Home | Impressum | Kontakt
Login

Robin Schulz & Dennis Lloyd
Young Right Now

Song
Jahr
2021
Musik/Text
3.62
29 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
21.11.2021 (Rang 96)
Zuletzt
14.08.2022 (Rang 100)
Peak
13 (1 Woche)
Anzahl Wochen
33
1081 (1875 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 13 / Wochen: 33
DE
Peak: 28 / Wochen: 27
AT
Peak: 32 / Wochen: 20
FR
Peak: 80 / Wochen: 15
NL
Peak: 40 / Wochen: 21
BE
Peak: 20 / Wochen: 22 (V)
Tracks
Digital
12.11.2021
Warner 190296371035 (Warner) / EAN 0190296371035
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:06Young Right NowWarner
190296371035
Single
Digital
12.11.2021
3:06Clubfete 2022 - 46 Club Dance & Party HitsWarner
5054197-1145-8-8
Compilation
CD
17.12.2021
3:06Megahits 2022 - Die ErstePolystar
0600753957080
Compilation
CD
17.12.2021
VIP Remix2:58Young Right Now [VIP Remix]Warner
19029631615
Single
Digital
27.12.2021
3:06Bravo Hits 116Nitron
19439848512
Compilation
CD
11.02.2022
Robin Schulz
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Prayer In C (Robin Schulz Remix) (Lilly Wood & The Prick and Robin Schulz)
Eintritt: 15.06.2014 | Peak: 1 | Wochen: 68
15.06.2014
1
68
Willst du (Robin Schulz & Alligatoah)
Eintritt: 14.09.2014 | Peak: 47 | Wochen: 4
14.09.2014
47
4
Sun Goes Down (Robin Schulz feat. Jasmine Thompson)
Eintritt: 28.09.2014 | Peak: 3 | Wochen: 35
28.09.2014
3
35
Headlights (Robin Schulz feat. Ilsey)
Eintritt: 12.04.2015 | Peak: 7 | Wochen: 33
12.04.2015
7
33
Sugar (Robin Schulz feat. Francesco Yates)
Eintritt: 26.07.2015 | Peak: 1 | Wochen: 51
26.07.2015
1
51
Yellow (Robin Schulz & Disciples)
Eintritt: 04.10.2015 | Peak: 70 | Wochen: 1
04.10.2015
70
1
Show Me Love (Robin Schulz & J.U.D.G.E.)
Eintritt: 20.12.2015 | Peak: 12 | Wochen: 19
20.12.2015
12
19
Shed A Light (Robin Schulz & David Guetta feat. Cheat Codes)
Eintritt: 04.12.2016 | Peak: 19 | Wochen: 25
04.12.2016
19
25
OK (Robin Schulz feat. James Blunt)
Eintritt: 28.05.2017 | Peak: 2 | Wochen: 47
28.05.2017
2
47
I Believe I'm Fine (Robin Schulz & Hugel)
Eintritt: 17.09.2017 | Peak: 88 | Wochen: 3
17.09.2017
88
3
Unforgettable (Robin Schulz & Marc Scibilia)
Eintritt: 11.03.2018 | Peak: 61 | Wochen: 1
11.03.2018
61
1
Oh Child (Robin Schulz & Piso 21)
Eintritt: 01.07.2018 | Peak: 84 | Wochen: 6
01.07.2018
84
6
Right Now (Nick Jonas vs. Robin Schulz)
Eintritt: 02.09.2018 | Peak: 72 | Wochen: 1
02.09.2018
72
1
Speechless (Robin Schulz feat. Erika Sirola)
Eintritt: 25.11.2018 | Peak: 9 | Wochen: 38
25.11.2018
9
38
All This Love (Robin Schulz feat. Harlœ)
Eintritt: 12.05.2019 | Peak: 28 | Wochen: 22
12.05.2019
28
22
In Your Eyes (Robin Schulz feat. Alida)
Eintritt: 19.01.2020 | Peak: 5 | Wochen: 54
19.01.2020
5
54
Oxygen (Winona Oak & Robin Schulz)
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 81 | Wochen: 1
07.06.2020
81
1
Alane (Robin Schulz & Wes)
Eintritt: 28.06.2020 | Peak: 7 | Wochen: 24
28.06.2020
7
24
Sun Is Shining (Bob Marley feat. Robin Schulz)
Eintritt: 26.07.2020 | Peak: 91 | Wochen: 1
26.07.2020
91
1
All We Got (Robin Schulz feat. Kiddo)
Eintritt: 25.10.2020 | Peak: 4 | Wochen: 45
25.10.2020
4
45
One More Time (Robin Schulz & Felix Jaehn feat. Alida)
Eintritt: 07.03.2021 | Peak: 68 | Wochen: 1
07.03.2021
68
1
Young Right Now (Robin Schulz & Dennis Lloyd)
Eintritt: 21.11.2021 | Peak: 13 | Wochen: 33
21.11.2021
13
33
In Your Arms (For An Angel) (Topic x Robin Schulz x Nico Santos x Paul van Dyk)
Eintritt: 06.02.2022 | Peak: 61 | Wochen: 1
06.02.2022
61
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Prayer
Eintritt: 28.09.2014 | Peak: 4 | Wochen: 51
28.09.2014
4
51
Sugar
Eintritt: 04.10.2015 | Peak: 1 | Wochen: 37
04.10.2015
1
37
Uncovered
Eintritt: 08.10.2017 | Peak: 12 | Wochen: 5
08.10.2017
12
5
IIII
Eintritt: 07.03.2021 | Peak: 9 | Wochen: 5
07.03.2021
9
5
Dennis Lloyd
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Nevermind
Eintritt: 01.04.2018 | Peak: 2 | Wochen: 57
01.04.2018
2
57
Never Go Back
Eintritt: 24.03.2019 | Peak: 31 | Wochen: 31
24.03.2019
31
31
Alien
Eintritt: 04.10.2020 | Peak: 47 | Wochen: 23
04.10.2020
47
23
Young Right Now (Robin Schulz & Dennis Lloyd)
Eintritt: 21.11.2021 | Peak: 13 | Wochen: 33
21.11.2021
13
33
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Some Days
Eintritt: 11.07.2021 | Peak: 38 | Wochen: 1
11.07.2021
38
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.62

29 BewertungenRobin Schulz & Dennis Lloyd - Young Right Now
Robin Schulz tut sich hier mit dem Israeli Dennis Lloyd zusammen und versucht sich an einem sehr hymnisch klingenden Track, der bei mir Erinnerungen an Titel wie "Headlights" oder "Speechless" weckt. Klingt in meinen Ohren stimmig und catchy, hier kann ich mir einen Hit weitaus besser vorstellen als bei seiner zweiten Kollaboration mit Felix Jaehn. Macht leichten Spaß.
vom sound ganz nett, aber der gesang klingt so komisch weit weg. ich kann es nicht anders beschreiben. das schmälert den song deutlich. knappe 3 punkte.
Prima zoals we van Robin gewend zijn.
Schulz doet weer wat hij het beste doen en dat is fijne dansbare liedjes maken.
So langsam habe ich das Gefühl, dass die Zeit für so DJs wie Robin Schulz musikalisch vorbei ist. Aber wenn man sich mal die Songs anhört, kann man sich auch denken, warum.
Es klingt halt alles nicht mehr zeitgemäß, ziemlich austauschbar und auch sonst stark nach 0815/Mainstream-Radio. Ich würde mir echt mal wünschen, dass sich Robin Schulz
neu in seinem Sound erfindet bzw mal was produziert, was nicht der Masse gefällt sondern sich absetzt vom Einheitsbrei. Naja aber gut, das hier ist Durchschnitt mit eigentlich
guten Vocals von Dennis Lloyd. Das ist für mich das Einzige, was hier positiv heraussticht. Gut gemeinte 3 Sterne. Mehr ist echt nicht drin.
Für mich ein starker Dancetrack!
gewohnte qualität von robin schulz. 5-6
Bewährtes von Schulz.
Das klingt extrem austauschbar und es bleibt einfach nichts hängen.
super
Sicher einer der besseren Songs, nicht nur des Genres, sondern auch des Interpreten, der letzten Zeit. Ein flott-fröhlicher Track, der fast besser in den Sommer als in die Adventszeit gepasst hätte. Da man als Chartsafficionado heutzutage aber schon um melodiebasierte Lieder dankbar sein muss, wird hier grosszügig aufgerundet.
+
Solide vier, die Abmischung zwischen Sound und Stimme finde ich nur mässig gelungen.
Den Drive finde ich angenehm, den Gesang mag ich nicht so.
...weniger...
die hook hat ohrwurm-potenzial. aber eigentlich ziemlich billiger song.
Nervig
Der reißt mich schon mit. Ganz okay
Seichter Einheitsbrei.
Schöne, eingängige Nummer, die uns vermutlich noch sehr, sehr oft im Radio begegnen wird...
Aufgerundete 4,5
Ist schon sehr catchy, klingt dennoch austauschbar.
schwach
Ok dansnummer maar niet meer dan dat.
Das ist mir zu sehr "gebrüllt", ich finde der Song hat was leicht nerviges!
Ziemlich langweilig. knappe drei Punkte.
goed
Haut mich wirklich nicht vom Hocker. Vielleicht kann man es zum Tanzen gebrauchen. Zum Hören finde ich es - wie Besnik weiter oben - eher ziemlich nervig.
Radiotaugliches Teil. Da lief (bzw. läuft das immer noch) sehr häufig.
2+