Home | Impressum | Kontakt
Login

Rudi Carrell
Wat een geluk

Song
Jahr
1960
Musik/Text
Gecovert von
3.54
37 Bewertungen
Eurovision Song Contest:
1960:
Finale: 12 (Punkte: 2)
Weltweit
NL
Peak: 17 / Wochen: 4
Tracks
7" Single
1960
Omega 35 259
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:31Wat een gelukOmega
35 259
Single
7" Single
1960
2:30De grootste Nederlandstalige Songfestival hitsABCD
30112-2
Compilation
CD
1998
2:32Top 100 Hollands glorie - Liedjes van vroegerTabtoo
22 229542
Compilation
CD
16.10.2009
2:31100 Eurosong klassiekersARS
532.772-0
Compilation
CD
28.05.2010
2:32Die goeie ouwe tijd Top 100USM
274 893-1
Compilation
CD
03.09.2010
Rudi Carrell
Künstlerportal
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.54

37 BewertungenRudi Carrell - Wat een geluk
01.03.2004 00:39
Dieser Song war in 1960 auf dem ESC und war Letzte.........
23.03.2004 22:26
Wen wunderts...
23.05.2004 20:17
'Netherlands ... two points ... Pays Bas deux points ...'.

Sort of this happened March 29th 1960 in London at the 5th Eurovision Songcontest. Rudi Kesselaar Carrell went high and mighty to the Eurovision. He was going to win, he said. But came back with the tail between his legs. 'Deux points' was all he got and out of 13 (!) countries he ended 12th. The song is not that bad at all, quite funny and optimistic.
(Jacqueline Boyer (France) with 'Tom Pilibi' won, she got 32 points ...).
22.08.2004 00:10
Kult - Beweis, dass ein Eurovisionsflopp nicht gleich das Ende einer Karriere bedeutet
22.08.2004 12:51
lustiges lied, kultig
28.04.2005 17:34
A good song for the ESC.
28.06.2005 10:26
Ich bezweifel, dass manch einer von den Reviewern dieses Lied überhaupt kennt, aber meinetwegen. Es war ganz witzig. Nun kann ich noch ein RIP Rudi ergänzen. Man muss ihn natürlich auch bei seinem 60er Auftritt beim ESC gesehen haben.
27.02.2006 11:18
Am besten hört man diesen Song zusammen mit dem Filmchen vom Eurovisions-Auftritt von Rudi! Dann hat es wenigstens Slapstick-Niveau. Berechtigter letzter Platz!
Da lag Rudi Carrell mit "Wann Wird's Mal Wieder Richtig Sommer" viele Jahre später viel besser! Das wurde zum Kult-Schlager.
10.07.2006 20:43
:-(
10.07.2006 20:45
Es kommt mir so schrecklich bekannt vor... aber schlecht ist es ja überhaupt nicht. Hatte mit weit schlimmerem gerechnet!
27.07.2006 18:38
▓ Leuke ESC plaat van "Rudi Carrell" uit begin maart 1960 !!! Hij eindigde met "Wat een geluk" op de tweede plaats van onderen op het ESC !!! In Nederland was het toch een "Hit" voor hem !!! (NL Hitparade: 8 wk / # 9) !!!

"Rudi Carrell" wordt op 19 december 1934 geboren in Alkmaar !!! Hij heet dan nog "Rudolf Wijbrand Kesselaar", maar neemt later de artiestennaam van zijn vader, de kleinkunstenaar "André Carrell" over !!!

"Rudi Carrell" heeft al een paar plaatjes samen met zijn vader "André" achter de rug als hij in 1960 deelneemt aan het Nationale Songfestival !!! Zijn versie van het winnende liedje "Wat Een Geluk" (muziek: "Dick Schallies", tekst: "Willy van Hemert") wordt door een vakjury verkozen boven die van "Annie Palmen" !!! Bij het ESC ging het mis toen hij de juiste toon niet kon vinden !!! Hij belande op de voorlaatste (12e) plaats !!! Het liedje zelf is vrij populair in Nederland !!!

"Rudi Carrell" nam in februari 2006 nog de "Gouden Camera" in ontvangst !!! Hij krijgt deze hoogste Duitse televisieonderscheiding voor zijn hele oeuvre !!! "Rudi Carrell" overleed op vrijdagmiddag 7 juli op 71-jarige leeftijd aan de gevolgen van longkanker !!! Te jong !!!
02.08.2006 04:32
Vrolijk deuntje met een fijne oubollige tekst. Zo hoor ik het graag.
02.08.2006 14:43
2+. Wat een Geluk, dass Rudi viele andere Talente hatte.
03.11.2006 17:02
2+
01.11.2007 16:29
lockerer flotter Titel, und ich finde Rudi Carrell singt gar nicht so schlecht, nur die Lalalala hätten nicht sein müssen
22.12.2007 09:53
een straatdeuntje
Flottes kleine Lied mit dem er da die Niederlande beim Songcontest 1960 vertrat.

Er wurde übrigens mit 2 Punkten Vorletzter (12.)
Letzter wurde in dem Jahrgang Camillo Felgen für Luxemburg (mit 1 Punkt).
een heel mooie grand prix liedje
hij was helemaal de beste nederlandse zanger
ganz gut
fröhlicher Titel des charmanten Holländers beim ESC 1960, später als Moderator/Entertainer bekannt geworden – u. a. hat er einmal die Sendung ‚Herzblatt‘ moderiert – 3.5 (aufgerundet auf 4*)…
Rudi Carrell war ein sehr guter Showmaster, aber seine Songs sind Scheisse. Der ist noch gut. 3-
hat etwas Amüsantes an sich
kenne Rudi Carrell auch mehr als Showmaster mit dem lustigen holländischen Lispel-Akzent, so kommen mir seine Songs halt etwas altmännisch und imit Anzug und Krawatte vorgetragen vor, was nicht sehr vorteilhaft ist. Die Platzierung (2.letzter knapp vor Luxemburg) ist aber schon etwas hart.
Der Rhythmus ist wenigstens gut..
Kein Karrierehighlight, aber das Lied geht in Ordnung. Schon lustig, wer so alles beim ESC aufgreteten ist.
Und die Holländer legen das gleiche Kunststück wie nach dem ersten Sieg hin: Vom 1. auf den Vorletzten Platz.
Rudi Karell beehrt den ESC hier mit einem flotten Schlagerchen, aber einer ziemlich lächerlichen Nummer... Der vorletzte Platz war entsprechend verdient...
wat sind denn dat für lausige wertungen hier?

find ich extrem gut.
charmanter auftritt, und stark arrangiert.
für mich der beste song beim esc 1960.
überhaupt ein großes highlight der esc geschichte.
und sogar eines meiner lieblingslieder überhaupt.

auch ohne den 1er wertungen, verdient dieser song die höchstnote.
Das muß dem guten Rudi erst einer mal nachmachen: Beim Grand Eurovision de la Chanson auf den letzten Platz landen und im Anschluß eine große Karriere starten.
... okay ...
Nummer dat niet bepaald succesvol was op het ESF. Toch wel een aardig nummer.
Een fijn nummer
Ganz witzige Performance vom jungen Rudi Carell.
netter und witziger Eurovisionsbeitrag
Rudi ist für mich der Größte, aber nicht mit diesem Song. Leider neigt sich der Sommer dem Ende zu.
Eine eher mittelmäßige Geschichte
...weniger...
Eher so mittig. Dieses Lied mag ich nicht so.
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.