Home | Impressum | Kontakt
Login

Reinhard Mey
Die 12 Weihnachtstage

Song
Jahr
1998
Musik/Text
3.75
4 Bewertungen
Tracks
CD-Maxi
16.11.1998
Intercord 7243 8 78531 2 6 (EMI) / EAN 0724387853126
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
5:17Die 12 WeihnachtstageIntercord
7243 8 78531 2 6
Single
CD-Maxi
16.11.1998
5:15Lampenfieber - LiveIntercord
7243 8 22636 2 3
Album
CD
26.03.1999
5:15Peter & der WolfVirgin Classics
7243 8 26536 2 2
Album
CD
22.09.2000
5:15Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten von Orpheus bis Rüm HartCapitol
5952202
Album
CD
01.12.2003
5:20Lieder von FreundenOdeon
60254 75836 4
Album
CD
06.11.2015
Reinhard Mey
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Mairegen
Eintritt: 23.05.2010 | Peak: 66 | Wochen: 1
23.05.2010
66
1
Gib mir Musik!
Eintritt: 20.05.2012 | Peak: 55 | Wochen: 1
20.05.2012
55
1
Dann mach's gut
Eintritt: 19.05.2013 | Peak: 28 | Wochen: 4
19.05.2013
28
4
Dann mach's gut live
Eintritt: 10.05.2015 | Peak: 83 | Wochen: 1
10.05.2015
83
1
Lieder von Freunden
Eintritt: 15.11.2015 | Peak: 91 | Wochen: 1
15.11.2015
91
1
Mr. Lee
Eintritt: 15.05.2016 | Peak: 23 | Wochen: 3
15.05.2016
23
3
Mr. Lee Live
Eintritt: 13.05.2018 | Peak: 51 | Wochen: 2
13.05.2018
51
2
Das Haus an der Ampel
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 5 | Wochen: 5
07.06.2020
5
5
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.75

4 BewertungenReinhard Mey - Die 12 Weihnachtstage
Im Rahmen meiner Initialreview des Jahres 2009 erlaube ich mir vorderhand zum letzten Mal auf weihnachtliche Klänge einzugehen. Mit der ihm eigenen Prägnanz schildert Reinhard Mey in kumulierender Aufzählung, was ihm an zwölf aufeinanderfolgenden Tagen seitens der Geliebten an tierischen Präsenten überreicht wurde. Obwohl die Textlichkeit der Mey-unüblichen Sparte "Nonsens" zuzuordnen ist, erscheint die ausserordentlich melodisch und feierlich gesaltete musikalische Disposition als geeignet, eine überzeugte Fünf zu verleihen.
... mmmh ....
Die sehr liebevolle Instrumentierung dieses Weihnachtsliedes gefällt mir. Darüber hinaus kann ich mit der als Memorierungsübung angelegten Aufzählung von Weihnachtspräsenten wenig anfangen. Die Beteiligung der unterschiedlichen Stimmen am Gesangsensemble ist mir zu gewohnungsbedürftig für mehr als die relativ gestreng abgerundete 3. Keiner meiner Mey-Favoriten!
Textlich wie so oft sehr originell. Musikalisch, na ja, weihnachtlich.