Reinhard Mey - Sommer 52

Song

Jahr:2007
Musik/Text:Reinhard Mey
Produzent:Manfred Leuchter
Hörprobe:
Durchschnittliche Bewertung:3.89

9 Bewertungen
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Platzierungen in der offiziellen Schweizer Hitparade.


Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:59Bunter HundElectrola
3940122
Album
CD
04.05.2007
2:59Bunter HundElectrola
-
Album
Digital
04.05.2007
Live4:42Danke liebe gute FeeElectrola
6987582
Album
CD
08.05.2009
3:02Jahreszeiten 4: 2000-2013Odeon
06025 3749773 7
Album
CD
06.12.2013

Reinhard Mey   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Mairegen23.05.2010661
Gib mir Musik!20.05.2012551
Dann mach's gut19.05.2013284
Dann mach's gut live10.05.2015831
Lieder von Freunden15.11.2015911
Mr. Lee15.05.2016233
Mr. Lee Live13.05.2018512
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.89 (Reviews: 9)
21.05.2007 12:52
Alxx
Member
*****
Ganz ruhiger Einstieg, stimmlich finde ich dieses Lied einfach genial...
29.02.2008 20:28
southpaw
Member
****
Reminiszenz an einen Kindheitsausflug.
22.06.2008 14:16
goodold70
Member
***
Abhandlungen bezüglich stimmiger Sommertage sind beliebte Sujets für Entertainerwerke. Nachdem sich Barry Manilow mit der wacker besonnten Siebzigerjahraura auseinandergesetzt hat ("Summer Of '78"), nahm sich Reinhard Mey vorliegend der ein Vierteljahrhundert früher positionierten Stimmungslage eines Nachkriegssommers an. Eher einschläfernd wird ein Sonntagsausflug mit ockerbraun gestreifter Wolldecke, gelber Brause und hartgekochten Eiern samt Salzstreuer von zuhause geschildert. Verbal sicherlich nicht unnett, jedoch infolge akuter Gähnigkeit als Albumintrowerk nur beschränkt geeignet. Ich runde ab.

staetz
Musikdatenbank
****
Die Reminiszenz wird langsam, aber sicher zu Meys Routine-Disziplin. So anschaulich der Text über den Sommer 1952 geworden ist, so altbekannt kommen einem die Harmonien der Komposition und die Aura des Werks vor. Die "Rostlaube" und "Viertel vor sieben" waren zwei Stärkeklassen besser. Mehr als eine 4 sehe auch ich mit Bestimmtheit nicht.

variety
Member
****
Auch ich finde, hier beklaut er sich selber. Schade. Dennoch eine 4.

Widmann1
Member
****
dito

fleet61
Member
****
... 4 + ...

Kanndasdennsein
Member
****
Ja und "Wenn ich betrunken bin..." 1:1

lumlucky
Member
***
hat besseres...
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.