Home | Impressum | Kontakt
Login

Peter Alexander
Schenk' mir ein Bild von dir

Song
Jahr
1964
Musik/Text
Soundtracks
2.76
21 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 2 / Wochen: 8
AT
Peak: 2 / Wochen: 12
Tracks
7" Single
12.1964
Polydor 52 416 [de]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:18Schenk' mir ein Bild von dirPolydor
52 416
Single
7" Single
12.1964
2:18Du hast viel zuviel Angst vor der LiebePolydor
52 416
Single
7" Single
1964
Schenk' mir ein Bild von dir [Die Polydor Schlagerrakete]Polydor
E 76 595
Single
7" EP
05.1965
2:18Schenk' mir ein Bild von dirPolydor
60 108
Single
7" EP
1965
Peter "Alexander der Grosse"Polydor
249 070
Album
LP
1966
Peter Alexander
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hier ist ein Mensch
Eintritt: 12.01.1971 | Peak: 3 | Wochen: 10
12.01.1971
3
10
Die kleine Kneipe
Eintritt: 21.05.1976 | Peak: 1 | Wochen: 24
21.05.1976
1
24
Und manchmal weinst du sicher ein paar Tränen
Eintritt: 22.04.1979 | Peak: 2 | Wochen: 15
22.04.1979
2
15
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Herzlichen Glückwunsch!
Eintritt: 20.08.2006 | Peak: 40 | Wochen: 8
20.08.2006
40
8
Seine größten Erfolge und mehr
Eintritt: 13.03.2011 | Peak: 70 | Wochen: 3
13.03.2011
70
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
2.76

21 BewertungenPeter Alexander - Schenk' mir ein Bild von dir
28.04.2004 23:20
ohje, mein magen rebelliert....einer der schlimmsten peter-alexander-sangeshöhepunkte
30.10.2004 13:20
ja, da trällert man eher nich mit
03.03.2007 10:57
...weniger...
21.12.2007 14:31
hach schön ;)
22.04.2008 10:35
Typischer ruhiger PA-Schlager
akzeptabel
Plätschert müde vor sich
Ø

will ich mal auf gnädige 4* aufrunden
eine überaus ermüdende, schnarchige Schlagernummer aus Mitte der 60er, beste Schlafmedizin sozusagen – 2*…
weniger
... schnarch .. äh... schwach ...
#10 der ersten österreichischen Jahreshitparade 1965.
Für die Entertainerlegende ein unglaublich seichtes Lied, klingt fast schon nach Parodie.
Schon klar, wozu dieses Bild in der Waldeinsamkeit dient 8-)
¨später verschenkte man dann Photos - weniger ja
mag ich auch nicht sonderlich, viel zu seicht...
... ach ja, ... recht passabel ist das ...
Puh, das ist schon eine verdammte Schnulze.
Aber Respekt vor Peter ist natürlich da, nicht nur weil er der Liebling meiner Oma war.

DUCS 17/1965
Holt den Schmalztopf - Hiermit kann man ihn füllen
Ach nein, das ist nichts was man heutzutage von Peter Alexander hören möchte.
Schmalzig, aber ein Stück Zeitgeist und von Peter dem Großen allemale charmanter und überzeugender präsentiert als von vielen Anderen aus diesem Genre. Da rundet der Franzel auf und ist nicht so streng.
Der Schlager an sich gefällt mir jetzt nicht so sehr - aber er hatte wirklich eine sehr schöne Stimme und deshalb eine 4.