Steff la Cheffe - Annabelle

Song

Year:2010
Music/Lyrics:Stefanie Peter
Dodo Jud
Sound Sample:
Durchschnittliche Bewertung:3.1

20 Bewertungen
Personal charts:Add to personal charts

Charts

No chart positions.


Available on following media

VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:36Bittersüessi PilleBakara
BKRA 0011
Album
CD
30.04.2010
3:38Schwiizer Hiphop HeldäTBA
9840-2
Compilation
CD
15.10.2010
3:38Dini Hits - Mundart Vol. 2Muve
906922
Compilation
CD
25.03.2011
3:37Die Super Mundart BoxUniversal
534 222-8
Compilation
CD
28.11.2014

Steff la Cheffe   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Ha ke Ahnig31.03.20131627
Habibi06.05.2018303
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Bittersüessi Pille16.05.2010722
Vögu zum Geburtstag12.05.2013122
Härz Schritt Macherin13.05.201812
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 3.1 (Reviews: 20)

TSCHEMBALO
Member
*****
origiell! 4plus! ich runde auf!
Last edited: 03.01.2013 19:44

southpaw
Member
***
Schweiz-Frau-Rap ... passt das? Ich sag mal nichts.

jones
Member
*****
Ist unglaublich catchy und hat was. Ein neues Kapitel im CH-Hip-Hop ist aufgeschlagen. Find's wirklich cool & süffig. Geht sauber in den Gehöhrgang, mit vielen Finessen (Mustang-Gewieher etc.). Stephanie Peter alias Steff la Cheff kommt vom Breitsch (Breitenrain-Quartier von Bern) und hat ihre jungen Ursprünge im Beatboxing (da gibt es nicht viele Females, die in der oberen Liga spielen). Sie wird ihren Weg machen.
Last edited: 04.05.2010 19:57

variety
Member
****
Bin zwar sonst gar nicht Fan dieser "Musik", aber die Frau hier gefällt mir irgendwie mit ihrem Humor.... --4.

marcardi
Member
*****
voll cool wie sie alles höch nimt. aber het biz öpis vo de big zis...

Blackbox!
Member
***
Gefällt mir weniger.

Michael
Member
****
find ich ganz okay... sicherlich keine revolution, ich mein, es gab ja sogar schon in der schweiz raperINNEN (big zis zB), aber irgendwie ists doch ganz erfrischend, ausserdem find ich diese balkan-bläser noch cool

Oski.ch
Member
*****
Diese Ecke Musik ist sonst nicht so meine Welt, aber Steffle hier macht tatsächlich Spass!

felixman
Member
*
Ganz ehrlich, das kann ich mir nicht anhören. Furchtbar vorgetragen und getextet.

ibexnero
Member
*
diese möchtegern rapperin geht mit ganz schön auf den sack

shimano
Member
*
Absolut nerviger Song! Dieses hyperaktive Getue finde ich doof.

00quack
Member
**
Der Song ist nicht mein Fall, aber die Botschaft ist super.

fuedlibuerger
Member
***
bereits ausgeleiert....

Musicfreaky_93
Member
*
Selten so fest gelacht..

Hänsi
Member
***
weniger

Rewer
hitparade.ch
****
...gut...

Kamala
Member
****
Es gibt wirklich Schlimmeres in diesem Genre....die Frau ist einfach originell....

C-Lene
Member
***
Furchtbares Heftli das "annabelle"... Das Lied ist nicht viel besser.

Hzi
Member
***
Noch bevor ich den ersten Song dieses Shooting-Stars gehört habe, hatte ich mir gedacht, ihr Künstlername dürfte das Beste am Ganzen sein - ich lag richtig ...
Eine sympathische Rapperin/Beatboxerin(!) entdeckt den Mainstream und macht sich über Fashionzwang/Tussis (verkörpert durch die Yellow-Press..) lustig, dies in einem nicht mal uninteressanten Arrangement ("Satellite"-Beat, neckisch-treibende Balkan-Bläser, ... Produzent ist Kiffer-Rasta-Birne Dodo) ... gerne mal gehört - next ..!
Last edited: 19.10.2011 17:33

Reto
Member
**
Meine Güte, das ist sowas von peinlich... Und dabei wird die unbegreiflicherweise mit Lob überhäuft von (selbsternannten) Kritikern.
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.