Home | Impressum | Kontakt
Login

Reinhard Mey
Mein Achtel Lorbeerblatt

Song
Jahr
1972
Musik/Text
Produzent
4.29
14 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:29Mein Achtel LorbeerblattIntercord
28 782-1 U
Album
LP
1972
Wim Thoelke präsentiert 3 x 9 - Ausgabe 1973Stern
2437 174
Compilation
LP
1973
3:28Das Beste von Reinhard Mey [Club Edition]Intercord
26 468
Album
LP
1974
Live2:5520.00 UhrIntercord
26 434-1 Z/1-2
Album
LP
1974
Live3:13UnterwegsIntercord
INT 180.042
Album
LP
1978
Reinhard Mey
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Mairegen
Eintritt: 23.05.2010 | Peak: 66 | Wochen: 1
23.05.2010
66
1
Gib mir Musik!
Eintritt: 20.05.2012 | Peak: 55 | Wochen: 1
20.05.2012
55
1
Dann mach's gut
Eintritt: 19.05.2013 | Peak: 28 | Wochen: 4
19.05.2013
28
4
Dann mach's gut live
Eintritt: 10.05.2015 | Peak: 83 | Wochen: 1
10.05.2015
83
1
Lieder von Freunden
Eintritt: 15.11.2015 | Peak: 91 | Wochen: 1
15.11.2015
91
1
Mr. Lee
Eintritt: 15.05.2016 | Peak: 23 | Wochen: 3
15.05.2016
23
3
Mr. Lee Live
Eintritt: 13.05.2018 | Peak: 51 | Wochen: 2
13.05.2018
51
2
Das Haus an der Ampel
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 5 | Wochen: 5
07.06.2020
5
5
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.29

14 BewertungenReinhard Mey - Mein Achtel Lorbeerblatt
28.05.2004 18:48
...gut...
14.11.2006 17:36
er singt mir aus dem herzen
20.03.2007 21:53
Normalerweise habe ich bei der Textanalyse germanischer Verbalien wenig Mühe, die von der Autorenschaft beabsichtigte Botschaft zu erkennen. Mit diesem in formaler Hinsicht typischen Liedermacherstück tue ich mich allerdings schwer. Unzweifelhaft kommt die Feststellung beim Zuhörer an, wonach der Performer die vielseitig empfangenen kritischen Stimmen an seinem Schaffen und seiner Person beklagt. Was dies jedoch mit dem achtel Lorbeerblatt zu tun haben soll, auf das man sich in solchen Situationen zurückziehen könne, bleibt mir schleierhaft. Somit erlaube ich mir, leicht betupft über meine Erkenntnisarmut, auch bei Reinhard Mey ausnahmsweise unter die Vier abzutauchen.
22.03.2008 09:35
Der Text orientiert sich ein bißchen an dem alten Sprichwort :
"Was stört es eine deutsche Eiche wenn ein Schwein sich an ihr kratzt."
Gefällt mir - gefällt mir gut.
Ein Achtel ist besser als nichts, Hauptsache er bleibt sich treu.
Weder musikalisch noch textlich ist das ein Highlight in Meys Schaffen. Trotzdem ist's für mich wie für die fundierten Vorredner Rewer und southpaw ebenfalls eine klare 4. @goodold70: Der erklärende Hintergrund der Titelzeile dürfte in der Redewendung "sich auf seinen Lorbeeren ausruhen" liegen. Umgeben von Kritikern und Beratern, die ihn korrigieren und zurechtrücken wollen, unterstreicht Mey seine fidele Zufriedenheit, solange man ihm zumindest einen Achtel des Lorbeerblatts als eigenständigen Entfaltungsraum lässt. Gut!
So kennt man diesen Interpreten. Das Lied ist vielleicht etwas behäbig, aber der Text ist echt in Ordnung. Unterm Strich eine gute 4.
4+
Ich finde den Titelsong des 72-Albums musikalisch nicht so stark. Textlich gab es interessantere Songs.
... ne 4 ist's dann doch ...
Solide Poesie, wie meist bei ihm.
zu "liedermachermäßig" für eine höhere Bewertung
Man kann nicht immer so sein, wie einen die anderen haben wollen - schöne Aussage des Lieds!
Man hätte es nicht besser ausdrücken können.
"Also tu ich was ein Baum tun würde, wenn ein Schwein sich an ihm kratzt..."