Home | Impressum | Kontakt
Login

Robin Schulz feat. Francesco Yates
Sugar

Song
Jahr
2015
Musik/Text
Produzent
Coverversion von
3.67
92 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
26.07.2015 (Rang 22)
Zuletzt
10.07.2016 (Rang 71)
Peak
1 (1 Woche)
Anzahl Wochen
51
100 (4013 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 51
DE
Peak: 1 / Wochen: 55
AT
Peak: 1 / Wochen: 44
FR
Peak: 2 / Wochen: 58
NL
Peak: 6 / Wochen: 44
BE
Peak: 10 / Wochen: 24 (V)
Peak: 3 / Wochen: 32 (W)
SE
Peak: 9 / Wochen: 42
FI
Peak: 10 / Wochen: 8
NO
Peak: 9 / Wochen: 29
DK
Peak: 22 / Wochen: 27
IT
Peak: 3 / Wochen: 41
ES
Peak: 24 / Wochen: 45
PT
Peak: 17 / Wochen: 38
AU
Peak: 3 / Wochen: 26
NZ
Peak: 4 / Wochen: 27
Tracks
CD-Single
17.07.2015
Tonspiel 825646045846 (Warner) / EAN 0825646045846
1
3:41
2
Sugar (Extended Mix)
5:03
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:41SugarTonspiel
825646045846
Single
CD-Single
17.07.2015
Extended Mix5:03SugarTonspiel
825646045846
Single
CD-Single
17.07.2015
3:40Bravo Hits 91 [CH-Edition]Warner
5054196-7800-2-9
Compilation
CD
25.09.2015
3:40Bravo Hits 91Warner
5054196-7780-2-6
Compilation
CD
25.09.2015
3:40DJs - Die neuen SuperstarsWarner
5054196-8006-2-8
Compilation
CD
25.09.2015
Robin Schulz
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Prayer In C (Robin Schulz Remix) (Lilly Wood & The Prick and Robin Schulz)
Eintritt: 15.06.2014 | Peak: 1 | Wochen: 68
15.06.2014
1
68
Willst du (Robin Schulz & Alligatoah)
Eintritt: 14.09.2014 | Peak: 47 | Wochen: 4
14.09.2014
47
4
Sun Goes Down (Robin Schulz feat. Jasmine Thompson)
Eintritt: 28.09.2014 | Peak: 3 | Wochen: 35
28.09.2014
3
35
Headlights (Robin Schulz feat. Ilsey)
Eintritt: 12.04.2015 | Peak: 7 | Wochen: 33
12.04.2015
7
33
Sugar (Robin Schulz feat. Francesco Yates)
Eintritt: 26.07.2015 | Peak: 1 | Wochen: 51
26.07.2015
1
51
Yellow (Robin Schulz & Disciples)
Eintritt: 04.10.2015 | Peak: 70 | Wochen: 1
04.10.2015
70
1
Show Me Love (Robin Schulz & J.U.D.G.E.)
Eintritt: 20.12.2015 | Peak: 12 | Wochen: 19
20.12.2015
12
19
Shed A Light (Robin Schulz & David Guetta feat. Cheat Codes)
Eintritt: 04.12.2016 | Peak: 19 | Wochen: 25
04.12.2016
19
25
OK (Robin Schulz feat. James Blunt)
Eintritt: 28.05.2017 | Peak: 2 | Wochen: 47
28.05.2017
2
47
I Believe I'm Fine (Robin Schulz & Hugel)
Eintritt: 17.09.2017 | Peak: 88 | Wochen: 3
17.09.2017
88
3
Unforgettable (Robin Schulz & Marc Scibilia)
Eintritt: 11.03.2018 | Peak: 61 | Wochen: 1
11.03.2018
61
1
Oh Child (Robin Schulz & Piso 21)
Eintritt: 01.07.2018 | Peak: 84 | Wochen: 6
01.07.2018
84
6
Right Now (Nick Jonas vs. Robin Schulz)
Eintritt: 02.09.2018 | Peak: 72 | Wochen: 1
02.09.2018
72
1
Speechless (Robin Schulz feat. Erika Sirola)
Eintritt: 25.11.2018 | Peak: 9 | Wochen: 38
25.11.2018
9
38
All This Love (Robin Schulz feat. Harlœ)
Eintritt: 12.05.2019 | Peak: 28 | Wochen: 22
12.05.2019
28
22
In Your Eyes (Robin Schulz feat. Alida)
Eintritt: 19.01.2020 | Peak: 5 | Wochen: 49
19.01.2020
5
49
Oxygen (Winona Oak & Robin Schulz)
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 81 | Wochen: 1
07.06.2020
81
1
Alane (Robin Schulz & Wes)
Eintritt: 28.06.2020 | Peak: 7 | Wochen: 24
28.06.2020
7
24
Sun Is Shining (Bob Marley feat. Robin Schulz)
Eintritt: 26.07.2020 | Peak: 91 | Wochen: 1
26.07.2020
91
1
All We Got (Robin Schulz feat. Kiddo)
Eintritt: 25.10.2020 | Peak: 4 | Wochen: 13
25.10.2020
4
13
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Prayer
Eintritt: 28.09.2014 | Peak: 4 | Wochen: 51
28.09.2014
4
51
Sugar
Eintritt: 04.10.2015 | Peak: 1 | Wochen: 37
04.10.2015
1
37
Uncovered
Eintritt: 08.10.2017 | Peak: 12 | Wochen: 5
08.10.2017
12
5
Francesco Yates
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Sugar (Robin Schulz feat. Francesco Yates)
Eintritt: 26.07.2015 | Peak: 1 | Wochen: 51
26.07.2015
1
51
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.67

92 BewertungenRobin Schulz feat. Francesco Yates - Sugar
Typischer Song von ihm, gefällt mir aber irgendwie
BABY BASH's SUGA SUGA und die typischen Beats dazu - natürlich eine 4 ... was sonst.
Eigentlich nichts Neues von Robin, aber da schon das Original gut funktionierte, wird "Sugar" wohl erst recht gut ankommen. Übrigens Titeltrack zu Robin's zweitem Album, das bald folgen wird. 4*

edit: Nun doch rauf auf die Höchstnote. Etwas vom besten aus 2015 - klasse Umsetzung des Originals, und die Stimme des Sängers gefällt mir auch sehr gut. Schade, wars (bisher?) nie #1 - hätte "Sugar" soviel lieber auf der Eins gesehen als das miese "Astronaut".
Bisher der Song von Schulz, der mir am besten gefällt. Sun Goes Down war ganz okay, brauchte aber ein halbes Jahr, bis er mir gefallen mochte. Mit Prayer in C und Headlights konnte ich garnichts anfagen. Das hier bleibt aber sofort hängen, mit Tendenz nach oben. Vorerst abgerundete 4,5*.
"Don't think they could forgive you..." :P

I like this style of dance music from Robin Schulz, but it is all starting to become too familiar.
Geht schon in Ordnung, fällt gegenüber dem Original jetzt auch nicht ab. Wird kommerziell sicher wieder ein Erfolg, ich fand vor allem "Prayer In C" dann aber doch deutlich spannender.
...gut...
...knappe vier...
nice
gefällt mir ausserordentlich! knappe 5 dank dem witzigen clip :-)
edit: knappe 6* weil ich den song und den clip einfach den burner finde momentan und einiges besser als headlights. ...obwohl sugar ein remake ist. -aber ein verdammt gutes!!!
Sehr starker Hit
ganz ok, wird trotzdem wieder ziemlich weit vorne in den charts landen.
Auch für mich ein glasklarer Fall für eine bekömmliche 4.
Deze Robin Schulz heeft het, daar kunnen we nu wel zeker van zijn. Weer een heel leuk plaatje.
Na ja - da klang das Baby Bash Original irgendwie cooler.
Schon das Original war nicht speziell gut - und das Cover ist schlicht langweilig, aber passt damit immerhin zu der Flut von belanglosen DJ-Covers, die momentan unsere Charts überschwemmt. Gute 3.
Ich finde Robin Schulz hatte schon bessere Nummern. Rechte nette Vocal House Nummer.
Okay, es ist besser als "Prayer In C" und "Sun Goes Down" aber "Headlights" schlägt er mit dieser Nummer hier nicht.

Es ist ganz gut aber irgendwie sind mir Mister Schulz' Produktionen nicht ganz so sympathisch wie die von anderen DJ's. Sie gehen eher auf die Nerven, jedenfalls ergeht es mir so.

Finde es auch sehr überraschend, dass er mit allem was er auskoppelt die Top 5 der Charts in Österreich, Deutschland und der Schweiz erreicht.

Vorerst gute 5*
daran sieht man wie stumpfsinnig das kaufende publikum bereits ist,jeder mist wird gekauft weils von nem grade angesagtem Act kommt...mit musik hat das wenig bis gar nix zu tun
Deze haalt onze playlist, maar hij heeft nog betere tracks gemaakt ...
Genau der gleiche nervige Sound wie seine ganzen anderen Songs mit denen ich auch schon nichts anfangen konnte
▒ Een aangenaam dansplaatje uit begin juli 2015 van het gelegenheidsduo: "Robin Schulz & Francesco Yates" !!! Scoort ook bij mij een dikke voldoende ☺!!!
der Deutsche hier zusammen mit kanadischem Singer-Songwriter Yates…hätte ich mir schlimmer vorgestellt vorliegende Deep House-Nummer, 3*…
Gibt mir eigentlich gar nix.
ich frag mich, wieso es derzeit so beliebt unter deutschen djs ist, lieder zu covern und die damit erfolg haben.. supergirl, ain't nobody.. und jetzt "sugar", im original von baby bash..
Met de zwoele hits van Schulz wordt het nog lang nazomeren.
Halt Deep House, wie es zur Zeit so furchtbar angesagt ist. Nicht gerade erzmies, aber gleichförmig. Mich langweilt’s.
unoriginell
Es ist schon effektiv umgesetzt, richtig angenehmes Stück.

Der Sound gibt dem Song die richtige Untermalung u. den Drive. Jetzt sind es 4* definitiv.
habe mir mal das mir bisher unbekannte Original angehört, das gefällt mir überhaupt nicht.
Diese Coverversion ist um einiges besser, das muss man schon sagen. Da kann ich sogar 3* vergeben.
Kein Song, den ich mir auf den MP3-Player laden würde und den ich auch sonst in keinster Weise bemerkenswert finde.
Een aardig nazomerplaatje, maar niet echt iets bijzonders...
Runde die 3-4 mal ab ... und ich liebe die Vorlage von Baby Bash immer noch :-)
...ich mag den flotten, aufgeweckten Sound - die Stimme dieses Jungen Namens Yates (?) ist echt angenehm -...+4.5
Das Video ist der absolute Knüller, ein unsinniger, schräger aber total spassiger Nonsens, der mich voll grinsen lässt (aber wie immer bei mir, ohne Einfluss auf die Musik!). Solche Cops möchte ich bei uns mal erleben!;))
more of the same shit
Noch nicht so überzeugend.

10.11.15: Aber jetzt. 4 => 5.
Ganz nett...
leider geil
After 4 Singles he finally disappoints, was wondering how long it would take. I don't feel this track, the others grew on me but this is much weaker then those were after the 1st few listens. Very average track.
Die Deep-Pop-House-Spirale dreht sich weiter und weiter und leider wird die ganze Sache nicht unbedingt besser. Ausserdem missfällt mir hier zusätzlich die wirklich 'gruusige' Stimme von Yates.
Francesco Yates aus Toronto ist für seine 19 Jahre bereits ziemlich selbstbewusst und hat musikalisch einiges zu bieten - was Robin Schulz wohl schnell gemerkt hat, als er sich den jungen Wilden mit den ansehnlichen Locken und der dynamisch-sonoren Stimme an Land zog.
Auch wenn Michael Jackson nicht zu Yates' Einflüssen zählt, so erinnert er mich insbesondere in seinen Einwürfen an den Superstar. Robin Schulz leiht seinem Sänger seinen zwingenden Groove, der ja auch im Video den Polizeibeamten ins ekstatische Verderben führt. Verstehen aber kann man den armen Cop sogar etwas, denn der Song geht auf sanft zwingende Weise gut ab...

Peak #1 in den Deutschen Single-Charts seit letzter Woche.
Schulz continues to churn out worthless dreck.
Ok
Absolute Verarschung von Baby Bash :-(
Second verse aside, it's pretty ordinary. 2.75
Eine solide Nummer, fast etwas vom besten von Robin Schulz!
Catchy 4*+
Wenn man nur den Anfang hört meint man doch den Song bereits schon zu kennen, und das sich diese Songs doch immer wieder gleich anhören! Ich mein wer kann song und Interpreten überhaupt noch unterscheiden? Ich nicht!!! Und insgesamt ist diese Nummer auch ziemlich flach - nein danke!!!
I don't really understand how Schulz got so popular. I say that as a person who actually likes him quite a bit, but I really can't find anything all that interesting about it in all the times I have listened to it. I definitely don't understand how this could get #3 on iTunes and outsell a Sia or Drake, people that I constantly hear rant and rave about.

Anyway, I don't have much to say about it. I don't dislike it. It's perfectly listenable. The line "sugar how you get so fly?" is pretty lame though.
Enttäuschende Single.
Das plätschert so dahin, eine der schwächsten Singles von Robin Schulz.
Suga Suga is one of my favorite songs of its genre from the 00's, especially the chorus which I could listen to on loop and that is basically what this does. It may not be the most original song out there, but it is pretty much the perfect summer hit and for me his best along with Prayer in C.
Zal wel aan mij liggen, maar ik vind dit niet veel bijzonders. Het is wel aardig, maar daar heb ik ook alles wel mee gezegd.
Gefällt mir!
goeie plaat dit :)
Wieder ein sehr guter Song von Robin Schulz. Wenn man das Video dazu anschaut, dann kommt er noch besser rüber.
Mein Interesse, diesen Song mehrmals zu hören hält sich in Grenzen.
C'est pas la dixième fois qu'il sort cette chanson ?
Ah ja, geht schon.
I don't dislike this song as much as his internationally popular remixes of 'Waves' and 'Prayer In C', but only because this time it isn't just a half decent song remix with a couple of extra fancy tracks added in created purely to score a chart hit. Yes, there's still the use of the Baby Bash sample, but bringing Francesco Yates on board as a vocalist makes for a much more artist-oriented song than if he were to just bring 'Suga Suga' into the next decade with a couple more bells and whistles. In saying that, Schulz isn't doing anything new track-wise here. He's still using the same basic guitar-tinged deep house formula he's been using since 'Waves', which becomes boring and repetitive very quickly.
Some very lame lyrics that I unfortunately cannot relate to nearly allowed me to dismiss this track immediately, but what took my attention was surprisingly Francesco Yates' very convincing vocal performance! A shame he looks the exact opposite in the video.
Super plaat !!
GEFÄLLT MIR SEHR GUT,sogar besser als das Original..frischer.
ganz ordentlich
Das Original habe ich damals geliebt... Und ich liebe es immer noch :D
Aber das hier... Auch so ein Grund, warum ich H&M und Co meide...
Besser als das Original - aber das ist hier kein Leistungsausweis.
Verhältnismässig geschickt gemacht, wenn man diesen Titeln mit all diesen andern lästigen Remixes vergleicht, aber meine musikalischen Vorlieben befinden sich natürlich andernorts.
Jetzt bin ich mittlerweile schon so alt, dass Songs mit denen ich aufgewachsen bin, gesamplet werden. Fühlt sich merkwürdig an.
Finde diese Dance-Version von Baby Bash nicht wirklich berauschend. Das Ori hatte einen gewissen Flow, der hier verloren ging.
halt eben schon gut
I feel like people in countries where Robin Schulz isn't as big (US), or where "Suga Suga" wasn't as big (UK) seem to be more receptive to this than me. Because my immediate reaction was one of dismissal; with both those things well versed to me, I really had no use for this.

But taking more into consideration, I honestly don't mind hearing this whenever I do, and I can get the appeal for sure. As much as I love "Prayer In C", I'm sure most people don't go to house music to remind themselves that children are starving & the world is slowly dying. Even if it feels like BuzzFeed bait, as a millenial, that "Suga Suga" hook is the stuff of legends to me. 3.2
Gut!
Ach... wel oké.
Mit Abstand der beste Song von Robin Schulz. Auch Monate nach dem Erfolg bereitet mir dieser Song Freude. 6*
EDX's Ibiza Sunrise Remix = sehr geil !
Slightly catchy effort but if we were to track the rise and fall in Robin Schulz's hits so far, this shows signs of a decline. Certainly serviceable as a dance track though. Staying way too long on the charts.
It's about time Robin tries something different otherwise his product will soon move into mundane territory. 3.5*
Dauerrotation im Radio. Ich will es nicht mehr hören. HIIILLFFEEE!

CDN: #42, 2015
USA: #109, 2015; #44, 2016
Om één of andere reden blijft dit hangen en raakt dit me wel, in tegenstelling tot een heleboel andere grote hits van de laatste jaren ...
nichts Nennenswertes...
Diesen Song hab ich auch zu viel im Radio gehört, wirklich gefallen hat er mir aber nie.
Here goes my first 1* rating, lol. This is just awful.
guter song
Okay..
überbewertet
Weinig bijzonders.
Klingt ziemlich austauschbar.
... anhörbar ... nett ... für wirklich gut reicht's mir nicht ...
Das ist dann doch eher minderwertig und ziemlich schlecht - ich lese in einem Review oberhalb des Meinigen das Wörtchen "austauschbar". Wie soll ich sagen, es trifft den Kern der Sache ziemlich gut.
super
Gut gemachte Erfolgs-Single, ein verdienter Hit.

Die Einen hassen den Song, die Anderen 💖 ihn & ich mag ihn.
gut und viel besser als das original
Immer noch nice, für mich persönlich vielleicht nicht sein bester, aber aufjedenfall einer seiner besten und größten Hits, das Video macht Spass beim Zusehen, es ist einfach ein Gute-Laune-Track mit ansprechenden Vocals.
sehr angenehm
Das Original fand ich 2004 nicht so gut, es hat mich sogar genervt mit der Zeit, genau wie dieser Eamon mit seinem Fu.. Song. Robin Schulz hat etwas völlig eigenes aus Sugar gemacht, echt cool und für mich noch mehr, als nur ein gutes Cover. Klasse und verdient, das er damit zusammen mit Yates auf der 1 war. War auch lange in meinen persönlichen Top Ten. Witziges Video. Sehr gute 5 für Sugar!