Things
Eintritt: 12.10.2008 | Peak: 35 | Wochen: 12
12.10.2008
35
12
The Climb
Eintritt: 10.05.2009 | Peak: 38 | Wochen: 18
10.05.2009
38
18
Hoedown Throwdown
Eintritt: 21.06.2009 | Peak: 87 | Wochen: 3
21.06.2009
87
3
Party In The U.S.A.
Eintritt: 18.10.2009 | Peak: 41 | Wochen: 21
18.10.2009
41
21
When I Look At You
Eintritt: 16.05.2010 | Peak: 49 | Wochen: 4
16.05.2010
49
4
Can't Be Tamed
Eintritt: 30.05.2010 | Peak: 53 | Wochen: 6
30.05.2010
53
6
Fall Down (will.i.am feat. Miley Cyrus)
Eintritt: 05.05.2013 | Peak: 59 | Wochen: 1
05.05.2013
59
1
We Can't Stop
Eintritt: 07.07.2013 | Peak: 19 | Wochen: 20
07.07.2013
19
20
Wrecking Ball
Eintritt: 08.09.2013 | Peak: 5 | Wochen: 32
08.09.2013
5
32
Malibu
Eintritt: 21.05.2017 | Peak: 16 | Wochen: 22
21.05.2017
16
22
Younger Now
Eintritt: 27.08.2017 | Peak: 84 | Wochen: 1
27.08.2017
84
1
Nothing Breaks Like A Heart (Mark Ronson feat. Miley Cyrus)
Eintritt: 09.12.2018 | Peak: 10 | Wochen: 27
09.12.2018
10
27
Happy Xmas (War Is Over) (Miley Cyrus & Mark Ronson feat. Sean Ono Lennon)
Eintritt: 30.12.2018 | Peak: 100 | Wochen: 1
30.12.2018
100
1
Mother's Daughter
Eintritt: 09.06.2019 | Peak: 48 | Wochen: 5
09.06.2019
48
5
Slide Away
Eintritt: 25.08.2019 | Peak: 20 | Wochen: 8
25.08.2019
20
8
Don't Call Me Angel (Ariana Grande, Miley Cyrus & Lana Del Rey)
Eintritt: 22.09.2019 | Peak: 4 | Wochen: 6
22.09.2019
4
6
Midnight Sky
Eintritt: 23.08.2020 | Peak: 20 | Wochen: 27
23.08.2020
20
27
Prisoner (Miley Cyrus feat. Dua Lipa)
Eintritt: 29.11.2020 | Peak: 11 | Wochen: 20
29.11.2020
11
20
Angels Like You
Eintritt: 06.12.2020 | Peak: 91 | Wochen: 1
06.12.2020
91
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Best Of Both Worlds Concert (Hannah Montana and Miley Cyrus)
Eintritt: 27.04.2008 | Peak: 54 | Wochen: 24
27.04.2008
54
24
Breakout
Eintritt: 07.09.2008 | Peak: 25 | Wochen: 29
07.09.2008
25
29
Hannah Montana 2 / Meet Miley Cyrus
Eintritt: 16.11.2008 | Peak: 69 | Wochen: 12
16.11.2008
69
12
Hannah Montana - The Movie (Soundtrack / Miley Cyrus)
Eintritt: 12.04.2009 | Peak: 13 | Wochen: 39
12.04.2009
13
39
The Time Of Our Lives
Eintritt: 01.11.2009 | Peak: 23 | Wochen: 19
01.11.2009
23
19
Can't Be Tamed
Eintritt: 04.07.2010 | Peak: 3 | Wochen: 14
04.07.2010
3
14
Hannah Montana Forever (Soundtrack / Hannah Montana)
Eintritt: 31.10.2010 | Peak: 74 | Wochen: 5
31.10.2010
74
5
Bangerz
Eintritt: 20.10.2013 | Peak: 7 | Wochen: 17
20.10.2013
7
17
Younger Now
Eintritt: 08.10.2017 | Peak: 11 | Wochen: 4
08.10.2017
11
4
She Is Coming
Eintritt: 09.06.2019 | Peak: 27 | Wochen: 2
09.06.2019
27
2
Plastic Hearts
Eintritt: 06.12.2020 | Peak: 4 | Wochen: 13
06.12.2020
4
13
Dua Lipa
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Be The One
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 11 | Wochen: 23
17.01.2016
11
23
No Lie (Sean Paul feat. Dua Lipa)
Eintritt: 27.11.2016 | Peak: 32 | Wochen: 31
27.11.2016
32
31
Scared To Be Lonely (Martin Garrix & Dua Lipa)
Eintritt: 05.02.2017 | Peak: 10 | Wochen: 27
05.02.2017
10
27
New Rules
Eintritt: 30.07.2017 | Peak: 11 | Wochen: 40
30.07.2017
11
40
IDGAF
Eintritt: 21.01.2018 | Peak: 19 | Wochen: 24
21.01.2018
19
24
One Kiss (Calvin Harris & Dua Lipa)
Eintritt: 15.04.2018 | Peak: 2 | Wochen: 43
15.04.2018
2
43
Electricity (Silk City & Dua Lipa feat. Diplo & Mark Ronson)
Eintritt: 16.09.2018 | Peak: 46 | Wochen: 6
16.09.2018
46
6
Kiss And Make Up (Dua Lipa & Blackpink)
Eintritt: 28.10.2018 | Peak: 45 | Wochen: 6
28.10.2018
45
6
Swan Song
Eintritt: 03.02.2019 | Peak: 96 | Wochen: 1
03.02.2019
96
1
Don't Start Now
Eintritt: 10.11.2019 | Peak: 7 | Wochen: 43
10.11.2019
7
43
Physical
Eintritt: 09.02.2020 | Peak: 15 | Wochen: 27
09.02.2020
15
27
Break My Heart
Eintritt: 05.04.2020 | Peak: 18 | Wochen: 22
05.04.2020
18
22
Un día (One Day) (J Balvin / Dua Lipa / Bad Bunny / Tainy)
Eintritt: 02.08.2020 | Peak: 30 | Wochen: 16
02.08.2020
30
16
Levitating
Eintritt: 23.08.2020 | Peak: 48 | Wochen: 27
23.08.2020
48
27
Fever (Dua Lipa feat. Angèle)
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 9 | Wochen: 23
08.11.2020
9
23
Prisoner (Miley Cyrus feat. Dua Lipa)
Eintritt: 29.11.2020 | Peak: 11 | Wochen: 20
29.11.2020
11
20
We're Good
Eintritt: 21.02.2021 | Peak: 38 | Wochen: 8
21.02.2021
38
8
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Dua Lipa
Eintritt: 11.06.2017 | Peak: 11 | Wochen: 9
11.06.2017
11
9
Future Nostalgia
Eintritt: 05.04.2020 | Peak: 4 | Wochen: 49
05.04.2020
4
49
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.96

52 BewertungenMiley Cyrus feat. Dua Lipa - Prisoner
Miley Cyrus ist wohl auf dem Weg zum Peak ihrer Karriere.

"Prisoner" ist ein weiterer perfekt produzierter Titel der mir auf anhieb sehr gut gefällt!
Dua Lipa bietet uns dieses Jahr eine Nummer nach der anderen, kommt mir als Fan natürlich entgegen!
Die beiden passen stimmlich unglaublich gut zusammen!

Bin sehr gespannt auf "Plastic Hearts"

Vorerst eine 5*+

Edit: Nach kurzer Zeit ist mir "Prisoner" bereits etwas langweilig geworden, dennoch eine gute Nummer.
Eine Zusammenarbeit, die auf Papier leicht besser aussah, wie sie sich nun anhört. "Prisoner" ist ein überaus toller Track, nur sind die ganzen "Future Nostalgia"-Tracks von Dua viel besser, während Miley kürzlich mit "Midnight Sky" oder davor noch mit "Mother's Daughter"/"Nothing Breaks Like A Heart" die Messlatte ebenfalls sehr hoch angesetzt hatte. Da waren meine Erwartungen an "Prisoner" einfach viel höher. Knapp aufgerundete -5*

edit: "Prisoner" hat sich nun überraschend schnell einen festen Platz in meinem Kopf gesichert und spätestens seit "Plastic Hearts" draussen ist, gefällt's mir doch so sehr, dass die 5* nun klar ist.
Opvolger van Midnight Sky! Ook deze perfecte nieuwe single heeft een jaren 80 tintje
Auch meine Erwartungen waren höher. Tatsächlich beginnt "Prisoner" auch wirklich gut und vielversprechend, aber danach passiert nicht mehr viel und der Refrain ist nicht der Knaller, den ich mir gewünscht hätte.
Finde ich schwach der Refrain ist extrem belanglos und langweilig während die Strophen eigentlich in Ordnung sind .
Prima single al vind ik Midnight Sky net wat beter. Maar toch 5 sterren!
Das Prisoner soll sich einhämmern und Eindruck machen - anscheinend - ansonsten ist das kein grossartiges Werk bei dem wieder einmal mehr Gewicht auf einen stupiden Clip gelegt wurde. 3 oder 4 ....egal.

Very 80's, very good.
zu stark bearbeitete stimmen, überhaupt nicht eingängig, geradezu abstossendes video. erschreckend schwach.
"Physical 2.0" ? Nicht Dua Lipas Song, sondern von Olivia Newton John. Die Musik von Miley Cyrus und Dua Lipa war in der letzten Zeit sowieso sehr ähnlich. Jetzt noch The Weeknd und die 80er Schiene wäre vollständig. Mit dieser Nummer kann ich mich noch nicht so ganz anfreunden, daher 3*
Niet alleen onze Angèle maar ook Miley Cyrus heeft een liedje gemaakt met Dua Lipa en het blijkt ook wel een geslaagde bedoeling te zijn.
Elles sortent toutes les deux d'excellentes chansons ces derniers temps, mais cette collaboration n'est pas à la hauteur de mes attentes... Ça reste cool à écouter !
@Tymo: Mir kam auch als allererstes "Physical" von Olivia Newton in den Sinn. Ich mag diesen Song recht gerne.
Warum?
Fast genauso langweilig wie Ariana Grande
Spätestens seit Nothing Breaks Like a Heart ist Miley eh absolut "On a Roll" mit ihren Singles. Prisoner besticht für mich vor allem durch seinen einfachen Chorus, der zunächst zwar ernüchternd wirkt, nach mehrmaligem Hören jedoch eine fast schon fesselnde Catchiness entfaltet! Beide machen ihre Sache stimmlich auch fantastisch! Plastic Hearts sieht bisweilen unglaublich vielversprechend aus!
Okay. Stimmlich gefallen mir beide Sängerinnen. Der Song selbst ist eher mittelmäßig und das Video ist nebenbei grottenschlecht.
Mehr oder weniger gelungenes Duett.
Dua Lipa kann eindeutig besser singen. heute kollabiert irgendwie jeder mit jeden. Hörbarer und knapp im okayen Bereich angesiedelter Popsong.

Edit: Einen runter wegen den aufdringlichen Hässlon Gesang von Miley.
gut
Flotter und gefälliger Titel, bei dem meiner Meinung nach aber Miley Cyrus hier ziemlich rotzig klingende Stimme viel deutlicher in Erscheinung tritt als die von Dua Lipa. Strukturell ist der Song solide und geht schnell ins Ohr, das erhoffte Feuerwerk bleibt aber aus und der Chorus ist zwar nicht schlecht, aber recht schlicht geworden, sodass der Song insgesamt wohl in der Vita beider Damen nicht als die Pop-Paradenummer schlechthin zu vermerken sein wird.

Ordentliche 4.
Aufgrund der Bekannt- und Beliebtheit der Sängerin kann der Hit als garantiert angesehen werden, insbesondere weil man sich nicht nur des momentan angesagten 80er-Sounds bedient, sondern passenderweise für den Refrain auch noch an einen Hit der Dekade - ONJ wurde ja schon mehrmals erwähnt - angelehnt hat. Ergibt eine knappe 4.
Find ich wunderbar, der Sound ist auch was für den Papa.
Die schlechtere Version von Olivia Newton-Johns "Physical" fast 40 Jahre später.
fängt stark an, plätschert aber dann leider eher vor sich hin
Ob die beiden wissen das sie scheiße liefern.
Nett inszeniert, Skandale sehen aber anders aus.
Solid effort which seems to be inspired by many things, but the hook is catchy enough. 3.5
Zur Zeit - optisch, sicher das heißeste im Pop. Klar durfte man hier eine hohe Erwartungshaltung haben - die der Song dann nicht ganz recht wird. Dua geht stimmlich sogar ziemlich gegen Miley unter. Und bei der Melodie und der einen oder anderen Note, wurde auch ganz frech beim KISS Klassiker "I was made" geklaut.
...gut...
.
Danke, Tymo! Habe mich gefragt, an welchen Song mit dieser Schrott erinnert - „Physical“ natürlich!
Den finde ich richtig knackig und frisch.
Nicht schlecht aber hab mir doch einiges mehr von dieser Collabo erwartet. Klingt für mein Empfinden etwas lasch und ohne richtige Power. Schade eigentlich, beide sind normalerweise echt gut
Recht gute Nummer.
Senza infamia e senza lode
Eigentlich in Ordnung, da kann man nicht meckern.
Ja klar, der Refrain klingt wirklich ziemlich nach ONJ's grossem 80er Jahre Hit, aber die Nummer ist trotzdem ganz ok!

Also bitte, bitte nicht Miley mit der Grande vergleichen, da hat Miley echt viel mehr zu bieten als dieses Plastik Barbie Doll!
another good one from dua and miley
Really, really like this. Dua Lipa is on fire at the moment and this era of Miley I really enjoy.
Hörenswerter Popsong mit besonders eingängigen Strophen und insgesamt gesanglich und produziert top. Nur den Refrain finde ich nicht ganz so kreativ gut gelöst. Wirkt zu simple.
sehr angenehmes duett.
hätte ich nicht erwartet.
trotz des erwähnten gleichnis im refrain...knappe 5*
Perhaps a bit too 80's sounding just to be labeled as "inspired", but that hook is quite an earworm and they have good chemistry. This one continues to grow on me.
gut
Toll!
Pop halt-----
Nett!
Finde es interessant, wer hier miteinander schafft.
"Physical" mit zwei Popsternchen. 3+
Und immer wieder faszinierend, es haben acht Leute an dieser seicht-öden Fließbandprodukt mitkomponiert. Knapp 2*.
Geile Kombo, bitte mehr davon! Prisoner hat länger gedauert, bis es zündete, dann lernte ich ihn immer mehr zu schätzen. Cooler Song der beiden. Eine sehr gute 4.
Sehr ordentlicher Radiosong (4,5 aufgerundet). Kommt für mich aber nicht an "Midnight Sky" ran. Die Stimmen der beiden passen aber gut zum Lied.
Die alte ist schon sowas von gestört aber bringt geilen scheiß, eins nach dem anderen raus

Simply Love Her
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.