The Cure - Us Or Them



Available on following media

VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:09The CureGeffen
986 288-5
Album
CD
28.06.2004

The Cure   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Why Can't I Be You?17.05.1987281
Lullaby28.05.1989149
Never Enough21.10.1990224
High12.04.1992147
Friday I'm In Love21.06.19921717
The 13th05.05.1996296
Cut Here18.11.2001941
The End Of The World01.08.2004951
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
The Head On The Door08.09.1985147
Standing On A Beach - The Singles15.06.1986118
Kiss Me Kiss Me Kiss Me07.06.1987317
Disintegration14.05.1989415
Mixed Up28.10.1990266
Entreat21.04.1991313
Wish03.05.1992811
Show10.10.1993372
Wild Mood Swings19.05.199698
Bloodflowers27.02.200039
Greatest Hits25.11.2001249
The Cure11.07.2004510
4:13 Dream09.11.2008154
Bestival Live 201125.12.2011941
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 4.33 (Reviews: 9)
16.09.2006 19:36
variety
Member
*
Zu laut und lärmig. Die Melodie fehlt völlig. Abschalten!
01.01.2008 20:00
Dietmar1968
Member
******
Hier versuchen sich The Cure wohl ein bischen in Richtung Metal. Das funktioniert anscheinend nicht so ganz und Roberts Stimme passt auch nicht so zu einem Metal Song. Das ganze klingt zwar gewagt aber dennoch gut. Mal was anderes.
17.03.2008 03:46
toolshed
Member
******
Fantastisch!

pwill
Member
****
Gar nicht mal so übel: "There is no terror in my heart". Robert Smith schreit seine Wut heraus. Das ist wie eine Erlösung nach all den Songs der trüben Melancholie. "You don't want me anywhere near you. Get my fucking head out of your wall... I don't need your 'us or them'."
Heftige Kost, aber - jedenfalls für mich - leichter nachvollziehbar.

remember
Member
****
Härter als gewöhnlich, was an Metal Producer Ross Robinson (Korn, Slipknot, Limp Bizkit) liegen dürfte.
Wie so oft, extrem stimmungsabhängig.
Last edited: 12.04.2013 13:27

Rewer
hitparade.ch
****
...gut...

Getharda
Member
******
Sehr starke Nummer, klare 6*.

James Egon
Member
***
Mir fehlt auch die Melodie.

Dino-Canarias
Member
*****
Düster und relativ eingängig zugleich, mein Fav-Song auf
ihrem selbstbetitelten Album!

Ganz knappe 5.

(4.75)
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.