Home | Impressum | Kontakt
Login

Séverine
Un banc, un arbre, une rue

Song
Jahr
1971
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
Séverine (Mach die Augen zu (und wünsch dir einen Traum))
Marianne Rosenberg (Mach die Augen zu)
Séverine (Chance In Time)
Alexandre Gern (Mach die Augen zu)
Siw Malmkvist (På en gammal bänk)
Carola [FI] (Penkki, puu ja puistotie)
Hanna Pakarinen (Penkki, puu ja puistotie)
Birthe Kjær (Træet på min barndoms vej)
Kirsti Sparboe (På en gammel benk)
Jimmy Makulis (Mia kardiá chtypá)
Franck Pourcel
Mari Rantasila (Penkki, puu ja puistotie)
Helmut Zacharias
Tereza (Jedna klupa, jedan kut)
Séverine (Il posto)
Heli Lääts (Tänav, pink ja puu)
Arja Koriseva (Penkki, puu ja puistotie)
Paul Mauriat
Rolf Kühn
Gisela Marell (Mach die Augen zu)
4.91
88 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
27.04.1971 (Rang 10)
Zuletzt
22.06.1971 (Rang 10)
Peak
5 (1 Woche)
Anzahl Wochen
9
4018 (838 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 5 / Wochen: 9
DE
Peak: 23 / Wochen: 5
NL
Peak: 13 / Wochen: 5
BE
Peak: 3 / Wochen: 9 (V)
Peak: 1 / Wochen: 16 (W)
NO
Peak: 2 / Wochen: 14
Tracks
7" Single
04.1971
Philips 6009 135 [fr,de,nl,uk,ie,se,no,es,pt,gr,tr,nz]
2
2:55
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:57Un banc, un arbre, une ruePhilips
6009 135
Single
7" Single
04.1971
2:5725 Top Hits InternationalPhilips
6612 026
Compilation
LP
1971
2:57Un banc, un arbre, une ruePhilips
6397 028
Album
LP
1971
3:01Eurovisions Gala - 29 Sieger-29 WelterfolgePhonogram
6849 016
Compilation
LP
1981
3:01Das Beste vom Grand Prix - 26 SiegerAriola
303 831
Compilation
LP
1990
Séverine
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Un banc, un arbre, une rue
Eintritt: 27.04.1971 | Peak: 5 | Wochen: 9
27.04.1971
5
9
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.91

88 BewertungenSéverine - Un banc, un arbre, une rue
10.09.2003 00:05
Grand Prix Siegerin 1971 für Luxemburg.
27.09.2003 14:43
...sehr gut...
28.10.2003 11:40
sehr gut
21.02.2004 20:20
Kleine Korrektur: Séverine gewann den Grand Prix 1971 für Monaco (nimmt schon lange nicht mehr teil).
Noch ein melodiöses Chanson, aber die Zeiten sind vorbei.
03.04.2004 00:38
Fand ich so schön! Die Intro und dann das 'On a tous un banc, un arbre, une rue ... ou on a bercé son rêves ...'. I can still see Sévérine, with her 1971-hairdo. Pity she happened to be a one-hit wonder. Peaked at # 4 in my charts, May 22, 1971.
16.06.2004 21:47
Der Gewinner des Eurovision Song Contest 1971, es war eines von vielen guten Liedern an diesem Abend, aber der wohl beste und energischste Auftritt des Abends. Sie kam sah und siegte für Monaco
21.07.2004 22:54
Ein wuchtiger Ohrwurm - gewaltiger Chor - damals ein würdiger Eurovisionssieger - auch heute noch ein persönlicher Favorit.
21.07.2004 22:59
typischer Songcontest-Gewinner. Bevor ABBA gewannen, mussten alle Songs so tönen. Ein Chanson, schöne Kleider, gepflegte Frisuren, schöne Bewegungen auf der Bühne, bis eben ABBA kaman. Die traten schrill, lässig, locker und leicht auf und läuteten ein neues Zeitalter ein, ZUM GLÜCK!!!
11.11.2004 00:39
Eine wunderbare, melodiöse GrandPrix-Ballade aus der Feder der bekannten Chanson-Schreiberlinge Dessca und Bourtayre; der pompöser Refrain, das schöne orchestrale Arrangement, der naiv-monumentale ESC-Charme - der Song weist alle Attribute einer zeitlosen Chanson-Ballade auf - sehr schön!
11.11.2004 01:57
Niemand im Grand Prix hat einen Titel so powervoll, fast schon inbrünstig, positiv-aufgedreht vorgetragen wie Severine. Zählt zu meinen all-time-favs aus diesem Wettbewerb!

Die Französin nutzte die Chance ihres Lebens, verpulverte aber später ihr hervorragendes Potential in zweitklassigen Schlagerliedchen.
28.11.2004 01:54
Eigentlich schon alles gesagt. 1971 eine sehr würdige Siegerin beim ESC mit Lebens-Performance! Toller Chanson, der alle Punkter verdient. Leider endete sie in Deutschland mehr oder weniger als anspruchslose Schlager-Sängerin.
04.04.2005 14:40
Einer der besten Grand Prix Siegertitel mit einer großartigen Sängerin. Schade, daß Sèverin ihr Talent mit deutschen Mitklatschschlagern vergeudet hat.
04.05.2005 16:42
schön und gut
19.05.2005 18:28
A great song from Monaco for the ESC (1971).
06.05.2006 16:48
BEAUTY BALLAD
19.05.2006 21:14
Für meine Begriffe etwas too much.... Aber sonst schön.
08.06.2006 18:59

Sehr schön - ich mag solcherlei Bombast-Chansons gut leiden.
25.06.2006 19:58
Höre ich immer wieder gerne!
23.11.2006 17:29
WAS FÜR EINE HYMNE!!!
23.11.2006 20:11
wunderschön
07.03.2007 14:35
^^ach Uschi Glas war mal am Grand Prix^^
31.05.2007 12:14
auch nicht meine musik unbedingt..
13.08.2007 22:12
Ein schönes Chanson, das da beim Grand Prix 1971 gewonnen hat. (Wenn ich Katja auch besser fand.)

Leider kam sie dann vom Pfad des schönen Chansons ab, und betreute die Schnettereteng-Schlager von Jack White. (Der hat ja noch mehr gute Sängerinnen auf dem Gewissen.)
24.09.2007 00:17
best eurovision song ever !!!
03.10.2007 15:29
DER Grand Prix-Beitrag aller Zeiten für mich! Ich kann mich heute noch nicht satt hören an diesem Lied, dem einzigen wirklichen Highlight in Severines Repertoire. Der Live-Auftritt damals schlug einfach alles, einfach super, wie sie und ihre Jungs im Background abgingen in der zweiten Hälfte des Vortrags. Das war Spaß und Siegeswille pur, das glatte Gegenteil zum sterilen Nichts vieler ESC-Teilnehmer der heutigen Zeit.
29.11.2007 04:36
Tri-Tra-Trullala? Nö, da kann mich die Big Band auch net mehr rumreißen....
26.12.2007 23:45
The most beautiful song from Eurovision Song Contest.
08.03.2008 01:08
Très belle chanson de Séverine.
15.04.2008 21:04
▓ Een prachtige plaat van de ESC 1971 winnares "Josiane Grizeau" beter bekend als "Séverine" uit april 1971 !!! De nu inmiddels 59 jarige Franse zangeres kwam toen uit voor Monaco !!! Had voor mij best een Top 10 in Nederland mogen wezen !!! Ook vanmij dik 5 sterren !!! (NL Top 40: 6 wk / # 15) ☺!!!
20.05.2008 00:44
Ganz großer Bahnhof! Klasse Song und verdient ein Gewinner... 5 Sternchen dafür von mir.
25.06.2008 22:21
Zu der Zeit waren die Grand-Prix-Siegertitel noch richtige Hits.
Mässige Nummer.
5,5* .
Immer noch sehr schön.
Top
Sympathischer Sieger.
hübsches Chanson einer Uschi Glas-look-a-like Interpretin. Schade nimmt Monaco nicht mehr am ESC teil.
Extraordinary song.
Perfekt!
kann man sich anhören...
Wunderschöner frenchsong
ein nett präsentierter Chanson, ausdruckstarke Stimme - 4+...damit 1971 den ESC für Monaco gewonnen mit 128 Punkten - 10 Wochen damit auf #2 in den norwegischen Charts...
Den Song fand ich schon damals sehr gut. Hier kommt die kraftvolle Stimme von Severine sehr gut zur Geltung. Da verzeiht man ihr doch glatt die Entgleisungen der späteren Produktionen von Jack White oder Peter Orloff :(.
sehr schöner Song
Weltklasse
Dito
gefällt mir bestens.
Of het terecht gewonnen heeft, geen idee.
Wel vakkundig gemaakt.
Rijk georkestreerd, uitbundig gezongen.
Niks mis mee, maar toch raakt het me niet.
Das waren noch großartige Sieger - damals, als angeblich alles viel besser war. 5+
An der Grenze des Erträglichen. Etwas weniger Bombast wäre auch okay gewewesen. 3.5+
Da ist das ansonsten ätzend langweilige Monaco einmal über sich hinausgewachsen. Bzw Séverine, ein zeitloser ESC-Klassiker und einer der besten Siegertitel der 70er-Jahre (oder gar überhaupt?).
Halt so ein typisches Grand-Prix-Lied aus den 70ern. Nett, aber bitte nicht zu oft.
...gefällt mir nicht....
Ein Klassiker.
6 weken Top 40 #15 / 128 punten
für mich wohl der beste ESC-Titel überhaupt, einfach ein wunderschönes Chanson mit einer tollen sehnsüchtigen Melodie - das hatte ich schon als kleiner Knirps auf französisch im Ohr, hab' natürlich kein Wort verstanden, statt "une Rue" hab ich "blümerüü" verstanden und lauthals mitgeschmettert - ein absolut zeitloser Titel mit Gänsehaut-Garantie und eine klare Höchstnote!
5 points
Zu jenen Zeiten hatte der Zwergstaat Monaco noch echte Chancen am Concours. Erst recht mit solch einem schönen Beitrag.
ist ja zu nem riesenhit aufgestiegen.
die jubelarien kann ich jedoch nicht teilen.
gut genug für 3* ist es aber allemal
Heel mooi winnend lied van het Eurovisiesongfestival 1971, gewonnen door dwergstaatje Monaco dat toen nog deelnam. Séverine scoorde er ook een dikke hit mee in de Vlaamse charts: negen weken notering met een piek op plaats 3.
Très bien.
Auch für mich immernoch einer der schönsten Eurovision Gewinner Songs! Ein Chanson für die Ewigkeit!
... ganz gut ...
Steht nach wie vor in meinen all-time ESC Top 10, was für eine Hymne. Sympathische Frau.
sehr schönes Lied, tolle Melodie, gut gesungen....
Berührt mich wirklich sehr. Einer der besten ESC-Siegertitel der früheren Jahre.
Nachdem ich nun weiß, dass es sich um ein plumpes Plagiat des 1968 Chansons "Votre Fille A 20 Ans" handelt, das Georges Moustaki für Serge Reggiani schrieb, muss ich meine Punktzahl überdenken und werte auf 2 Punkte ab.
Het zou de omschrijving van een kindertekening kunnen zijn maar het is een Songfestivalnummer. En geen slecht.
Prachtige ballad,terecht gewonnen destijds
Mein liebstes Siegerlied ever und nach all den Jahren noch nicht sattgehört. Das waren noch Zeiten als noch Lieder gewannen, die wirklich nach Sieg klangen. Monaco war (fast) immer eine Bereicherung beim ESC, hoffentlich kommen sie bald mal wieder zurück.
...ohne es zu wissen klang dieser Song für mich schon immer nach Grand Prix...
Na ja knapp eine 4.
Ganz solider Durchschnitt.

..sooo süss..
Das waren noch Zeiten, als es noch mit Melodienbögen und echtem Gesang
punkten konnte.

...sehr schön...

In UK war die Französin Josiane Grizeau ein typisches One-Hit-Wonder.

1971: #9 UK.
Kann mit diesem Grand Prix-Sieger ohne Erinnerung daran wenig anfangen.
Netter ESC-Siegertitel.
One of my all-time favourite Eurovision Songs
...einfach klasse
Finde ich etwas zu dick aufgetragen und zu feierlich. Kitsch in Reinform.
Und trotzdem hat es was.
Für mich der beste Auftritt in der Geschichte des ESC. Mitreißend von der ersten bis zur letzten Note.
Ein sehr gutes Lied das verdient den ESC im Jahre 1971 gewann. So eine schöne Melodie und ihre super Stimme dazu, ein Traum! Leider wurde auch sie später von der Deutschen Schlagermafia gakidnapped und dazu verdammt beschissene Klischeehafte Lieder zu singen.
sehr schönes Lied - höre ich immer wieder gerne
Nicht gerade der beste ESC-Siegersong.
nicht mein Fall
Sehr eingängige Melodie. Ich hatte sofort einen Zugang. Fast schon eine Nationalhymne. Gute 5. Übrigens dachte ich witzigerweise erst es würde sich auf dem Cover um Uschi Glas handeln. 😁
Den von diversen Reviewern positiv hervorgehobene Bombast kann sich bei mir auch nach mehrmaligem Hören nicht bemerkbar machen, so dass ein passabler Siegertitel mit einem etwas repetitiven Text bleibt - und eine gute 4.
Passabler Grand Prix-Gewinnersong mit wuchtigem Refrain.