Home | Impressum | Kontakt
Login

Reinhard Mey
Viertel vor sieben

Song
Jahr
1998
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
4.9
20 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
5:39FlaschenpostIntercord
7243 8 22623 2 9
Album
CD
15.05.1998
Live10:22Lampenfieber - LiveIntercord
7243 8 22636 2 3
Album
CD
26.03.1999
Live4:57Solo - Die Einhandsegler TourneeElectrola
7243 5 32322 21
Album
CD
20.04.2001
Live7:04Klaar Kiming LiveEMI
7243 5 84332 2 7
Album
CD
23.05.2003
5:38Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten von Orpheus bis Rüm HartCapitol
5952202
Album
CD
01.12.2003
Reinhard Mey
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Mairegen
Eintritt: 23.05.2010 | Peak: 66 | Wochen: 1
23.05.2010
66
1
Gib mir Musik!
Eintritt: 20.05.2012 | Peak: 55 | Wochen: 1
20.05.2012
55
1
Dann mach's gut
Eintritt: 19.05.2013 | Peak: 28 | Wochen: 4
19.05.2013
28
4
Dann mach's gut live
Eintritt: 10.05.2015 | Peak: 83 | Wochen: 1
10.05.2015
83
1
Lieder von Freunden
Eintritt: 15.11.2015 | Peak: 91 | Wochen: 1
15.11.2015
91
1
Mr. Lee
Eintritt: 15.05.2016 | Peak: 23 | Wochen: 3
15.05.2016
23
3
Mr. Lee Live
Eintritt: 13.05.2018 | Peak: 51 | Wochen: 2
13.05.2018
51
2
Das Haus an der Ampel
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 5 | Wochen: 5
07.06.2020
5
5
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.9

20 BewertungenReinhard Mey - Viertel vor sieben
01.10.2005 16:44
Auf der CD ein totaler Song.
Wer Mey nicht live sehen kann, sollte irgendwan mal bei ner dvd oder nem Videoportal reinschauen.
Dann weiss man, warum ich hier 6 Punkte gebe....
12.04.2006 22:17
Reichhaltig wie ein dickes Bilderbuch gestaltet Reinhard Mey seinen zart wehmütigen Rückblick auf breitgefächerte Kindheiterlebnisse. Ich muss Jürgen von der Lippe, der sich auf Reinhards Live-DVD über die Vollkommenheit dieses Titels äussert, widersprechen: Auch ohne 40 Lenze auf dem Buckel ist die Sehnsucht des reifen Mannes, die Einfachkeit der Welt mit den sorglosen Augen eines Kindes zu erkennen, authentisch spürbar. Die musikalische Umrahmung mit Akkordeon und Flöten ist der intensiven Stimmung angemessen. Still, feinfühlig und wunderschön!
29.03.2007 17:20
da gibt es definitiv nichts mehr hinzuzufügen...habe den song schon mal live erlebt...enorm berührend
28.04.2008 01:33
Hat mich auch nicht kalt gelassen.
Einmal mehr beeindruckend. 5+
das lässt sicher keine kalt, 5+
recht schön..Georg Danzer hat ähnliches, noch besser, berührender und eindrücklicher gemacht..
Speziell die Liveversionen mit dem Akkordeon ist so herrlich! Ganz tolles Lied!!!
klare 5
Ein gutes Werk des "späteren" Reinhard Mey
Tolle Sache..... 5 +
Ganz klar das schönste Lied von Reinhard Meys "späteren" Werken. Dieses Lied rührt etwas an, wühlt etwas auf, macht melancholisch und sentimental, aber auf ganz wunderbare Weise!
Nicht umsonst ist dieser Titel auf insg. 4 Live-CDs enthalten.
mmmh, lecker dieses Werk ...
Wo ist meine Sorglosigkeit geblieben
Was machte Erkenntnis daraus
Manchmal wünscht ich, es wär noch mal viertel vor sieben
Und ich wünschte ich käme nach Haus

Tiefe Melancholie, wundervoll auf den Punkt gebracht von Reinhard Mey.
Gutes kontemplatives Lied.
Grandios! Vielleicht gibt uns Reinhard Mey mit diesem Lied genau so viel an Glück wie Schubert mit seiner B-Dur-Sonate, Mozart mit dem Klarinettenkonzert und Chopin mit der Es-Dur-Nocturne.
Je déteste cette chanson.
Minder ook voor mij.
Ein schönes Stück 4+.