Home | Impressum | Kontakt
Login

Peter Alexander
Moderne Romanzen

Song
Jahr
1966
Musik/Text
Produzent
3.53
32 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 4 / Wochen: 10
AT
Peak: 2 / Wochen: 12
Tracks
7" Single
11.1966
Ariola 19 168 AT [de]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:57Moderne RomanzenAriola
19 168 AT
Single
7" Single
11.1966
2:57Das Chris Howland Schlager-Studio, IV. FolgeS*R
75 521
Compilation
LP
1967
Schlager-Rendezvous mit Peter AlexanderAriola
76 955 IT
Album
LP
12.1967
2:57Das goldene SchlageralbumAriola
200 250-501
Album
LP
05.02.1979
2:57Ein Star und seine ErfolgeAriola
29 4710
Album
LP
1983
Peter Alexander
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hier ist ein Mensch
Eintritt: 12.01.1971 | Peak: 3 | Wochen: 10
12.01.1971
3
10
Die kleine Kneipe
Eintritt: 21.05.1976 | Peak: 1 | Wochen: 24
21.05.1976
1
24
Und manchmal weinst du sicher ein paar Tränen
Eintritt: 22.04.1979 | Peak: 2 | Wochen: 15
22.04.1979
2
15
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Herzlichen Glückwunsch!
Eintritt: 20.08.2006 | Peak: 40 | Wochen: 8
20.08.2006
40
8
Seine größten Erfolge und mehr
Eintritt: 13.03.2011 | Peak: 70 | Wochen: 3
13.03.2011
70
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.53

32 BewertungenPeter Alexander - Moderne Romanzen
12.02.2004 22:05
oje...
20.06.2004 23:36
moderne romanzen, alter quark
30.10.2004 14:00
tja peter, reichlich abgestanden
10.01.2005 09:45
...huaaäää, säusel... Gääääähhnn!!!!!
Was singt der denn für einen Käse zusammen? Schrecklich... das war 1726 als der Song von ihm aufgenommen wurde schon alter Kaffee... Nix da!
10.01.2005 23:36
S esch wenigschtens dütsch
30.08.2005 14:56
Einer von Peter Alexanders' großen Hits aus den 60er Jahren, der gemessen an vielen damals erfolgreichen Schlagern richtig gut ist.
30.08.2006 23:37
Ehhh, hähh? Was es nich alles auf dem weiten Gebiet der "populären" Musik gab und gibt.
04.12.2006 16:41
guter schlager.. D #4..
seh gerade das ist der SCHLECHTESTE song von PA?! also, bestimmt nicht!!
war der erfolgreichste österreichische schlager 1967!
08.07.2007 19:37
Um mal den Schnitt zu heben: ich mag die Melodie dieses superben Hits, der sogar für den GB-Markt von Schmalzlocke Engelbert nachgesungen wurde (allerdings mit deutlich schlechterem Arrangement).
22.04.2008 10:48
Kam bereits im 4. Quartal 1966 heraus - hier begann Peter Alexanders "zweite" Karriere mit vielen wieder sehr erfolgreichen Schlagern
23.05.2008 21:44
Mir zu kitschig geraten.... --2.
01.06.2008 16:35
wurde sicher oft gehört in den gepflegten miefstuben der pudeltätschelnden vorgartenzwerg-sammler und heckablagen-häckelklopapierrollen spazierenfahrenden opel-fahrer...
25.06.2008 21:56
Ich mag weder Miefstuben noch Gartenzwerge und schon gar keine Klopapierrollen mit Vollhäkel-Verkleidung auf Auto-Hutablagen - doch dieses Lied gefällt mir.
Ich knipse mal heutige Hörgewohnheiten aus, schaue durch die 60er-Schlagerbrille und erkenne einen melodienschönen Titel.
Schön!
Ø
Ein großer Hit des legendären Autoren-Duos Scharfenberger/Feltz.
fade
ausgezeichnet
Musikalisch recht schön, aber der Text ist ja sowas von staubig und antiquiert. Dazu singt er auch überaus betroffen.
mittelprächtig
Wunderschön und immer noch aktuell. Er hat halt keinen Bock auf Rumhurerei! ;D
Kitsch hin oder her. Alleine die Melodie tut mich alles andere als packen.
mmh sogar für meine Ohren fast schon zu kitschig
Haben die Österreicherinnen damals in den 60er fleissig gekauft, gecovert worden von Andy Borg – gehört in die Mottenkiste – 1.75…
den Song find' ich jetzt nicht so berauschend, aber das Bläserarrangement gefällt mir ziemlich gut - 3.5*
... durchaus sehr gut, 5 - ...
Entweder gefällt einem ein Lied oder nicht. Was das nun mit Gartenzwergen oder modernen Gehörgewohnheiten zu tun hat weiß ich nicht. Vielleicht bin ich ja selbst ein Gestriger und nie aus dem "Mief" der 60er rausgekommen. (In fünfzig Jahren wird man dann wohl die heutige Zeit miefig finden). Egal, dieses Lied ist für mich einfach wunderschön. Diese Melodie, dieser Schmelz. Herrlich. Und wer einen Text nicht zeitbezogen sehen kann, der versäumt sicher was. Kurz: Das beste Lied, das Peter Alexander je aufgenommen hat.
Moderne Romanzen unmodern erzählt - trotzdem schön.
Auch damit tue ich mich schwer. Hier fällt mir einmal mehr sein rollendes R auf.
Eher biederer Schlager, abgerundete 2,5*.
Mangelhaftes Lied aus der MC: "Das Goldene Schlageralbum".