Home | Impressum | Kontakt
Login

Reinhard Mey
Alles o.k. in Guantánamo Bay

Song
Jahr
2004
Musik/Text
Produzent
4.5
14 Bewertungen
Tracks
CD-Single
29.03.2004
Intercord 7243 5 48948 5 5 (EMI) / EAN 0724354894855
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:41Alles o.k. in Guantánamo BayIntercord
7243 5 48948 5 5
Single
CD-Single
29.03.2004
3:41Nanga ParbatCapitol
7243 5 78966 2 7
Album
CD
01.05.2004
Live6:36!Ich kannCapitol
3612712
Album
CD
12.05.2006
3:43Jahreszeiten 4: 2000-2013Odeon
06025 3749773 7
Album
CD
06.12.2013
Reinhard Mey
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Mairegen
Eintritt: 23.05.2010 | Peak: 66 | Wochen: 1
23.05.2010
66
1
Gib mir Musik!
Eintritt: 20.05.2012 | Peak: 55 | Wochen: 1
20.05.2012
55
1
Dann mach's gut
Eintritt: 19.05.2013 | Peak: 28 | Wochen: 4
19.05.2013
28
4
Dann mach's gut live
Eintritt: 10.05.2015 | Peak: 83 | Wochen: 1
10.05.2015
83
1
Lieder von Freunden
Eintritt: 15.11.2015 | Peak: 91 | Wochen: 1
15.11.2015
91
1
Mr. Lee
Eintritt: 15.05.2016 | Peak: 23 | Wochen: 3
15.05.2016
23
3
Mr. Lee Live
Eintritt: 13.05.2018 | Peak: 51 | Wochen: 2
13.05.2018
51
2
Das Haus an der Ampel
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 5 | Wochen: 5
07.06.2020
5
5
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.5

14 BewertungenReinhard Mey - Alles o.k. in Guantánamo Bay
25.04.2006 21:42
Ein in harmlos-gemächlichem Reggae-Sound einherplätschernder Titel eröffnet Meys 2005er Album. Das Easy-Listening-Gewand inmitten einer sarkastisch-ironischen Darstellung der von offizieller Seite häufig verharmlosten Menschenrechtsverletzungen in Guantánamo Bay ist meines Erachtens gut gelungen. "Wir sind die Guten, die andern sind die Schlechten - so einfach ist das mit den Menschenrechten." Es geht Mey wohl freilich nicht um geistlosen Antiamerikanismus, sondern um Denkanstösse hinsichtlich dessen, was US-Staatsangestellten im umstrittenen Stützpunkt alles nicht untersagt zu sein scheint. Starkes Liedgut!
29.06.2006 01:46
Absolut staetzs Meinung! Das Lied kommt genau zur rechten Zeit! So wie Reinhard Mey bei "Aber heute" auf dem Vorgängeralbum schon sang "...morgen schwimm ich wieder jedem Haifisch ins Messer" - versprochen und gehalten!
Mit diesem Song kann ich endlich einen Vergleich zwischen unserem deutschen Protestsänger mit dem venezolanischen Alí Primera machen! Kein Antiamerikanismus, sondern eher eine deutliche Anklage! Alí Primera hat deswegen 1985 sein Leben lassen müssen. Danke Reinhard, dass du (wahrscheinlich unwissentlich) heute an seiner Stelle sprichst!
29.06.2006 13:27
Inhaltlich gebe ich euch vollständig recht. Leider passt die Reggae-Musik nicht so ganz zum Inhalt für mich. Klingt nach oberflächlicher Ferien-Musik, was ja vielleicht beabsichtigt war, mich aber dennoch stört. Abgerundete 5.
29.06.2006 13:41
Musikalisch nicht mein Ding, aber textsicher wie eh und je. Mey geht dahin, wo es weh tut. Gut so!
15.05.2007 07:31
Musikalisch find ich's außergewöhnlich - und gerade deswegen sehr gut, textlich gar keine Frage...
05.11.2007 01:57
"musikalisch" unter aller Sau; textlich billige Anbiederung an den linken Mainstream.
27.11.2007 22:55
Text sehr gut, Umsetzung weniger. Und wieder jemanden kennengelernt, der nie auf eine Freundschaftsliste kommen kann.
sehr gut
Die "unpassende" Musik wurde mit Sicherheit absichtlich
so gewählt, um die ganze Absurdität von Guantanamo
noch ein bisschen deutlicher hervorzuheben.....

Vor allem auf dem Live Album "!Ich Kann" kommt's sehr
gut rüber.....
Ich finde den Gegensatz von Musik und Text sehr passend.
4++
.... 4 ....
Immer wieder gut, diese Single-Veröffentlichung vom März 2004. Reinhard Mey lohnt sich immer.
ein höchst zynisches Stück, das mir weniger gefällt – 3*…