The Electric Light Orchestra - Roll Over Beethoven

Cover The Electric Light Orchestra - Roll Over Beethoven
7" Single
Harvest 006-05 242 (be,de)
Cover The Electric Light Orchestra - Roll Over Beethoven
7" Single
Harvest 5063 (uk)
Cover The Electric Light Orchestra - Roll Over Beethoven
7" Single Do You Remember?
EMI 1A 006-06855 (nl)
Cover The Electric Light Orchestra - Roll Over Beethoven
7" Single
CBS Hall Of Fame C4-1029 / E 10 (be)
Cover The Electric Light Orchestra - Roll Over Beethoven
7" Single
Harvest 2C 006-05.271 (fr)
Cover The Electric Light Orchestra - Roll Over Beethoven
7" Single Oldie-Collection
Harvest 1C 006-06 855 (de)
Cover The Electric Light Orchestra - Roll Over Beethoven
7" Single
Harvest HAR 5063 (il)
Cover The Electric Light Orchestra - Roll Over Beethoven
7" Single
Harvest 3C 006-05242 (it)
Cover The Electric Light Orchestra - Roll Over Beethoven
7" Single
Odeon EOR-10303 (jp)
Cover The Electric Light Orchestra - Roll Over Beethoven
7" Single
Harvest 5C 006-05242 (nl)
Cover The Electric Light Orchestra - Roll Over Beethoven
7" Single
Harvest 5C 006-05242 (nl)
Cover The Electric Light Orchestra - Roll Over Beethoven
7" Single
Stateside 8E 006-94306 M (pt)
Cover The Electric Light Orchestra - Roll Over Beethoven
7" Single
Harvest 1J 006-05.242 (es)
Cover The Electric Light Orchestra - Roll Over Beethoven
Cover
Cover The Electric Light Orchestra - Roll Over Beethoven
7" Single
Harvest / Jugoton SHAR-88657 (yu)

Song

Year:1972
Music/Lyrics:Chuck Berry
Producer:Roy Wood
Jeff Lynne
Cover version of:Chuck Berry - Roll Over Beethoven
Sound Sample:
Durchschnittliche Bewertung:4.73

90 Bewertungen
Personal charts:Add to personal charts

Charts

World wide:
de  Peak: 22 / weeks: 5
nl  Peak: 19 / weeks: 4
be  Peak: 24 / weeks: 4 (V)
Das ELECTRIC LIGHT ORCHESTRA wurde von Roy Wood, Mitglied bei THE MOVE, als experimentelle Band gegründet. 1972 verließ Wood die Gruppe und formierte seine Band WIZZARD. Danach übernahm der Gitarrist Jeff Lynne die Leitung von ELECTRIC LIGHT ORCHESTRA. Um seine Vorstellung einer Gruppe, die den Klang eines Streichquartetts mit dem Rhythmus einer Rockband verbindet, zu verwirklichen, engagierte er die Cellisten Mike Edwards und Colin Walker. Diese Version eines alten CHUCK BERRY-Songs war ELOs zweite Hitsingle.

Tracks

12.1972
7" Single Harvest 006-05 242 [be,de]
12.1972
7" Single Harvest 5063 [uk]
1972
7" Single Harvest HAR 5063 [il]
1972
7" Single Odeon EOR-10303 [jp]
1972
7" Single Harvest 5C 006-05242 [nl]
1972
7" Single Harvest 1J 006-05.242 [es]
1973
7" Single Stateside 8E 006-94306 M [pt]
1973
7" Single Harvest 3C 006-05242 [it]
Show detailsListen all
1.Roll Over Beethoven
  4:23
2.Queen Of The Hours
  3:21
   
1973
7" Single Harvest 2C 006-05.271 [fr]
Show detailsListen all
1.Roll Over Beethoven
  
2.Whisper In The Night
  
   
1973
7" Single Harvest / Jugoton SHAR-88657 [yu]
Show detailsListen all
1.Roll Over Beethoven
  
2.Manhattan Rumble (49th St. Massacre)
  
   
1978
Oldie-Collection - 7" Single Harvest 1C 006-06 855 (EMI) [de]
1979
Do You Remember? - 7" Single EMI 1A 006-06855 (EMI) [nl]
Show detailsListen all
1.Roll Over Beethoven
  4:33
2.Showdown
  4:07
   
7" Single CBS Hall Of Fame C4-1029 / E 10 [be]
Show detailsListen all
1.Roll Over Beethoven
  5:28
2.Electric Light Orchestra - Telephone Line
4:38
   

Available on following media

VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:23Roll Over BeethovenHarvest
006-05 242
Single
7" Single
12.1972
8:10IIHarvest
SHVL 806
Album
LP
02.03.1973
3:2120 Power Hits [DE]K-tel
TG 102
Compilation
LP
1973
Pure Gold On EMIEMI
092-05 339
Compilation
LP
1973
Roll Over BeethovenHarvest
2C 006-05.271
Single
7" Single
1973
»» show all

Electric Light Orchestra   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Don't Bring Me Down28.10.1979211
Xanadu (Olivia Newton-John & Electric Light Orchestra)27.07.1980214
Hold On Tight23.08.1981114
Rock'n'Roll Is King21.08.198386
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Balance Of Power02.03.19861010
Part Two (Electric Light Orchestra Part II)09.06.1991225
Zoom24.06.20012610
The Ultimate Collection19.08.2001921
The Essential30.08.2015581
Alone In The Universe (Jeff Lynne's ELO)22.11.201574
The Very Best Of - All Over The World13.03.2016891
 
Musik DVDs - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Live In Hyde Park [DVD] (Jeff Lynne's ELO)20.09.201535
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 4.73 (Reviews: 90)
21.03.2004 13:37
unclejeffrey
Member
******
Dieser Song, die 2. unter dem ELO-Banner erschienene Single verschaffte als FM Radio Favourite ELO den ersten Durchbruch in den USA. Eigenständige Version des Chuck-Berry-Klassikers inklusive Zitaten aus Ludwig Van's 5. Symphonie, so daß sie heute als bekannteste Version des Songs gelten kann. Rockt mehr als die Adaption der Beatles (mit George Harrison als Lead-Sänger). UK #6.
21.03.2004 14:05
Rewer
Moderator
******
...ausgezeichnet...
26.03.2004 22:49
danny
Member
******
Das rockt ab - einfach genial
28.03.2004 11:42
variety
Member
*****
Knapp keine 6. ELO forever!!!
13.06.2004 19:25
southpaw
Member
****
Der 2. Hit der Band, gut gemachter Titel.
24.06.2004 11:56
pillermaik
Member
****
Nett gemacht, doch halt ein Cover durch und durch...
04.07.2004 16:19
SportyJohn
Member
*****
Ja dieser 2ter Hit vor Sie war in vorjahr 1973 am Platz # 26 in NL... sehr gut cover von "Chuck Berry's" Klassiker.....
07.10.2004 17:53
Phil
Staff
****
Durchschnitt
13.11.2004 12:30
walty-ch
Member
******
Super Cover.
Mit der Urbesetzung von ELO:
Roy Wood - vocals / cello / oboe / acoustic guitar
/ bass guitar / string bass /bassoon / clarinet
/ recorders / slide guitar/ percussion

Jeff Lynne - vocals / piano / electric guitar
/ percussion / bass

Bev Bevan - drums / percussion

Bill Hunt - french horn / hunting horn

Steve Woollam - violin
Last edited: 13.11.2004 12:31
22.01.2005 01:36
bandito
Member
******
Good old style. Hat Dampf im Ärmel, ein echter Kracher.
15.02.2005 16:05
LarkCGN
Member
*****
... sehr gut ...
23.02.2005 15:50
blaugrün
Member
*****
fetzig bis zum durchdrehen, sehr gut, eher knapp keine 6. trotzdem: ist das schlechteste Stück auf dem Album ELO II. Aber die andern sprengen auch wirklich jede Notenskala
03.03.2005 17:22
Voyager2
Member
******
Irres Remake von Chuck Berry's Rockklassiker.
09.03.2005 14:00
DaJoe
Member
***
geht so...
12.05.2005 15:12
facinum
Member
*****
Und wie!!
12.05.2005 15:14
kokoni
Member
*****
super, fegig, rockig....
04.07.2005 17:24
Richard (NL)
Member
*****
A good song from a classical work.
01.08.2005 19:45
Eyes Only
Member
******
Sehr gute Coverversion eines genialen Songs.
20.08.2005 18:23
Ottifant
Member
******
Das kam ihnen natürlich gerade recht - Klassik mit Rock'n'Roll verbinden.
Last edited: 25.07.2008 21:35
03.12.2005 14:23
Uebi
Member
*****
Hm, ich kenne hier eigentlich das Original von Chuck Berry zu wenig, muss dringend also mal meine Rock&Roll-LP's wieder rausholen...diese Version ist aber überraschend und knackig gut.
09.12.2005 15:38
Sacred
Member
**
ELO SETZEN!
09.12.2005 15:45
popchopf
Member
*****
hat mir seit ich ein kleiner Bub war sehr gut gefallen.
Auch nach 3 Jahren ists immernoch ein Super-Song

15.01.2006 12:58
pwill
Member
******
Starke Cover-Version, besonders da die Geigen aus der klassischen Tradition hier einen besonders interessanten Kontrapunkt setzen sind. Spitze. Könnte auch noch heute ein Hit sein.
Last edited: 15.01.2006 13:00
26.07.2006 15:53
Snormobiel Beusichem
Member
****
▒ Leuke "cover" van: "Chuck Berry", door de Britse formatie uit Birmingham: "ELO", uit maart 1973 !!! In Nederland maar een mager succesje voor ze !!! Toch voor mij persoonlijk 4 sterren waard ☺!!!

@26-03-2017: ▒ (NL Top 40: 5 wk / # 26) ☺!!!
Last edited: 26.03.2017 17:44
30.10.2006 22:51
JLynne
Member
******
NO DISCOFOX - ELO ROCKS!!!!!!! DAS war noch ELO!!! Nicht Xanadu oder Secret Messages!!!!! Best stuff!!!!! Ein Tip: Bei youtube - 8:31 min.-Live-Video!!! Höchster Genuss!!!Viel Spaß allen ELO-maniacs!
Last edited: 01.11.2006 14:23
25.11.2006 23:24
begue
Member
******
Ein Kracher
30.12.2006 11:13
Mönch
Member
******
eines der geilsten covers des songs! kommt oberfett daher mit der mischung zwischen klassik und rock 'n' roll! besonders das intro klingt toll! geiler song!
03.01.2007 20:15
YVE
norwegiancharts.com
******
Absolut spitze! Sehr gut instrumentalisiert und auch gesungen...
03.01.2007 21:11
thomas86
Member
*****
gut
04.01.2007 11:18
remember
Member
*****
das intro ist der hammer, bereits ihr 2ter top 10 erfolg, anfang 1973..
12.01.2007 16:34
Homer Simpson
Member
******
sehr gut
21.01.2007 20:36
Mümmelgreis
Member
*****
RÖCK N RÖLL !!!!
05.06.2007 10:01
flinkefinger
Member
****
Naja - hat mich noch nie angemacht - da gibt es also ein Haufen bessere Rock-Songs. Die 4 ist für die Originalität der Band.
Last edited: 05.06.2007 10:02
18.06.2007 22:04
Heinz-Harald
Member
*****
ordentlicher Fünfer für diese Nummer!
24.06.2007 08:58
urs2222
Member
*****
...ich weiss nicht, was grundsätzlich an Cover-Versionen schlecht sein soll...diese hier ist auch sehr eigenständig, mit guten Patches mit 'Ausflügen' in die Klassik, immer ELO Style....diese 'Ausreisser' stören mich etwas, weil der Drive des Songs teilweise abhanden kommt.....dennoch knappe 5
28.06.2007 20:59
Trille
Member
***
Ein genauso extrem langes wie auch unnötiges Cover des Chuck Berrys Klassikers.
#22 in D, #42 in den USA
Last edited: 28.06.2007 21:16
07.07.2007 21:35
x5-452
Member
******
Kann nur sagen: Super genialer Track!!
12.07.2007 18:58
Reto
Member
******
Geniale und grandiose Hymne. Auf die Idee muss man auch erst mal kommen. Piano meets strings and guitars. Ein Meisterwerk der Musikgeschichte!
25.09.2007 08:15
Alxx
Member
*****
Ja, is gut...
08.11.2007 15:10
FCB_39
Member
******
Sehr Gut!!!
18.11.2007 00:10
MartinBrueckner2007
Member
*****
sehr gut
24.11.2007 10:49
rallimain
Member
*****
Für mich der erste überzeugende Hit von E.L.O !!!
29.11.2007 14:42
querbeet
Member
******
DER Klassiker von ELO...
27.01.2008 20:09
bodie
Member
*****
gelungenes cover
30.05.2008 09:45
Philo
Member
*****
besser als das original...fetzt

TSCHEMBALO
Member
*****
sonst ist das nicht meine band. das hier ist aber ein tolles rock n roll cover mit streicher. 1972. 5plus!
Last edited: 08.10.2008 11:01

DeejayDave
Member
****
Waanzinnige muziek, zang minder. Vier sterren voor het Electric Light Orchestra.

Sgt.Pepper
Member
***
Durchschnittliches Cover

hojohojo
Member
*****
wie's der Titel verlangt - eine Symbiose aus Rock+Klassik und das mit einem Höllentempo

matchbox
Member
*
Eine schlechte Version dieses Rock-'n'-Roll-Klassikers.
Last edited: 29.03.2009 19:16

Zipel
Member
******
Sensationell! Wurde u.a. durch diese Nummer zum ELO-Fan!

simpsonsfan
Member
******
Finde ich ziemlich cool :)

öcki
Member
******
Bestware aus ihren frühesten Tagen.....

Der_Nagel
Member
******
hervorragende, fetzige und stimmige Synthese aus Rock und Klassik - 6* für diesen Klassiker aus 1972/73...
Last edited: 08.12.2009 16:17

Windfee
Member
******
Mit Abstand ihr Bestes. Das fetzt ordentlich rein. Kann ich nur die 6 geben!

Dino-Canarias
Member
*****
Da gibt's weiss Gott wesentlich schlechtere Covers auf
dieser Welt.....

zsczsc
Member
**
Das Original von Chuck Berry ist schon nicht spitze, aber diese Coverversion kommt noch viel weniger heran.

sanremo
Member
**
schwach

Fritz260449
Member
******
im Schnellzugtempo dahinrasendes und bestes Cover dieses Klassikers

fleet61
Member
*****
Gute Kreuzung von Rockpop und Klassik...

Widmann1
Member
****
Passt nicht zu den anderen ELO-Stücken; der klassische Rock'n'Roll ist nicht mein Ding!

Chlemi
Member
*****

naamloos
Member
****
Klassieke rock & roll is misschien de beste omschrijving van deze plaat.

Fer
Member
*****
Nicht schlecht, aber irgendwie fehlt da der letzte Schliff.

klamar
Member
******
Da fehlt aber absolut nix... Ein Klassiker für die Ewigkeit und das, obwohl es ein Cover ist ... aber so genial ausgeschmückt, dass es schon wieder ein eigenständiger Song ist... Super....

mikebordt
Member
****
richtig gut gemacht

Topbart
Member
****
mooi!

Stendarr
Member
****
Gefällt mir besser als viele eigenständige Songs der Band. Gute 4.

oldiefan1
Member
****
4* sind noch drin

rhayader
Member
******
Auf diese spritzige Art Klassik mit Rock'n'Roll zu verbinden, war einfach stark. Gefält mir auch heute noch wahnsinnig gut. Knapp 6*.

Patrick7781
Member
**
een van de vele mindere songs van deze band

shimano
Member
*****
Sehr gut gecovert! Gute 5.

musikmannen
Member
******
Great

nicevoice
Member
***
Generell die Art von Rock/Rock'n'Roll, die mir tierisch auf'n Zünder geht. "Roll over Beethoven" ist prädestiniert dafür, auf meinem Nervenkostüm herumzutrampeln, egal in welcher Version. Da es sicherlich ein technisch anspruchsvolles Stück ist, gibt's noch 'ne 3. Gefallen tut's mir gar nicht.

Mogli1943
Member
******
... OK jetzt kennen wir auch die Meinung von "nicevoice" er mag keinen Rock'n' Roll ! [wahrscheinlich ist er ein Liebhaber der klassischen Musik und Opernfan ?, da wäre es wohl besser für ihn, bei dieser Art von Musik gar keine Bewertung abzugeben !], aber die rockige Version stammt ja schon vom "Vater des Rock'n' Rolls" Chuck Berry [wie ihn John Lennon einst bezeichnete]. Allerdings, bei dieser Version verblassen sämtliche andere Rock-Versionen ! ... und der gute Ludwig van Beethoven würde sich im Grab umdrehen, wenn er das hören würde ! Es gab auch eine deutsche Version: Die Flamingos - Mein Beatle Baby [Roll Over Beethoven] (1964) ... die sollte man allerdings schnell wieder vergessen !
Last edited: 30.03.2013 13:15

Trekker
Member
******
Da ging die Post ab:

http://www.youtube.com/watch?v=3uk84icbn78

Überhaupt waren die diversen Live-Versionen aus den 70ern am Gewaltigsten, manchmal sogar mit Beethovens Mondschein Sonate vorangestellt ..

Bewertung: 6+

Last edited: 18.03.2015 00:42

matty d
Member
****
4 stars

BeansterBarnes
Member
***
Peaked at #53 in Australia, 1973.

spatz-98
Member
*****
Ganz cool, aber die Beatles-Version finde ich noch besser.

CDN: #19, 1973
USA: #42, 1973

Acooper
Member
*
Je ne sais quelle propagande transforme ce genre de chansons en classique.

James Egon
Member
******
Der klassische Rock'n Roll ist mein Ding auch nicht, aber was die daraus gemacht haben, furios, knapp die Höchstnote.
Auch Welten von ihrem seichten Zeugs aus den 80ern entfernt.

FranzPanzer
Member
****
Finde ich eigentlich nicht schlecht; gehört eben dazu. Vier Sterne gebe ich her, und zwar mit Freuden!

katzewitti
Member
***
mässige Version des Klassikers

Ökkel
Member
**
Katzenmusik

lifetec1
Member
**
nicht so meins

drogida007
Member
****

...gut...

ul.tra
Member
*****
Was für ein Hammer-Song. Klassik meets Rock'n'Roll

PeloPonnes
Member
******
Zunächst einmal stimme ich Trekker zu, dass die Liveversionen der 70er (Bsp. Fusion 76 ) die Studiodarbietung nochmals toppen. Weniger verstehe ich die, die immer das Entweder/Oder propagieren wollen. ELO konnten sowohl unglaublich rocken als auch unglaublich sanftmütig klingen - aber sicher nie seicht. Wer Xanadu für ein musikalisches Leichtgewicht haelt, hat bei diesem Art Pop Juwel sicher niemals genau hingehört. Und das Rocken hat Lynne deswegen noch lange nicht verlernt - siehe z.B. "Zoom" und Long Black Road. Zitat Jeff 2015: "I like to do different things and think of new ideas. If you don't do that, that's it really."
Last edited: 20.11.2016 15:32

Besnik
Member
***
Nichts für mich, ich finde die hatten die später viel bessere Songs gemacht!
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?