Home | Impressum | Kontakt
Login

Reinhard Mey
Die Eisenbahnballade

Song
Jahr
1988
Musik/Text
Produzent
5.07
15 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
10:11BalladenIntercord
860.222
Album
CD
02.01.1988
10:11Lieder der 80er JahreIntercord
892.677
Album
CD
01.1990
Live11:36Gib mir Musik!Odeon
4645592
Album
CD
04.05.2012
10:12Jahreszeiten 2: 1978-1988Odeon
06025 3749771 3
Album
CD
06.12.2013
Reinhard Mey
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Mairegen
Eintritt: 23.05.2010 | Peak: 66 | Wochen: 1
23.05.2010
66
1
Gib mir Musik!
Eintritt: 20.05.2012 | Peak: 55 | Wochen: 1
20.05.2012
55
1
Dann mach's gut
Eintritt: 19.05.2013 | Peak: 28 | Wochen: 4
19.05.2013
28
4
Dann mach's gut live
Eintritt: 10.05.2015 | Peak: 83 | Wochen: 1
10.05.2015
83
1
Lieder von Freunden
Eintritt: 15.11.2015 | Peak: 91 | Wochen: 1
15.11.2015
91
1
Mr. Lee
Eintritt: 15.05.2016 | Peak: 23 | Wochen: 3
15.05.2016
23
3
Mr. Lee Live
Eintritt: 13.05.2018 | Peak: 51 | Wochen: 2
13.05.2018
51
2
Das Haus an der Ampel
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 5 | Wochen: 5
07.06.2020
5
5
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.07

15 BewertungenReinhard Mey - Die Eisenbahnballade
11.08.2007 21:23
hauptsächliches thema: deportationen und heimkehrer.
sehr gelungen und überhaupt nicht zu lang.
30.04.2008 02:20
Ein Abriss der deutschen Geschichte erzählt anhand der Eisenbahn. Lohnt sich auf jeden Fall komplett anzuhören.
Reinhard Mey hat bis zum heutigen Tag viele sehr gute, textlich außerordentlich anspruchsvolle Lieder geschrieben. Dieser Titel gehört aber fraglos zum allerbesten seiner Schaffenskunst. Ein Meisterwerk der absoluten Sonderklasse - wirklich ganz ganz stark! Und keinesfalls zu lang...
Bin nicht sein größter Fan, aber dieser Titel ist schon was besonderes. In 10 Minuten fast 100 Jahre Deutschland im Zeitraffer. Dabei textlich niemals platt sondern durchgängig anspruchsvoll.
Den Anspruch und die textliche Umsetzung konnte man ihm wohl noch nie vorwerfen.
Ich möchte aber hauptsächlich unterhalten werden.
Der Unterhaltungswert ist jedoch hier sehr gering; die 10 Minuten natürlich für das Ziel die Eisenbahngeschichte Deutschlands zu erzählen, notwendig.
Gut auch die Instrumentierung dazu. Als nicht Deutscher gibt mir die Story aber nichts.
... sehr gute Nummer ...
Muss sich hinter französischen Chansons nicht verstecken.
10 Minuten und wird nicht langweilig - sehr nachdenkliches Lied...
Netjes.
Überragend
Reinhard Mey kommt bei einer nächtlichen Zugfahrt ins Sinnieren und rekapituliert wortgewaltig und fesselnd dem Werdegang der Schienen entlang die deutsche Geschichte. Stark!
Eine wunderbar unterhaltsame Bahnfahrt. Eine der Geschichten von Reinhard Mey, der ich gerne zuhöre.
Textlich ganz groß.
Textlich ist das sehr gut, musikalisch auch erfrischend schlicht - so höre ich Reinhard Mey besonders gerne, das ist sein persönlicher Stil; er ist ein famoser Beobachter, obwohl ich mich nicht direkt als Fan verstehe.