Home | Impressum | Kontakt
Login

Peter Alexander
Der gemeinsame Weg

Song
Jahr
1971
Musik/Text
Produzent
3.62
8 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 42 / Wochen: 1
Tracks
7" Single
01.1972
Ariola 10 999 AT [de]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:51Der gemeinsame WegAriola
85 720 IT
Album
LP
01.1972
2:50Der gemeinsame WegAriola
10 999 AT
Single
7" Single
01.1972
2:50Rendezvous der StarsS*R
61 450
Compilation
LP
1972
2:50Pedro - Schlagerrendezvous mit Peter AlexanderAriola
87 150 IT
Album
LP
01.08.1973
2:50Stars & Schlager 73 [Sonderauflage Deutscher Schallplattemclub]Ariola
28 166-7
Compilation
LP
1973
Peter Alexander
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hier ist ein Mensch
Eintritt: 12.01.1971 | Peak: 3 | Wochen: 10
12.01.1971
3
10
Die kleine Kneipe
Eintritt: 21.05.1976 | Peak: 1 | Wochen: 24
21.05.1976
1
24
Und manchmal weinst du sicher ein paar Tränen
Eintritt: 22.04.1979 | Peak: 2 | Wochen: 15
22.04.1979
2
15
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Herzlichen Glückwunsch!
Eintritt: 20.08.2006 | Peak: 40 | Wochen: 8
20.08.2006
40
8
Seine größten Erfolge und mehr
Eintritt: 13.03.2011 | Peak: 70 | Wochen: 3
13.03.2011
70
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.62

8 BewertungenPeter Alexander - Der gemeinsame Weg
bewährte Klänge von Mister Alexander
Wie unzählige andere Titel von P.A. wäre auch diese Nummer mit einem anderen Interpreten kaum der Rede wert. Aber wie so oft schafft er es mit seiner charmanten und gekonnten Art dem Lied so viel Leben einzuhauchen, dass es einfach sympathisch klingt.
... gute 4 + ...
Nicht gerade mein Lieblingssong von Peter dem Großen, bisweilen leicht nervig. Dennoch gute, leichte Unterhaltung.
Ich mag sie gern, diese schwelgerischen Schnulzen die Peter der Große mit viel Verve ins Mikro schmettert.
Damals waren die Les Humphries Singers angesagt. Man hört's.
Nicht sein bester und erfolgreichster Song zwar, aber ein netter Schlager von 1971. Das Arrangement klingt ein wenig schrullig, aber der sympathische Vortrag durch Peter den Großen freilich vermag den vierten Stern zu retten.
Naja