Sarah Connor - Son Of A Preacher Man

Charts

Keine Platzierungen in der offiziellen Schweizer Hitparade.


Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:31SouliciousX-cell
06025 1730075
Album
CD
30.03.2007
2:31Megahits 2008 - Die ErstePolystar
06007 5305219
Compilation
CD
21.12.2007
2:32Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Evergreens aller ZeitenPolystar
06007 5332811
Compilation
CD
11.03.2011

Sarah Connor   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Let's Get Back To Bed - Boy! (Sarah Connor feat. TQ)27.05.2001923
French Kissing02.09.20015313
From Sarah With Love18.11.2001136
One Nite Stand (Of Wolves And Sheep) (Sarah Connor feat. Wyclef Jean)15.09.20021610
Skin On Skin17.11.20021618
He's Unbelievable23.02.20035015
Bounce03.08.20031411
Music Is The Key (Sarah Connor feat. Naturally 7)16.11.2003222
Just One Last Dance (Sarah Connor feat. Natural)14.03.2004817
Living To Love You21.11.2004125
From Zero To Hero20.03.2005519
Christmas In My Heart11.12.200547
The Best Side Of Life10.12.2006156
The Impossible Dream (The Quest)15.04.2007196
Sexual Healing (Sarah Connor feat. Ne-Yo)15.07.2007416
Under My Skin17.08.2008795
I'll Kiss It Away14.09.2008671
Keiner ist wie du01.06.2014223
Wie schön du bist10.05.20153022
Bonnie & Clyde (Sarah Connor & Henning Wehland)02.10.2016641
Vincent14.04.2019389
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Green Eyed Soul09.12.2001323
Unbelievable13.10.20021917
Key To My Soul23.11.20031229
Naughty But Nice03.04.2005329
Christmas In My Heart04.12.2005612
Soulicious15.04.2007109
Sexy As Hell07.09.200877
Real Love07.11.2010224
Muttersprache31.05.2015167
Herz Kraft Werke09.06.2019321
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 2.85 (Reviews: 52)
25.05.2007 07:07
Gelber Blubbel
Member
*****
Ich mag den Song sowieso und auch mit dieser Version kann man nix falsch machen, finde hat Frau Connor wieder gut gesungen ;)
08.07.2007 10:11
Koumbianer
Member
******
Jede Interpretin müsste sich da ziemlich dumm anstellen, um von mir nicht die 6* zu kriegen. Sarah macht das sehr abgebrüht und solide, geil!
02.09.2007 10:30
Pasto
Member
****
ich mag den Song sehr aber Dusty Springfield ist einfach besser und daher gibts auch hier nicht mehr als ne 4...
02.09.2007 10:34
meikel731
Member
***
Das Original ist, wie meistens, natürlich besser. Diese Version geht so.
Zuletzt editiert: 19.08.2008 15:40
29.09.2007 15:53
Tom
Member
**
Billiger geht es nicht, wo ist die alte Sarah Connor
29.09.2007 16:47
Sacred
Member
*
übelst übelst
04.10.2007 11:04
Musicfreaky_93
Member
*****
Mir gefälltz.
05.10.2007 17:26
Deinonychus
Member
***
Nicht so übel wie befürchtet, vor Allem das Arrangement. Hier rechnete ich mit einem Schlafwagen-R’n’B-Minimalbeat-Verschnitt, was aber nicht der Fall ist. Sarah Connor zeigt aber ihre stimmlichen Grenzen auf. 3*=.
30.10.2007 19:33
DerMeister
Member
*
Kein Vergleich zum Original.
Die Frau sollte sich schämen!
08.11.2007 16:56
Homer Simpson
Member
**
schwach
20.11.2007 04:53
rallimain
Member
*
Völlig unnötig,nein Danke...
20.11.2007 14:28
southpaw
Member
****
Dr Sohn vom Pfarräääärrr also wieder mal. Ja gut.
26.11.2007 21:09
Geese
Member
*
ouch!
26.11.2007 21:13
DaJoe
Member
*
klingt zwar recht harmonisch, muss aber dennoch bestraft werden. sowas unnötiges!
26.11.2007 21:14
Cornwell
Member
****
Sie bringt zwar keine eigenen Akzente rein, versucht Dusty zu imitieren...dank der schönen Retro-Arrangements dennoch gut.
Zuletzt editiert: 26.11.2007 21:14
30.11.2007 23:32
Schwizerin
Member
***
Absolut schrecklich, da ich die Connor irgendwie nicht so gerne mag, den Song aber schon... Dass man den auch cool covern kann, zeigte Sina auf Mundart...
01.12.2007 16:11
barny
Member
**
schlechtes Cover
21.12.2007 22:23
miss_grace
Member
*
puhhh
29.12.2007 20:51
sanremo
Member
**
gute 2
20.01.2008 19:18
long
Member
***
langweilig.....schnarch

die frühere Sarah Connor war am besten....seid "From Hero To Zero" hat sie sehr sehr stark nachgelassen...leider
20.01.2008 19:21
Snowville
Member
**
Covers müssen sitzen, wenn man schon einen Song covern will.. tut er leider nich ansatzweise...
20.01.2008 19:25
s-v-e-n
Member
*
Warum darf eigentlich jeder dahergelaufene Depp gute alte Lieder nachträllern, um damit noch mal Geld zu verdienen? Uninspiriert - ich glaube ihr einfach nicht, dass sie das singt, weil es ihr gefällt, die will nur Kohle. Es lebe Dusty!
13.03.2008 02:02
PhiZz
Member
**
ui...also so besonders viel Positives lässt sich hier nicht sagen. Ziemlich billig gecovert, der Kommerz in Reinform - schade SC. Schon ziemlich traurig, was aus ihr geworden ist. Wie schon oben bemerkt, ging es nach "From Zero To Hero" echt bergab mit ihr.
Erst ihr (noch ansatzweise akzeptables) Christmas-Album und nun sowas. Früher hatte sie eine #1 nach der anderen und heute schafft sie es kaum noch in die Top20. Wenn ihr neues Album genauso wird, denke ich, dass sie nach und nach in der Versenkung verschwinden wird. Wäre schade drum, denn Talent hat sie und ich hab ihre alten Songs echt gern gemocht.
20.03.2008 22:16
Heinz-Harald
Member
*
Komplett wertfrei.
04.04.2008 16:26
Bette Davis Eye
Member
**
Singen kann sie ja, doch dieses seelenlos Dusty Springfield-Cover ist eine echte Frechheit. Dabei hatte sie früher ein paar echt tolle Hits!
04.04.2008 19:46
Mitsuomi
Member
**
das kommt dabei heraus, wenn man keine eigenen ideen mehr hat... schade!
24.04.2008 23:41
analdo
Member
***
schwach gecovert
30.04.2008 20:00
Billie jean
Member
**

Schwach...
30.04.2008 23:27
Snormobiel Beusichem
Member
****
▒ Prima cover door "Sarah Connor" afkomstig van haar album "Soulicious" uit maart 2007 !!! Helemaal niet verkeerd !!! Dik 4 sterren ☺!!!

***MUSIC***
Member
****
Ist gar nicht so schlimm. Sie hat eine schöne Stimme.

AllSainter
Member
****
Ist gut ... auf jeden Fall besser als das Ori

Musikgurrmong
Member
*
Karaoke?

Eden
Member
*
Die gute Frau Connor hat ungefähr soviel Soul wie Jeanette Biedermann, daher war dieser Song von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Von den zahllosen Covers sicher eines der schlechtesten.

django66
Member
*
Ich mag die Tussi nicht :-(((

Galaxy
Member
****
...naja...mittelmässig...

Southernman
Member
****
Interesante cover. Pudo haberlo dajado más rítmico.

SoC_Girl
Member
**
Eines von meinen Lieblingsliedern sollte man nicht covern

Dino-Canarias
Member
***
So schlecht tönt ihre Stimme hier wahrlich nicht.....

remember
Member
***
ja, solides Cover..

Widmann1
Member
****
Das Lied ist klasse und diese version ist zeitgemäß. passt doch.
Mann muss sie doch nicht allein wg. ihres Namens und ihres sonstigen promigebahrens gleich schlecht bewerten.

Kamala
Member
****
an Dusty Springfields Song darf man nicht denken hier, ansonst gibt es nichts für Sarah, wofür sie sich schämen müsste....

jan256
Member
******
das hätte sicher auch dusty springfield gefallen

music-for-all
Member
****
hab schon schlechtere covers gehört,sehr angenehm...

Der_Nagel
Member
**
Eine mehr als verzichtbare Fassung des Dusty Springfield-Stücks, 2*…

Chartsfohlen
Member
****
Da gibt es nun echt schlechtere Versionen von. Respektables Connor-Cover, das sich nicht verstecken muss und musikalisch wirklich sehr ordentlich daherkommt.

oldiefan1
Member
****
nicht schlecht, aber auch nicht wirklich nötig

Kanndasdennsein
Member
***
Völlig überflüssig. Es ist ja nun nicht so, dass Sarah Connor durch ihre Interpretationen glänzt. Aber immerhin tut es beim Hören nicht weh.

Majoe
Member
*
Wie schrecklich dieses Cover doch ist
Und es lief leider ohne Ende im Radio

AlterJunge
Member
****
mindestens so gut wie das Original
von Dusty Springfield

Bearcat
Member
*****
Ik vind dit eigenlijk ook een prima cover

da_hooliii
Member
***
Keine wirklich gute Coverversion.

Frank2873
Member
****
Das Original ist klasse. Ich finde, dass Sarah Connor gar nicht mal soooo viel kaputt macht.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.