Home | Impressum | Kontakt
Login

Peter Alexander
Verbotene Träume

Song
Jahr
1967
Musik/Text
3.72
32 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 4 / Wochen: 8
AT
Peak: 12 / Wochen: 4
Tracks
7" Single
07.1967
Ariola 19 552 AT [de]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:51Verbotene TräumeAriola
19 552 AT
Single
7" Single
07.1967
Schlager-Rendezvous mit Peter AlexanderAriola
76 955 IT
Album
LP
12.1967
2:51Deine Melodie - Die große Udo Jürgens Schlagershow: 3. FolgeS*R
76 289
Compilation
LP
1968
2:51Die großen ErfolgeAriola
88 605 OT
Album
LP
21.04.1975
2:51Star-PortraitAriola
65 2594
Album
LP
1977
Peter Alexander
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hier ist ein Mensch
Eintritt: 12.01.1971 | Peak: 3 | Wochen: 10
12.01.1971
3
10
Die kleine Kneipe
Eintritt: 21.05.1976 | Peak: 1 | Wochen: 24
21.05.1976
1
24
Und manchmal weinst du sicher ein paar Tränen
Eintritt: 22.04.1979 | Peak: 2 | Wochen: 15
22.04.1979
2
15
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Herzlichen Glückwunsch!
Eintritt: 20.08.2006 | Peak: 40 | Wochen: 8
20.08.2006
40
8
Seine größten Erfolge und mehr
Eintritt: 13.03.2011 | Peak: 70 | Wochen: 3
13.03.2011
70
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.72

32 BewertungenPeter Alexander - Verbotene Träume
12.02.2004 22:16
naja, weniger
20.06.2004 23:48
wooaah, welch lüsterner titel!
30.10.2004 14:12
ja, sowas war in den 60ern noch ziemlich schweinisch *g*
17.04.2005 23:02
...weniger...
30.08.2006 23:02
Verquerer und erst noch langweiliger Titel. "Jessie's Girl" zu diesem Thema ist besser :-)
17.06.2007 19:16
Sympathischer Schlager. #1 in D.
05.07.2007 23:07
Flotter Titel, gekonnt gesungen. War völlig zu recht Chart-Spitzenreiter.
06.07.2007 01:38
Halte Peter Alexander für einen Guten. Das ändert aber gar nichts an meiner Abneigung für diesen platten Titel. Und auch hier fällt wieder negativ auf: das völlig einfältige, poltrige Schlagzeugspiel jener Zeit.
31.07.2007 00:33
Super Titel von Peter Alexander! Mag ich auch heute noch sehr gern hören.
09.08.2007 21:43
Textlich ein Vorgänger von "Manchmal möchte ich schon mit dir." Auch in den 60ern dürfte niemand die harmlosen Reime "versaut" gefunden haben (s.o.). Tolle Melodie.
25.11.2007 23:32
Ja - Spitze in den 67er Charts - Erstaunlich bei dem, was sich zur gleichen Zeit in den deutschen Charts tummelte
22.05.2008 17:48
Tönt zwar wie ein Oldie, aber gefällt mir dennoch nicht wirklich. Zu seicht geraten. 2+
... da habe ich's schon etwas schwer ... eigentlich sehr gefällig, doch die Verse passen irgendwie nicht zum Refrain (der für mich eine 6 wäre) ... also 5 ...
der ist süß..und die trompete im hintergrund..in D seine 4te #1 damit, bei uns nicht mal Top-10..
schönes Lied, guter Text
Exzellent!
4+
Von den famosen Autoren Scharfenberger/Feltz ein weiterer Nr.1-Hit.
Eigentlich ganz hübsch
Netter, hübscher Schlager...
bereits in den 60er gab es zahlreiche Versuchungen (auch damals gingen Leute fremd) – passables Schlagerstück – 3.5 (aufgerundet auf knappe 4*)…
Gott sei Dank kam danach bald mal Oswald Kolle....

3 +
"Am Kai des großen Glücks, da singt die Nacht für uns ihr schönstes Lied." Typischer Heimweh-Schlager jener Tage.
ganz ok
ok
kann ich nicht viel mit anfangen, wirkt auf mich, wie wenn sie zu einem brisanten Thema irgend eine einschmeichelnde Trallala-Melodie drübergelegt hätten - passt in meinen Augen absolut nicht dazu, absolut unecht...
hübsch
... 5 - ...
schwach
Auch so ein Schlager, der mich nicht sonderlich anspricht. 2+
Ach damit hätte/hat er meine Oma bestimmt auch gekriegt.
Na pfui, Peter!

Meine Mutter hat es geliebt... und ich auch. *schnüff*