Home | Impressum | Kontakt
Login

Post Malone & The Weeknd
One Right Now

Song
Jahr
2021
3.74
19 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
14.11.2021 (Rang 35)
Zuletzt
05.12.2021 (Rang 68)
Peak
20 (1 Woche)
Anzahl Wochen
4
8088 (227 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 20 / Wochen: 4
DE
Peak: 45 / Wochen: 3
AT
Peak: 34 / Wochen: 2
FR
Peak: 133 / Wochen: 3
NL
Peak: 35 / Wochen: 4
BE
Peak: 43 / Wochen: 1 (V)
SE
Peak: 10 / Wochen: 4
FI
Peak: 13 / Wochen: 2
NO
Peak: 7 / Wochen: 4
DK
Peak: 12 / Wochen: 3
IT
Peak: 64 / Wochen: 2
PT
Peak: 33 / Wochen: 3
AU
Peak: 9 / Wochen: 4
NZ
Peak: 19 / Wochen: 4
Tracks
Explicit – Digital
05.11.2021
Republic 0602445132966 (UMG) / EAN 0602445132966
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:13One Right Now [Explicit]Republic
0602445132966
Single
Digital
05.11.2021
3:14One Right NowRepublic
21UM1IM35715
Single
Digital
05.11.2021
The Weeknd
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Love Me Harder (Ariana Grande & The Weeknd)
Eintritt: 23.11.2014 | Peak: 40 | Wochen: 21
23.11.2014
40
21
Elastic Heart (Sia feat. The Weeknd & Diplo)
Eintritt: 18.01.2015 | Peak: 12 | Wochen: 31
18.01.2015
12
31
Earned It
Eintritt: 25.01.2015 | Peak: 7 | Wochen: 38
25.01.2015
7
38
Can't Feel My Face
Eintritt: 26.07.2015 | Peak: 8 | Wochen: 39
26.07.2015
8
39
The Hills
Eintritt: 23.08.2015 | Peak: 23 | Wochen: 34
23.08.2015
23
34
In The Night
Eintritt: 31.01.2016 | Peak: 67 | Wochen: 5
31.01.2016
67
5
Low Life (Future feat. The Weeknd)
Eintritt: 24.04.2016 | Peak: 72 | Wochen: 1
24.04.2016
72
1
Starboy (The Weeknd feat. Daft Punk)
Eintritt: 02.10.2016 | Peak: 2 | Wochen: 35
02.10.2016
2
35
False Alarm
Eintritt: 09.10.2016 | Peak: 85 | Wochen: 1
09.10.2016
85
1
I Feel It Coming (The Weeknd feat. Daft Punk)
Eintritt: 27.11.2016 | Peak: 7 | Wochen: 37
27.11.2016
7
37
Party Monster
Eintritt: 27.11.2016 | Peak: 21 | Wochen: 5
27.11.2016
21
5
Reminder
Eintritt: 26.02.2017 | Peak: 86 | Wochen: 2
26.02.2017
86
2
Comin Out Strong (Future feat. The Weeknd)
Eintritt: 05.03.2017 | Peak: 76 | Wochen: 1
05.03.2017
76
1
Lust For Life (Lana Del Rey feat. The Weeknd)
Eintritt: 30.04.2017 | Peak: 48 | Wochen: 3
30.04.2017
48
3
A Lie (French Montana feat. The Weeknd & Max B)
Eintritt: 23.07.2017 | Peak: 80 | Wochen: 1
23.07.2017
80
1
Pray For Me (The Weeknd & Kendrick Lamar)
Eintritt: 11.02.2018 | Peak: 21 | Wochen: 8
11.02.2018
21
8
Call Out My Name
Eintritt: 08.04.2018 | Peak: 8 | Wochen: 11
08.04.2018
8
11
Try Me
Eintritt: 08.04.2018 | Peak: 27 | Wochen: 2
08.04.2018
27
2
Wasted Times
Eintritt: 08.04.2018 | Peak: 42 | Wochen: 2
08.04.2018
42
2
Lost In The Fire (Gesaffelstein & The Weeknd)
Eintritt: 20.01.2019 | Peak: 29 | Wochen: 6
20.01.2019
29
6
Power Is Power (SZA, The Weeknd & Travis Scott)
Eintritt: 28.04.2019 | Peak: 67 | Wochen: 2
28.04.2019
67
2
Heartless
Eintritt: 01.12.2019 | Peak: 16 | Wochen: 6
01.12.2019
16
6
Blinding Lights
Eintritt: 08.12.2019 | Peak: 1 | Wochen: 105
08.12.2019
1
105
After Hours
Eintritt: 01.03.2020 | Peak: 16 | Wochen: 7
01.03.2020
16
7
In Your Eyes
Eintritt: 29.03.2020 | Peak: 12 | Wochen: 37
29.03.2020
12
37
Smile (Juice WRLD & The Weeknd)
Eintritt: 16.08.2020 | Peak: 42 | Wochen: 4
16.08.2020
42
4
Over Now (Calvin Harris / The Weeknd)
Eintritt: 06.09.2020 | Peak: 41 | Wochen: 2
06.09.2020
41
2
Save Your Tears
Eintritt: 17.01.2021 | Peak: 3 | Wochen: 47
17.01.2021
3
47
You Right (Doja Cat & The Weeknd)
Eintritt: 04.07.2021 | Peak: 38 | Wochen: 3
04.07.2021
38
3
Better Believe (Belly, The Weeknd, Young Thug)
Eintritt: 01.08.2021 | Peak: 99 | Wochen: 1
01.08.2021
99
1
Take My Breath
Eintritt: 15.08.2021 | Peak: 10 | Wochen: 17
15.08.2021
10
17
Hurricane (Kanye West feat. The Weeknd & Lil Baby)
Eintritt: 05.09.2021 | Peak: 9 | Wochen: 5
05.09.2021
9
5
Moth To A Flame (Swedish House Mafia & The Weeknd)
Eintritt: 31.10.2021 | Peak: 10 | Wochen: 6
31.10.2021
10
6
One Right Now (Post Malone & The Weeknd)
Eintritt: 14.11.2021 | Peak: 20 | Wochen: 4
14.11.2021
20
4
La fama (Rosalía feat. The Weeknd)
Eintritt: 21.11.2021 | Peak: 15 | Wochen: 3
21.11.2021
15
3
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Trilogy
Eintritt: 25.11.2012 | Peak: 58 | Wochen: 1
25.11.2012
58
1
Kiss Land
Eintritt: 22.09.2013 | Peak: 62 | Wochen: 1
22.09.2013
62
1
Beauty Behind The Madness
Eintritt: 06.09.2015 | Peak: 4 | Wochen: 22
06.09.2015
4
22
Starboy
Eintritt: 04.12.2016 | Peak: 5 | Wochen: 24
04.12.2016
5
24
My Dear Melancholy,
Eintritt: 08.04.2018 | Peak: 4 | Wochen: 7
08.04.2018
4
7
After Hours
Eintritt: 29.03.2020 | Peak: 1 | Wochen: 62
29.03.2020
1
62
The Highlights
Eintritt: 14.02.2021 | Peak: 10 | Wochen: 8
14.02.2021
10
8
Post Malone
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Congratulations (Post Malone feat. Quavo)
Eintritt: 19.03.2017 | Peak: 77 | Wochen: 9
19.03.2017
77
9
Rockstar (Post Malone feat. 21 Savage)
Eintritt: 24.09.2017 | Peak: 2 | Wochen: 49
24.09.2017
2
49
I Fall Apart
Eintritt: 26.11.2017 | Peak: 94 | Wochen: 2
26.11.2017
94
2
Candy Paint
Eintritt: 10.12.2017 | Peak: 97 | Wochen: 1
10.12.2017
97
1
Notice Me (Migos feat. Post Malone)
Eintritt: 04.02.2018 | Peak: 55 | Wochen: 1
04.02.2018
55
1
Psycho (Post Malone feat. Ty Dolla $ign)
Eintritt: 04.03.2018 | Peak: 11 | Wochen: 16
04.03.2018
11
16
Better Now
Eintritt: 06.05.2018 | Peak: 12 | Wochen: 46
06.05.2018
12
46
Jackie Chan (Tiësto & Dzeko feat. Preme & Post Malone)
Eintritt: 17.06.2018 | Peak: 27 | Wochen: 22
17.06.2018
27
22
Sunflower (Post Malone & Swae Lee)
Eintritt: 28.10.2018 | Peak: 22 | Wochen: 34
28.10.2018
22
34
Wow.
Eintritt: 06.01.2019 | Peak: 11 | Wochen: 27
06.01.2019
11
27
Goodbyes (Post Malone feat. Young Thug)
Eintritt: 14.07.2019 | Peak: 12 | Wochen: 19
14.07.2019
12
19
Circles
Eintritt: 08.09.2019 | Peak: 10 | Wochen: 40
08.09.2019
10
40
Hollywood's Bleeding
Eintritt: 15.09.2019 | Peak: 17 | Wochen: 1
15.09.2019
17
1
Saint-Tropez
Eintritt: 22.09.2019 | Peak: 29 | Wochen: 6
22.09.2019
29
6
Writing On The Wall (French Montana feat. Post Malone, Cardi B & Rvssian)
Eintritt: 06.10.2019 | Peak: 54 | Wochen: 2
06.10.2019
54
2
Forever (Justin Bieber feat. Post Malone & Clever)
Eintritt: 23.02.2020 | Peak: 33 | Wochen: 3
23.02.2020
33
3
Spicy (Ty Dolla $ign feat. Post Malone)
Eintritt: 01.11.2020 | Peak: 72 | Wochen: 1
01.11.2020
72
1
I Did It (DJ Khaled feat. Post Malone, Megan Thee Stallion, Lil Baby & DaBaby)
Eintritt: 16.05.2021 | Peak: 85 | Wochen: 1
16.05.2021
85
1
Mötley Crew
Eintritt: 18.07.2021 | Peak: 38 | Wochen: 4
18.07.2021
38
4
One Right Now (Post Malone & The Weeknd)
Eintritt: 14.11.2021 | Peak: 20 | Wochen: 4
14.11.2021
20
4
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Beerbongs & Bentleys
Eintritt: 06.05.2018 | Peak: 3 | Wochen: 56
06.05.2018
3
56
Stoney
Eintritt: 17.03.2019 | Peak: 48 | Wochen: 2
17.03.2019
48
2
Hollywood's Bleeding
Eintritt: 15.09.2019 | Peak: 3 | Wochen: 74
15.09.2019
3
74
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.74

19 BewertungenPost Malone & The Weeknd - One Right Now
Na-na-na na-naaa - the same procedure as every time.
Electroblitze und Gesang sind das, was man von Beiden kennt.
Wirklich nichts neues und eigentlich alles was man von einer Zusammenarbeit dieser zwei erwarten kann.
Mitlerweile ist solcher Sound für mich fast schon belanglos geworden...wird aber in den USA sicherlich ganz gross werden, den Namen sei dank.

Vorerst eine 4*+, könnte möglicherweise ein Grower sein
Über 1 Millionen Aufrufe ist nach einem Tag bei solchen großen Namen garantiert. Sonst ist bereits alles gesagt. Zu unauffällig um sich das ständig geben zu müssen.
Ich schließe mich der Vierer-Reihe an. Ist gut gemacht und einwandfrei gesungen, aber man stellt sich einen Song dieser Couleur bei dieser Kollaboration eben schon ziemlich genau so vor, wie er dann letztlich auch klingt. Da mangelt es an Überraschungsmomenten.
Ziemlich nett.
Het zou zo maar kunnen dat we hier te maken hebben met iets dat uitgroeit tot een vrij grote hit. Het zou ook zo maar mogen wat mij betreft hoor.
Post Malone bleibt ein Phänomen, welches ich nach wie vor oft nicht verstehe. Diese Zusammenarbeit ist dann auch nicht überragend geworden, trotz The Weeknd. 4*
Der geht schon gleich zu Beginn ins Ohr. Nach dem Albumhören von Post Malone, nehme ich an, wird das bestimmt noch mehr.
Geht noch in Ordnung.
Increasingly concerned that we're going to get bucketloads of average The Weeknd features and then the quality of his own stuff will decrease. This is okay but really watered down. 3.25
nice
.
Na ja.
Eindeutig Kacke. *3-
Wer aktuell etwas auf sich hält macht einen Song mit The Weeknd als Feat.-Artist.
nach einigen krachern von the wekknd nun ein song, den ich schnell wieder vergesse
...gut...
Ein netter, aber auch etwas belangloser Track, der, wie schon weiter oben erwähnt, auf der abklingenden "The Weeknd-Retro-Welle" mitschwimmt und leichte Anleihen zu "Said I Loved You...But I Lied" von Michael Bolton aufweist. Leicht aufgerundete 4.
Toll!