Home | Impressum | Kontakt
Login

Reinhard Mey
Mein guter alter Balthasar

Song
Jahr
1975
Musik/Text
Produzent
4.67
6 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:16IkarusIntercord
26525- 6U
Album
LP
1975
Live3:38UnterwegsIntercord
INT 180.042
Album
LP
1978
4:15Jahreszeiten 1: 1967-1977Odeon
06025 3749770 6
Album
CD
06.12.2013
Reinhard Mey
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Mairegen
Eintritt: 23.05.2010 | Peak: 66 | Wochen: 1
23.05.2010
66
1
Gib mir Musik!
Eintritt: 20.05.2012 | Peak: 55 | Wochen: 1
20.05.2012
55
1
Dann mach's gut
Eintritt: 19.05.2013 | Peak: 28 | Wochen: 4
19.05.2013
28
4
Dann mach's gut live
Eintritt: 10.05.2015 | Peak: 83 | Wochen: 1
10.05.2015
83
1
Lieder von Freunden
Eintritt: 15.11.2015 | Peak: 91 | Wochen: 1
15.11.2015
91
1
Mr. Lee
Eintritt: 15.05.2016 | Peak: 23 | Wochen: 3
15.05.2016
23
3
Mr. Lee Live
Eintritt: 13.05.2018 | Peak: 51 | Wochen: 2
13.05.2018
51
2
Das Haus an der Ampel
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 5 | Wochen: 5
07.06.2020
5
5
In Wien - The Song Maker
Eintritt: 14.05.2023 | Peak: 8 | Wochen: 1
14.05.2023
8
1
Nach Haus
Eintritt: 12.05.2024 | Peak: 3 | Wochen: 1
12.05.2024
3
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.67

6 BewertungenReinhard Mey - Mein guter alter Balthasar
musikalisch zu verhalten; der Text ist nicht so brilliant wie bei "Es bleibt eine Narbe zurück".
Reinhard Mey einmal mehr als hoffnungslos optimistischer
Pessimist.......
Das sinnierende Gespräch mit einem seit längerer Zeit Verstorbenen namens Balthasar stellt das Sujet des "Ikarus"-Finalsongs dar. In für Reinhard Mey nicht untypischem Antispiessigkeitswording wird mit der Gegenwart gerungen ("Nur die Klugscheisser haben sich - in dieser Zeit beflissentlich - schlimmer als Meerschweinchen vermehrt - einen Haufen Junge gemacht - und das schulmeistert und belehrt"). Musikalisch gefälliges Liedermacherhandwerk; ich runde zur Fünf auf.
Es wird eben nichts besser... Wäre interessant, was Mey seinem Freund Balthasar jetzt nach 40 Jahren sagen würde...
Es ist den treffenden Worten goodold70s nicht viel hinzuzufügen, außer vielleicht den vollständigen Text des deutschen Ausnahmeliedermachers.

Es ist noch alles wie es war, mein guter alter Balthasar
Ich glaub', du hast nicht viel verpasst, seitdem du nun vor fast zehn Jahr'n ohne Pauken ohne Fanfar'n den Löffel abgegeben hast
Nein, ich glaub' du hast nichts versäumt und von dem, was du dir erträumt
Wurde so wenig Wirklichkeit
Was sich seit damals auf der Welt verbessert hat, ist schnell erzählt
Und kein Anlass zur Heiterkeit
Es ist noch alles wie es war, mein guter alter Balthasar

Rechthaberei, Engstirnigkeit, mit denen du dich seinerzeit
Vergebens rumgeschlagen hast blüh'n und gedeih'n wie eh' und je
Und gleichgültig, wohin ich seh' brodelt der Vorurteilsmorast
Sogar deine Generation verspießert und verkalkt auch schon
Und denkt genauso kleinkariert
Nur altes Vorurteil ist jetzt durch neues Vorurteil ersetzt
Zu Theorien aufpoliert
Es ist noch alles wie es war, mein guter alter Balthasar

Kämst du heute noch mal zurück, würdest du noch einmal ein Stück
Auf deinem Weg von damals geh'n, dir wär' hier alles wohl vertraut
Gar nichts, das dich vom Schemel haut, ist, seit du von uns gingst, gescheh'n
Nur die Klugscheißer haben sich in dieser Zeit beflissentlich
Schlimmer als Meerschweinchen vermehrt
Einen Haufen Junge gemacht und das schulmeistert und belehrt
Es ist noch alles wie es war, mein guter alter Balthasar

Über soviel, das wir erhofft haben, habe ich nur zu oft die Enttäuschung runtergeschluckt
Noch immer hat der Stärk're recht, geht es dem Außenseiter schlecht
Lügt mancher Staatsmann wie gedruckt.
Im Namen der Barmherzigkeit schlagen sie sich noch immer breit
Das Mittelalter ist nicht vorbei und unser Traum von Toleranz
Und Gewaltlosigkeit starb ganz leis' in der großen Keilerei
Es ist noch alles wie es war, mein guter alter Balthasar

So, die Bilanz hast du geseh'n.
Das hat deine Nachwelt in zehn langen Jahren alles vollbracht
Sonst wär' nichts Wesentliches mehr
Und wenn es nicht zum Heulen wär', hätt' ich gern laut drüber gelacht
Es wär' so leicht, zu resignier'n, statt nachzuseh'n, statt zu probier'n, ob da nicht doch noch Wege sind, wie man ein Stück Welt besser macht, um von den Schwätzern ausgelacht zu werden, als ein Narr, der spinnt.
Ob ich's noch mal probier'? Na klar! Mein guter alter Balthasar...

Nachdenklicher, nachdenkenswerter Text, eine ruhige, abgeklärt wirkende musikalische Gestaltung. Großer Song.
Starke 5 Sterne.
... wieder so ein richtiges kleines gutes Werk von ihm, ... 4 + ...