Home | Impressum | Kontakt
Login

Reinhard Mey
Der unendliche Tango der deutschen Rechtschreibung

Song
Jahr
1994
Musik/Text
Produzent
4.44
9 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:09Immer weiterIntercord
860.267
Album
CD
01.05.1994
3:1051er KapitänIntercord
INT 825.412
Single
CD-Maxi
11.07.1994
Live4:18Zwischen Zürich und zu Haus - LiveIntercord
INT 880.075
Album
CD
21.09.1995
3:10Du bist ein Riese...Intercord
8226052
Album
CD
17.10.1997
Live6:28Lampenfieber - LiveIntercord
7243 8 22636 2 3
Album
CD
26.03.1999
Reinhard Mey
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Mairegen
Eintritt: 23.05.2010 | Peak: 66 | Wochen: 1
23.05.2010
66
1
Gib mir Musik!
Eintritt: 20.05.2012 | Peak: 55 | Wochen: 1
20.05.2012
55
1
Dann mach's gut
Eintritt: 19.05.2013 | Peak: 28 | Wochen: 4
19.05.2013
28
4
Dann mach's gut live
Eintritt: 10.05.2015 | Peak: 83 | Wochen: 1
10.05.2015
83
1
Lieder von Freunden
Eintritt: 15.11.2015 | Peak: 91 | Wochen: 1
15.11.2015
91
1
Mr. Lee
Eintritt: 15.05.2016 | Peak: 23 | Wochen: 3
15.05.2016
23
3
Mr. Lee Live
Eintritt: 13.05.2018 | Peak: 51 | Wochen: 2
13.05.2018
51
2
Das Haus an der Ampel
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 5 | Wochen: 5
07.06.2020
5
5
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.44

9 BewertungenReinhard Mey - Der unendliche Tango der deutschen Rechtschreibung
12.11.2004 21:59
Ein sehr sympathisches, toll arrangiertes Chanson "der Orthographie zum Trotz". "...ein Freigeist, ein zukünftiger Weltenlenker beugt sich nicht dem Alphabeth..." Für sprachliche Pedanten wie mich ist es durchaus lohnenswert, über Meys Worte dann und wann nachzudenken. "Mich interessiert das Leben und nicht wie man's buchstabiert." Ja, hast ja recht! Sehr gut!
20.02.2005 02:41
immer wieder hörbar

Dieses Lied gefällt mir sehr gut. Ich habe es auf der Live CD immer wieder gehört. Es steckt viel Wahres drin.
sehr gut
Textlich sehr gut.... 4 +
Toller Refrain.

„Nach L N R, das merke ja,
Stehn nie T Z und nie C K!
Bildest die Mehrzahl du vom Wort,
Dann hörst die Endung du sofort!
Nimm die Regel mit ins Bett:
Nach Doppellaut kommt nie T Z!
Und merke: Trenne nie S T,
Denn es tut den beiden weh!“
... typisch Mey! ...
Und Tango....
Diesen Tanz kann man auch auf den Seiten von hitparade.ch trefflich beginnen.