Reinhard Mey - Der Biker

Song

Jahr:1998
Musik/Text:Reinhard Mey
Produzent:Manfred Leuchter
Hörprobe:
Durchschnittliche Bewertung:4.38

8 Bewertungen
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Platzierungen in der offiziellen Schweizer Hitparade.


Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
6:07FlaschenpostIntercord
7243 8 22623 2 9
Album
CD
15.05.1998
Live7:16Lampenfieber - LiveIntercord
7243 8 22636 2 3
Album
CD
26.03.1999
6:06Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten von Orpheus bis Rüm HartCapitol
5952202
Album
CD
01.12.2003
Live6:48!Ich kannCapitol
3612712
Album
CD
12.05.2006
6:08Jahreszeiten 3: 1989-1999Odeon
060253749772
Album
CD
06.12.2013
»» alles anzeigen

Reinhard Mey   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Mairegen23.05.2010661
Gib mir Musik!20.05.2012551
Dann mach's gut19.05.2013284
Dann mach's gut live10.05.2015831
Lieder von Freunden15.11.2015911
Mr. Lee15.05.2016233
Mr. Lee Live13.05.2018512
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.38 (Reviews: 8)
25.02.2006 22:55
goodold70
Member
****
Auf eigentümliche Weise - mittels einer Motorrad-Unfallsituation - nimmt Reinhard Mey das Jahrzehnte vorher bereits breit thematisierte Annabelle-Sujet verbal (nicht tonal!) wieder auf. Die rettende Bikerin, welche den Verunglückten ins Leben zurückruft, entpuppt sich als die Geliebte aus fernen Jugendjahren. Die schicksalshafte Begegnung wird zum Anlass genommen, die seinerzeit nicht zur glückhaften Vollendung gebrachte Beziehung wieder aufleben zu lassen. Für meinen Geschmack ein etwas gesuchtes Setting, welches auch in musikalischer Hinsicht eher durchschnittlich aufgearbeitet erscheint.
19.08.2007 18:20
staetz
Musikdatenbank
*****
Mein Vorredner hat natürlich Recht mit seiner Feststellung, dass vorliegend ein eher unkonventionelles Setting musikalisch abgehandelt wird. Es gilt, das Werk vom Biker jedoch konkreter ins Lebenswerk Reinhard Meys einzubetten. Die besungene Geliebte aus fernen Jugendjahren hört nämlich auf den Namen Annabelle und so ist das Werk als tonale Replik auf den flott-scheppernden Goodold70-Klassikers des bunten Hunds zu verstehen. Nachdem sich dieser einst augenzwinkernd zur intellektuellen Linken geäussert hatte, erkennt er nun: "Deine Ideale will mir heute scheinen, waren gar nicht so weit weg von meinen." Spannend!

variety
Member
****
Das stimmt alles, aber dennoch packt mich das Lied nicht sonderlich.

Dino-Canarias
Member
******
Abgesehen davon, dass ich das Stück auch musikalisch
gut finde, alleine schon die Idee den "Annabelle-Wiedergut-
machungs" Song in dieser Art zu gestalten, und damit
seinen inneren Frieden mit der politischen Linken in Deutsch-
land zu machen, verdient höchsten Respekt.

Auf so eine Story muss man erst mal kommen....

Widmann1
Member
****
s. variety

remember
Member
****
ganz nette Geschichte..

fleet61
Member
****
... ja, vor allem musikalisch sehr schön ...

begue
Member
****
Nett, mehr aber nicht.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.