Home | Impressum | Kontakt
Login

Shawn Mendes / Justin Bieber
Monster

Song
Jahr
2020
Musik/Text
Produzent
3.36
33 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
29.11.2020 (Rang 2)
Zuletzt
17.01.2021 (Rang 24)
Peak
2 (1 Woche)
Anzahl Wochen
8
5058 (641 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 2 / Wochen: 8
DE
Peak: 6 / Wochen: 7
AT
Peak: 2 / Wochen: 6
FR
Peak: 75 / Wochen: 4
NL
Peak: 8 / Wochen: 8
BE
Peak: 35 / Wochen: 6 (V)
Peak: 41 / Wochen: 4 (W)
SE
Peak: 9 / Wochen: 7
NO
Peak: 4 / Wochen: 4
DK
Peak: 1 / Wochen: 5
IT
Peak: 36 / Wochen: 4
PT
Peak: 6 / Wochen: 4
AU
Peak: 7 / Wochen: 4
NZ
Peak: 8 / Wochen: 4
Tracks
Digital
20.11.2020
Island / Def Jam 20UMGIM81055 (UMG)
1
2:58
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:58MonsterIsland / Def Jam
20UMGIM81055
Single
Digital
20.11.2020
2:59WonderIsland
060243524744
Album
CD
04.12.2020
Justin Bieber
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Baby (Justin Bieber feat. Ludacris)
Eintritt: 07.03.2010 | Peak: 25 | Wochen: 20
07.03.2010
25
20
One Time
Eintritt: 28.03.2010 | Peak: 66 | Wochen: 2
28.03.2010
66
2
Eenie Meenie (Sean Kingston / Justin Bieber)
Eintritt: 20.06.2010 | Peak: 74 | Wochen: 2
20.06.2010
74
2
Never Say Never (Justin Bieber feat. Jaden Smith)
Eintritt: 20.03.2011 | Peak: 38 | Wochen: 8
20.03.2011
38
8
Next To You (Chris Brown feat. Justin Bieber)
Eintritt: 04.09.2011 | Peak: 74 | Wochen: 1
04.09.2011
74
1
Mistletoe
Eintritt: 06.11.2011 | Peak: 18 | Wochen: 15
06.11.2011
18
15
Live My Life (Far * East Movement feat. Justin Bieber)
Eintritt: 25.03.2012 | Peak: 6 | Wochen: 17
25.03.2012
6
17
Boyfriend
Eintritt: 08.04.2012 | Peak: 19 | Wochen: 18
08.04.2012
19
18
Turn To You (Mother's Day Dedication)
Eintritt: 27.05.2012 | Peak: 35 | Wochen: 1
27.05.2012
35
1
As Long As You Love Me (Justin Bieber feat. Big Sean)
Eintritt: 02.09.2012 | Peak: 55 | Wochen: 9
02.09.2012
55
9
Beauty And A Beat (Justin Bieber feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 28.10.2012 | Peak: 46 | Wochen: 14
28.10.2012
46
14
#thatPOWER (will.i.am feat. Justin Bieber)
Eintritt: 14.04.2013 | Peak: 23 | Wochen: 17
14.04.2013
23
17
All That Matters
Eintritt: 27.10.2013 | Peak: 17 | Wochen: 1
27.10.2013
17
1
Hold Tight
Eintritt: 03.11.2013 | Peak: 25 | Wochen: 1
03.11.2013
25
1
Wait For A Minute (Tyga / Justin Bieber)
Eintritt: 03.11.2013 | Peak: 43 | Wochen: 1
03.11.2013
43
1
Recovery
Eintritt: 10.11.2013 | Peak: 33 | Wochen: 1
10.11.2013
33
1
Bad Day
Eintritt: 17.11.2013 | Peak: 28 | Wochen: 1
17.11.2013
28
1
PYD (Justin Bieber feat. R. Kelly)
Eintritt: 01.12.2013 | Peak: 27 | Wochen: 1
01.12.2013
27
1
Roller Coaster
Eintritt: 08.12.2013 | Peak: 30 | Wochen: 1
08.12.2013
30
1
Change Me
Eintritt: 15.12.2013 | Peak: 34 | Wochen: 1
15.12.2013
34
1
Confident (Justin Bieber feat. Chance The Rapper)
Eintritt: 22.12.2013 | Peak: 37 | Wochen: 1
22.12.2013
37
1
Where Are Ü Now (Skrillex & Diplo feat. Justin Bieber)
Eintritt: 26.07.2015 | Peak: 28 | Wochen: 34
26.07.2015
28
34
What Do You Mean?
Eintritt: 06.09.2015 | Peak: 2 | Wochen: 38
06.09.2015
2
38
Sorry
Eintritt: 01.11.2015 | Peak: 2 | Wochen: 45
01.11.2015
2
45
I'll Show You
Eintritt: 08.11.2015 | Peak: 40 | Wochen: 2
08.11.2015
40
2
Love Yourself
Eintritt: 22.11.2015 | Peak: 4 | Wochen: 58
22.11.2015
4
58
Cold Water (Major Lazer feat. Justin Bieber & MØ)
Eintritt: 31.07.2016 | Peak: 1 | Wochen: 31
31.07.2016
1
31
Let Me Love You (DJ Snake feat. Justin Bieber)
Eintritt: 14.08.2016 | Peak: 1 | Wochen: 40
14.08.2016
1
40
I'm The One (DJ Khaled feat. Justin Bieber, Quavo, Chance The Rapper & Lil Wayne)
Eintritt: 07.05.2017 | Peak: 6 | Wochen: 22
07.05.2017
6
22
2U (David Guetta feat. Justin Bieber)
Eintritt: 18.06.2017 | Peak: 2 | Wochen: 23
18.06.2017
2
23
Friends (Justin Bieber + BloodPop®)
Eintritt: 27.08.2017 | Peak: 3 | Wochen: 23
27.08.2017
3
23
Hard 2 Face Reality (Poo Bear feat. Justin Bieber & Jay Electronica)
Eintritt: 15.04.2018 | Peak: 88 | Wochen: 1
15.04.2018
88
1
No Brainer (DJ Khaled feat. Justin Bieber, Chance The Rapper & Quavo)
Eintritt: 05.08.2018 | Peak: 12 | Wochen: 9
05.08.2018
12
9
I Don't Care (Ed Sheeran & Justin Bieber)
Eintritt: 19.05.2019 | Peak: 1 | Wochen: 52
19.05.2019
1
52
Don't Check On Me (Chris Brown feat. Justin Bieber & Ink)
Eintritt: 07.07.2019 | Peak: 48 | Wochen: 1
07.07.2019
48
1
10,000 Hours (Dan + Shay / Justin Bieber)
Eintritt: 13.10.2019 | Peak: 21 | Wochen: 9
13.10.2019
21
9
Yummy
Eintritt: 12.01.2020 | Peak: 3 | Wochen: 13
12.01.2020
3
13
Get Me (Justin Bieber feat. Kehlani)
Eintritt: 09.02.2020 | Peak: 88 | Wochen: 1
09.02.2020
88
1
Intentions (Justin Bieber feat. Quavo)
Eintritt: 16.02.2020 | Peak: 13 | Wochen: 17
16.02.2020
13
17
Forever (Justin Bieber feat. Post Malone & Clever)
Eintritt: 23.02.2020 | Peak: 33 | Wochen: 3
23.02.2020
33
3
Stuck With U (Ariana Grande & Justin Bieber)
Eintritt: 17.05.2020 | Peak: 7 | Wochen: 12
17.05.2020
7
12
Holy (Justin Bieber feat. Chance The Rapper)
Eintritt: 27.09.2020 | Peak: 10 | Wochen: 17
27.09.2020
10
17
Lonely (Justin Bieber & Benny Blanco)
Eintritt: 25.10.2020 | Peak: 5 | Wochen: 13
25.10.2020
5
13
Monster (Shawn Mendes / Justin Bieber)
Eintritt: 29.11.2020 | Peak: 2 | Wochen: 8
29.11.2020
2
8
Anyone
Eintritt: 10.01.2021 | Peak: 12 | Wochen: 2
10.01.2021
12
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
My World
Eintritt: 29.11.2009 | Peak: 39 | Wochen: 15
29.11.2009
39
15
My Worlds
Eintritt: 04.04.2010 | Peak: 9 | Wochen: 61
04.04.2010
9
61
Never Say Never - The Remixes
Eintritt: 06.03.2011 | Peak: 61 | Wochen: 10
06.03.2011
61
10
Under The Mistletoe
Eintritt: 13.11.2011 | Peak: 25 | Wochen: 8
13.11.2011
25
8
Believe
Eintritt: 01.07.2012 | Peak: 3 | Wochen: 18
01.07.2012
3
18
Believe Acoustic
Eintritt: 10.02.2013 | Peak: 3 | Wochen: 11
10.02.2013
3
11
Purpose
Eintritt: 22.11.2015 | Peak: 1 | Wochen: 42
22.11.2015
1
42
Changes
Eintritt: 23.02.2020 | Peak: 1 | Wochen: 13
23.02.2020
1
13
Shawn Mendes
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Stitches
Eintritt: 27.09.2015 | Peak: 6 | Wochen: 40
27.09.2015
6
40
I Know What You Did Last Summer (Shawn Mendes & Camila Cabello)
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 51 | Wochen: 14
17.01.2016
51
14
Treat You Better
Eintritt: 12.06.2016 | Peak: 12 | Wochen: 39
12.06.2016
12
39
Mercy
Eintritt: 25.09.2016 | Peak: 4 | Wochen: 27
25.09.2016
4
27
There's Nothing Holdin' Me Back
Eintritt: 23.04.2017 | Peak: 8 | Wochen: 42
23.04.2017
8
42
In My Blood
Eintritt: 25.03.2018 | Peak: 5 | Wochen: 26
25.03.2018
5
26
Lost In Japan
Eintritt: 01.04.2018 | Peak: 23 | Wochen: 2
01.04.2018
23
2
Youth (Shawn Mendes feat. Khalid)
Eintritt: 13.05.2018 | Peak: 19 | Wochen: 7
13.05.2018
19
7
Where Were You In The Morning?
Eintritt: 27.05.2018 | Peak: 71 | Wochen: 1
27.05.2018
71
1
Nervous
Eintritt: 03.06.2018 | Peak: 59 | Wochen: 3
03.06.2018
59
3
If I Can't Have You
Eintritt: 12.05.2019 | Peak: 8 | Wochen: 16
12.05.2019
8
16
Señorita (Shawn Mendes & Camila Cabello)
Eintritt: 30.06.2019 | Peak: 1 | Wochen: 60
30.06.2019
1
60
Wonder
Eintritt: 11.10.2020 | Peak: 19 | Wochen: 15
11.10.2020
19
15
Monster (Shawn Mendes / Justin Bieber)
Eintritt: 29.11.2020 | Peak: 2 | Wochen: 8
29.11.2020
2
8
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Handwritten
Eintritt: 19.04.2015 | Peak: 26 | Wochen: 1
19.04.2015
26
1
Illuminate
Eintritt: 02.10.2016 | Peak: 2 | Wochen: 35
02.10.2016
2
35
MTV Unplugged
Eintritt: 12.11.2017 | Peak: 38 | Wochen: 1
12.11.2017
38
1
Shawn Mendes
Eintritt: 03.06.2018 | Peak: 1 | Wochen: 33
03.06.2018
1
33
Wonder
Eintritt: 13.12.2020 | Peak: 6 | Wochen: 6
13.12.2020
6
6
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.36

33 BewertungenShawn Mendes / Justin Bieber - Monster
Een stuk beter dan zijn vorige single Wonder.
Eine solide Nummer die eher an mir vorbei geht als dass sie mich überzeugt.

Ein Kandidat für eine 4*-
Dann runde ich hier einmal ab, denn ich war mir tatsächlich auch überhaupt nicht sicher, ob die Nummer solide genug für eine 4 oder langweilig genug für eine 3 ist. In jedem Fall ein sehr liebes, handzahmes Monsterchen, das niemandem wehtun mag.

Gute 3.
Kein Dancefloor-Hit. Die beiden werden erwachsen, das sollte man honorieren.

Die Teenager werden es lieben... da hatte Justin schon schlechtere Songs am Start... 4-
Reichlich unspektakulär, aber schon noch angenehm für zwischendurch. Würde natürlich niemals so viel gehört werden, wenn da nicht Mendes/Bieber draufstehen würde
Hätte schlimmer kommen können und mehr habe ich von den beiden Schönlingen auch nicht erwartet.
Gibt schlechteres, gibt besseres. Kann man hören und dann wieder vergessen.
Wat een saai nummer toch WEER.
Ik had ook niks anders verwacht.
Wat is 2020 muzikaal gezien toch een vreselijk slecht jaar.
Gelukkig begint de Top 2000 binnenkort weer.
das lied wirkt recht "leer"
I dunno, in a year where there we've seemingly had less obvious smash hits, we also seem to be oversaturated with the same ideas over again like this. Not sure this does much for me.
Dieses Kanadische Duett haut mich jetzt nicht gerade um.
...gut...
nice
Un duo mignonnet entre les deux pop stars canadiennes.
.
Schlicht langweilig (Song) und nervig (Biebers Stimme). 2+
Der letzte Topeinstieg in unsere Hitparade die ich nach über 40 Jahren bewerte. Auf so einen Mist habe ich einfach keine Lust mehr.
Schließe mich den letzten beiden Bewertungen an. Habe ich letztens auch mal im Radio gehört - da klang das auch nicht besser als hier im Video.
So schlimm tönt das doch gar nicht - Mainstream, aber kein unangenehmer - eine schlechtere Benotung fände ich allein schon Shawn Mendes gegenüber unfair.
Knappe vier.
Ein überraschenderweise ziemlich gut hörbarer Popsong, der vielleicht noch etwas länger hätte sein dürfen, aber der von den drei neuen Justin-Bieber-Songs bisher der deutlich beste ist. Gute 4.
Der Refrain ist recht schön, ansonsten wie bei Herrn Bieber üblich wenig erbaulich.
Was soll man dazu sagen.
Mochte ich zuerst tatsächlich nicht wirklich, und auch wenn ich noch immer so über Justin's Strophe denke, so entpuppte sich "Monster" insgesamt als Grower. Vor allem der Chorus hat es mir angetan. Beide hatten schon besseres, aber auch schon klar schlechteres. -5*
Ehrlich gesagt ist der Song ganz ok, aber die teilweisen hohen Chartplatzierungen kann ich mal wieder überhaupt nicht nachvollziehen!
ich mag beide stimmen und finde den song ganz nett. aber eine große komposition ist das nicht. knappe 4 punkte insgesamt.
2+
ein gejaule sondersgleichen.
finds furchtbar,
knappe 2*
It is better than I thought it would be. I think this would sound pretty solid if it was a Weeknd song, but what can we do? At least it's mediocre instead of awful.
I don't understand why it has gone up to #2, but it's a good song anyhow.
Wird von nem butterweiche Beat richtig schön getragen. Stimmlich harmonieren die Beiden. Prägt sich melodisch nicht so schnell und auch nicht so richtig ein, doch sehr angenehm zu hören.
In den letzten Jahren hat Justin Bieber überraschend gute Stücke rausgebracht, und mit Shawn Mendes harmonisiert er gut in diesem Lied.
Treffen sich zwei Mädchenschwärme und herauskommt ein durchschnittlicher Murks.