Home | Impressum | Kontakt
Login

Reinhard Mey
Irgendein Depp bohrt irgendwo...

Song
Jahr
1996
Musik/Text
Produzent
4.7
10 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:19LeuchtfeuerIntercord
7243 8 22562 2 9
Album
CD
09.05.1996
Live8:26Lebenszeichen - LiveIntercord
7243 8 22577 2 1
Album
CD
17.03.1997
4:19Du bist ein Riese...Intercord
8226052
Album
CD
17.10.1997
Live7:56Solo - Die Einhandsegler TourneeElectrola
7243 5 32322 21
Album
CD
20.04.2001
4:20Jahreszeiten 3: 1989-1999Odeon
060253749772
Album
CD
06.12.2013
Reinhard Mey
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Mairegen
Eintritt: 23.05.2010 | Peak: 66 | Wochen: 1
23.05.2010
66
1
Gib mir Musik!
Eintritt: 20.05.2012 | Peak: 55 | Wochen: 1
20.05.2012
55
1
Dann mach's gut
Eintritt: 19.05.2013 | Peak: 28 | Wochen: 4
19.05.2013
28
4
Dann mach's gut live
Eintritt: 10.05.2015 | Peak: 83 | Wochen: 1
10.05.2015
83
1
Lieder von Freunden
Eintritt: 15.11.2015 | Peak: 91 | Wochen: 1
15.11.2015
91
1
Mr. Lee
Eintritt: 15.05.2016 | Peak: 23 | Wochen: 3
15.05.2016
23
3
Mr. Lee Live
Eintritt: 13.05.2018 | Peak: 51 | Wochen: 2
13.05.2018
51
2
Das Haus an der Ampel
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 5 | Wochen: 5
07.06.2020
5
5
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.7

10 BewertungenReinhard Mey - Irgendein Depp bohrt irgendwo...
25.06.2006 23:36
Leute, den Song müsst ihr euch an hören...genau so ist es...eine der geiz-ist-geil-verkommenen fraktion zuvorgekommene köstliche heimwerker-parodie...
11.08.2007 19:19
synonyme für heimwerker: *g*

bohrmaschinenrambo
werkzeugpeiniger
elektroantriebtäter... kurz ein amokläufer.
etc.
Geht so. Bin eben kein Heimwerker... 4++
...denn bohren ist schlimm aber nichtbohren ist schlimmer.
irgendein depp bohrt irgendwann immer.
man weiß nie warum - man fragt sich wieso.
irgendein depp bohrt immer irgendwo!

*träller*

Mäßig witzig.
mal wieder gut hingehört, Reinhard.
Flotte Instrumentierung - spitze Text! Jetzt singt er ja immer "Irgendein Depp mäht irgendwo immer" wo er die Rasentrimmerbrigade aufs Korn nimmt...
... wieder voll aus dem Leben ...
Ganz nett.
Gut parodiert Herr Mey! Über den Sound muss man ja nichts erwähnen.