Home | Impressum | Kontakt
Login

Peter Alexander
Delilah

Song
Jahr
1968
Musik/Text
Coverversion von
4.29
55 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 3 / Wochen: 10
AT
Peak: 1 / Wochen: 12
Tracks
7" Single
04.1968
Ariola 14 014 AT [de]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
DelilahAriola
14 014 AT
Single
7" Single
04.1968
Schlager-Rendezvous mit Peter Alexander (2. Folge)Ariola
78 001 IT
Album
LP
01.10.1968
2:37Die großen ErfolgeAriola
88 605 OT
Album
LP
21.04.1975
1:10Das Peter Alexander Konzert Live [Originalaufnahme der ZDF-Show aus der Kölner Sporthalle]Ariola
27 937 XDU
Album
LP
10.1976
3:18Der letzte Walzer [Doppelhit]Ariola
17 666 AT
Single
7" Single
02.1977
Peter Alexander
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hier ist ein Mensch
Eintritt: 12.01.1971 | Peak: 3 | Wochen: 10
12.01.1971
3
10
Die kleine Kneipe
Eintritt: 21.05.1976 | Peak: 1 | Wochen: 24
21.05.1976
1
24
Und manchmal weinst du sicher ein paar Tränen
Eintritt: 22.04.1979 | Peak: 2 | Wochen: 15
22.04.1979
2
15
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Herzlichen Glückwunsch!
Eintritt: 20.08.2006 | Peak: 40 | Wochen: 8
20.08.2006
40
8
Seine größten Erfolge und mehr
Eintritt: 13.03.2011 | Peak: 70 | Wochen: 3
13.03.2011
70
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.29

55 BewertungenPeter Alexander - Delilah
12.02.2004 22:18
deutsche Version des Tom Jones-Hits
12.02.2004 23:02
...weniger...
30.10.2004 14:22
muss man den alles covern? delilah von tom jones is lichtjahre besser
30.08.2005 15:02
Recht gute deutsche Version des Tom Jones Hits.
11.03.2006 16:18
Gut gecovert von PETER ALEXANDER!
29.04.2006 16:57
Ganz nett, #1 in D.
29.05.2006 21:21
dito voyager2.
04.12.2006 16:46
weniger.. war auch in A #1..
24.07.2007 10:25
Eine sehr gute Version des Tom Jones Hits.
24.07.2007 10:28
ging noch
24.07.2007 11:11
Kann stimmlich natürlich nicht mithalten mit Tom Jones, war aber trotzdem gut.
Italien hatte auch seine Version, mit Jimmy Fontana (La nostra favola).
24.07.2007 13:27
schwache Coverversion
31.07.2007 00:34
Peter hat einfach alles drauf! Super Tom-Jones-Cover!
10.09.2007 18:17
nicht übel
05.11.2007 01:15
Nein, sanremo, da schließe ich mich ausnahmsweise mal meikel 731 an; und auch seine Blödelfassung - die hier fehlt - finde ich gut.
20.11.2007 21:47
Auch hier (wie bei Tom Jones) ist "Meikel"s Kommentar nichts weiteres hinzuzufügen. Ausgezeichneter Peter Alexander- Cover- Klassiker.
13.12.2007 19:05
Damals konnte in Deutschland kaum einer englisch, deshalb wohl immer gleich die 1:1 Coverversionen in die Muttersprache - unnötig. Das Original ist auch schon eher ein mässiger Schlager.
29.12.2007 19:15
dramatisch + gut (warum wird hier auf jedem Cover rumgehackt???)
13.03.2008 09:19
sehr schön .........
19.03.2008 14:32
Das finde ich schön!
22.05.2008 17:49
Auch diese Cover-Version ist wirklich nicht übel...! 4+
-- gut --
gut
von tom jones ist es natürlich besser, aber auch peter alexander har sich hier mühe gegeben
Leck mich, da hat sich der gute Peter aber richtig reingesteigert bei der Einspielung! Für deutsche Verhältnisse ist das ja beinahe schon richtig dramatisch! Sehr schön gemacht, Peterle!
4++
In stimmlicher Hinsicht ist Peter Alexander bei dieser deutschen Delilah-Interpretation nichts vorzuwerfen. In der Tat legt er sich hier nämlich kräftig ins Zeug. Befremdlicher ist der Text, in welchem der Protagonist seine ehemalige Gespielin, als er sie mit einem neuen Geliebten ertappt, mit häuslicher Gewalt droht ("dann erhob ich die Hand, sie erschrak und war stumm..."). Ganz knapp runde ich auf (Text: 2 / Musik und Gesang: 5).
hingebungsvoll von P. A. gesungen
So ein bisschen das Gegenteil von Tom Jones, aber trotzdem herzig und gut gesungen.
Lange nicht so lieblos gemacht wie viele andere Deutsch-Coverversionen, aber so richtig notwendig war das meiner Meinung nach trotzdem nicht.
Solche deutschen Versionen von bekannten Songs gefallen mir (wenn Peter Alexander sie singt)...
passables Tom Jones-Schlagercover aus den späten 60er, die dramatische Komponente bei diesem Stück gefällt mir – 3.5 (aufgerundet auf 4*)…
... er gibt sich Mühe, vielleicht macht es auch der deutsche Text, dass es sich nicht ganz so gewaltig wie von Tom Jones anhört ... aber auch auf Deutsch immer noch akzeptabel ...
Sehr, sehr dramatisch vorgetragen vom schönen Peter....

Knappe 4.
... Tom Jones zu covern ist schon mutig ...
wirklich gutes Stück, egal in welcher Version
ganz passabel
gut
Einfach geil!
Find ich im Gegensatz zum Original erträglich. Klingt nicht so brachial.
na ja, Tom Jones haut das ganz anders raus.
war ja klar, dass es auch ein deutsches Cover geben musste, aber vom Heile-Welt-Stimme Peter Alexander passt das nicht so.
gut umgesetzt - aber ans Original kamm Mister Alexander bei weitem nicht heran
... großer Hit hervorragend gecovert ...
ein echtes Gänsehautlied, auch noch nach Jahren
sehr gut
Toller Song, den Peter fürs deutsche Publikum respektabel interpretiert.

DUCS 6/1968
Da hat er sich was von House of the Rising Sun abgeschaut, dieses Geschreie.
gutes Cover und nicht so furchtbar wie das Original, das mit Mord endet.
Das kann locker mit dem Tiger mithalten.
Ganz gut vom Peter
Befriedigendes Lied aus der MC: "Das Goldene Schlageralbum".
Recht angenehme deutsche Version.
Fantastischer Song
Ein sehr gelungener Song !