Home | Impressum | Kontakt
Login

Reinhard Mey
Aber heute

Song
Jahr
2002
Musik/Text
Produzent
4.38
8 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:49Rüm HartCapitol
7243 5 39846 2 5
Album
CD
03.05.2002
Live5:42Klaar Kiming LiveEMI
7243 5 84332 2 7
Album
CD
23.05.2003
4:50Jahreszeiten 4: 2000-2013Odeon
06025 3749773 7
Album
CD
06.12.2013
Reinhard Mey
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Mairegen
Eintritt: 23.05.2010 | Peak: 66 | Wochen: 1
23.05.2010
66
1
Gib mir Musik!
Eintritt: 20.05.2012 | Peak: 55 | Wochen: 1
20.05.2012
55
1
Dann mach's gut
Eintritt: 19.05.2013 | Peak: 28 | Wochen: 4
19.05.2013
28
4
Dann mach's gut live
Eintritt: 10.05.2015 | Peak: 83 | Wochen: 1
10.05.2015
83
1
Lieder von Freunden
Eintritt: 15.11.2015 | Peak: 91 | Wochen: 1
15.11.2015
91
1
Mr. Lee
Eintritt: 15.05.2016 | Peak: 23 | Wochen: 3
15.05.2016
23
3
Mr. Lee Live
Eintritt: 13.05.2018 | Peak: 51 | Wochen: 2
13.05.2018
51
2
Das Haus an der Ampel
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 5 | Wochen: 5
07.06.2020
5
5
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.38

8 BewertungenReinhard Mey - Aber heute
17.10.2005 17:38
«... dir die volle Breitseite zu geben...» --- ein nettes kleines Liedchen, aber etwas zu lieblich geraten. Knappe 4.
20.06.2006 22:42
Der fröhliche karibische Rhythmus bei diesem Lied sagt eigentlich schon alles:
"Aber Morgen bringe ich die Dinge wieder ins Lot, morgen ruder ich euch wieder das Rettungsboot, morgen mache ich sofort die Welt wieder besser, morgen schwimm ich wieder jedem Haifisch ins Messer... Nur heute freue ich mich einfach nur zu überleben und erlaube mir, mir die volle Breitseite zu geben!"
Super Lied Fast schon ne 6 wert!
03.05.2007 14:04
Wow, so stark... Auf Klaar Kiming unter dem Titel "Aber morgen" veröffentlicht.
Textlich wirklich spitze!
Geht so.
Die Notwendigkeit, sich inmitten eines anspruchsvollen Berufsalltags während eines Tages vollumfänglich zu entspannen, wird mittels relaxter Karibikklänge sympathisch thematisiert. Neben den beiden Übersongs "Weisst du noch, Etienne?" und "Neulich in der Dessous-Abteilung" klar Song Nummer Drei meiner Wertschätzungsskala des ambivalenten "Rüm Hart"-Albums.
... sehr gut ...
Locker-flockiges Liedchen mit der Aufforderung, mal einfach nur da zu sein ohne was zu tun. Sehr sympathisch.
Heute ist .... heute tu ich ..... heute, ja heute...... recht sympathische Betrachtungen zu einem leichten Tag. Die musikalische Untermalung dazu klingt nach Südseezauber und ist melodisch sehr hübsch.