Sotiria & Unheilig - Hallo Leben

Charts

No chart positions.


Sotiria & Unheilig   Discography / Become fan

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 3.67 (Reviews: 9)

Chartsfohlen
Member
***
Die Musik des Grafen klang für mich schon in den letzten Jahren zunehmend wie künstlich aufgemotzter Schlager - insofern finde ich es nur konsequent, dass dieser Titel bei YouTube nun unter dem Channel "Ich find Schlager toll!" zu finden ist. Mein Problem: Ich kann diesem Motto so überhaupt nicht zustimmen. Der Song tut aber nicht weh, ja macht manchen Menschen sogar sicherlich Freude - und ist damit völlig in Ordnung, nur halt so gar nichts für mich.

vancouver
Member
****
Ja für die Unheilig-Fans der ersten Stunde ist dies sicher nicht mehr hörbar. Für mich durchaus - netter Track der nicht weiter stört

tgebele
Member
****
@Vancouver: ich bin vielleicht kein Unheilig-Fan der ersten Stunde. Mochte seine Musik aber gerne bevor er ins Mainstream abgedriftet ist. Dieser Titel geht noch so einigermaßen. Richtig Schlager ist das eigentlich auch nicht. Außerdem gefällt mir die Frauenstimme recht gut und das Lied versprüht insgesamt eine positive Stimmung.

Schiriki
Member
*****
Eine von zwei Zusammenarbeiten mit Unheilig auf dem kommenden Album von Sotiria (der andere heisst "Mit dir").

Der Song gefällt mir.

Es stellt mir aber die Frage, wies dazu kam. Und wie wohl der Rest vom Album klingen mag.

remix1970
Member
****
3,5 aufgerundete * für diesen Song.

da_hooliii
Member
**
Das klingt ja fürchterlich. Wieso tut sich der Graf das überhaupt an.

FCB_Marco
Member
*****
Da kann ich Dir nicht zustimmen, da_hooliii!
Mir gefällt es! Ein guter Duett-Titel!
Last edited: 04.10.2018 22:12

soledurn
Member
**
Eine sooo eingängliche Melodie, verleidet bereits nach dem ersten Mal hören.

FranzPanzer
Member
****
Offensichtlich ist das hier eine Art Zugeständnis, um möglichst häufig im Radio gespielt zu werden. Aber ich finde den Song gut; gerade der vom Grafen bekannt sonor intonierte Refrain gefällt mir doch sehr gut. Die Strophen und die Stimme von Sotiria sind eher durchschnittlich, aber auch ganz in Ordnung. Solo vom Grafen wäre das besser gewesen.
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.