Home | Impressum | Kontakt
Login

Peter Alexander
Was wär ich ohne dich

Song
Jahr
1981
Musik/Text
Produzent
4.1
10 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:38Für dichAriola
204 199
Album
LP
23.11.1981
3:37Und sie sehnte sich so sehr nach LiebeAriola
104 155
Single
7" Single
04.1982
3:36Super 20 - Hit-Saison '82Ariola
204 800
Compilation
LP
1982
3:38LiebesträumeAriola
74321 91717 2
Album
CD
30.01.1995
3:38Liebesträume [streng limitierte Sonderauflage]Ariola
74321 91996 2
Album
CD
02.1995
Peter Alexander
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hier ist ein Mensch
Eintritt: 12.01.1971 | Peak: 3 | Wochen: 10
12.01.1971
3
10
Die kleine Kneipe
Eintritt: 21.05.1976 | Peak: 1 | Wochen: 24
21.05.1976
1
24
Und manchmal weinst du sicher ein paar Tränen
Eintritt: 22.04.1979 | Peak: 2 | Wochen: 15
22.04.1979
2
15
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Herzlichen Glückwunsch!
Eintritt: 20.08.2006 | Peak: 40 | Wochen: 8
20.08.2006
40
8
Seine größten Erfolge und mehr
Eintritt: 13.03.2011 | Peak: 70 | Wochen: 3
13.03.2011
70
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.1

10 BewertungenPeter Alexander - Was wär ich ohne dich
Recht ordentliche B-Seite.
Und ebenso schön, die B-Seite von "Und sie sehnte sich so sehr nach Liebe": "Was wär' ich ohne Dich" ist ein absoluter Geheimtipp von Pedter Alexander, geschrieben von Ralph Siegel und Dr. Bernd Meinunger. Wiegen, eingängig, positiv, traumhaft schön! Ein Meisterwerk der drei Schlagergenies!
ja sehr süffiger 80ier Jahre Schlager
Dieses vornehm arrangierte Lied aus dem Jahre 1981 bietet so viel heimeligen und herzlichen Charme, wie ihn eigentlich nur Peter der Große in ein Lied verpacken konnte, ohne kitschig oder überzeichnet zu wirken!

Der Meinunger'sche Text hat Hand und Fuß, passt zudem zu Peter Alexander, dessen grandiose Interpretation dem Ganzen die Krone aufsetzt. Hierbei handelt es sich um einen echten Premium-Schlager und eines seiner Lieder, die im Schatten stehen - dennoch ist das weitaus mehr als nur ein halbherziger Albumfüller, sondern ein großer Show-Schlager.
Kann man hören.
Schrecklich! Ich gebe selten eine 1, aber das geht gar nicht.
Ich finde das überhaupt nicht so schlimm, eigentlich recht ok! Ist doch ne flotte Nummer und der Refrain ist durchaus gut! Also da gibt es miesere deutsche Musik aus den 80ern!
Befriedigendes Lied aus dem MC-Sampler: "Hit Saison ´82 Super 20".
PF 35 (Januar '21) / Pl. 8

Ein Meisterwerk würde ich es nicht gerade nennen (auch wenn es vom Grand-Prix-Meister stammt), aber es ist ein gutes, vertraut anmutendes Stück, das auch auf einem der Karel Gott Alben jener Zeit hätte sein können. Siegel vom Fließband.
Der treuherzige Peter hebt das Lied über die ansonsten zu erwartende Siegel-3.