Tool - Die Eier von Satan

Song

Year:1996
Music/Lyrics:Maynard James Keenan
Producer:David Bottrill
Sound Sample:
Durchschnittliche Bewertung:2.69

16 Bewertungen
Personal charts:Add to personal charts

Charts

No chart positions.

Available on following media

VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
2:17ÆnimaVolcano
0520002
Album
CD
01.10.1996

Tool   Discography / Become fan

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Lateralus27.05.20013110
10 000 Days14.05.2006313
Opiate EP11.08.2019871
Ænima11.08.2019791
Fear Inoculum08.09.201927
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 2.69 (Reviews: 16)
26.04.2007 20:04
toolshed
Member
******
Eine halbe Tasse Staubzucker- Ein Viertel Teeloffel Salz
- Eine Messerspitze turkisches Haschisch -Ein halbes Pfund Butter - Ein Teeloffel Vanillenzucker - Ein halbes Pfund Mehl
Einhundertfunfzig Gramm gemahlene Nusse -Ein wenig extra Staubzucker ... und keine Eier

In eine Schüssel geben Butter einruhren
Gemahlene Nusse zugeben und den Teig verkneten
Augenballgroße Stucke vom Teig formen Im Staubzucker walzen und sagt die Zauberworter Simsalbimbamba Saladu Saladim. Auf ein gefettetes Backblech legen und
Bei zweihundert Grad fur funfzehn Minuten backen und
KEINE EIER! Bei zweihundert Grad fur funfzehn Minuten backen und keine Eier (!)

Kult :D Diese bedrohlich-atonale Musik zu diesem Hanf-Kuchenrezept. Und das jubelnde Volk im Hintergrund.
Was müssen diese Klänge in den Ohren unbedarfter Amerikaner auslösen!? Panik, Hitler Assoziationen und, und, und.

Ein Meisterwerk.

-------------------
EDIT: Prollomaik darf sich natürlich weiterhin über Fürze amüsieren. :D Sehr gesund, deine Audrucksweise. Bleib lieber in der Schweiz, am besten auf einem hohen Berg. :D

EDIT II: Der Ruf der Grenzdebilität eilt dem voraus, der sich selbst, einen so derart abgrundtief dämlich-schaurigen (Zweit?)Name verpasst. Oder wieso klingt ein neues Mitglied wie eine beleidigte Lebewurst? Ah, Bielefeld.. verstehe! :D

Schande über mich, dass ich auf sowas überhaupt antworte.

Last edited: 18.03.2010 02:50
04.11.2007 20:53
felixman
Member
****
Wie bitte? Eines muss man Maynard Keenan lassen: er hat eine Menge Humor.

UND KEINE EIER!
04.11.2007 21:04
Niotku
Member
****
Über Maynard James Keenans Humor kann man sich natürlich streiten (*hust* http://www.youtube.com/watch?v=BY5in8JY0ao *hust*), über den Kultstatus dieses Werkes allerdings nicht.
Last edited: 30.08.2009 10:47

pillermaik
Member
*
Meins isses nicht!
Last edited: 26.11.2010 15:53

Incinerate
Member
***
Eine dräuende Industrial-Merkwürdigkeit aus '96, ich weiß nicht, ob ich das lustig, gruselig, bedrohlich oder einfach scheiße finden soll. Ich nehme die goldene Mitte - mit Tendenz nach oben.

DerMeister
Member
***
naja^^
Last edited: 01.09.2009 19:29

Miraculi
Member
*
Selbst Satan würd so einen Scheiß nicht verzapfen - und die Nähe zu E NOMINE (genau ... DIE RUNEN VON ASGARD, VATER UNSER usw) gibt dieser Angelegenheit eine ganz besondere (Schwefel-)Note.

Kirin
Member
*
sowas kann ich nicht als Musik akzeptieren

Sacred
Member
*
peinlich

dark&lovely
Member
*
Das ist schwachsinnig und humorlos. Sowas gut zu finden zeugt von Grenzdebilität.

bandito
Member
*
Mir fehlt vermutlich der intellektuelle Zugang, öchö öchö.

irelander
Member
***
Sounds pretty cool until the weird talking comes in.

Dino-Canarias
Member
***
Ha, ha, was sollte das denn sein....??? :)


Last edited: 21.05.2012 00:19

kaztor
Member
*****
Als ik het goed heb is dit een recept voor een space-cake, gebracht in Duits alsof het een toespraak is, en dat maakt het extra hilarisch.

DerBaum02
Member
****
Ich habe dieses "Lied" gerade zum ersten Mal gehört, wobei mich der deutsche Titel erst verwunderte und hatte den geilsten Lachanfall seit Langem. Die starken Industrial-Einflüsse klingen tatsächlich eher nach NIN + Rammstein, als nach Tool. Der durchschnittliche Amerikaner wird wahrscheinlich zuerst an Goebbels' Sportpalastrede denken, wenn er das Stück hört und die Übersetzung nicht kennt. Die grausige Musik, der deutsche Text, Satan im Titel und das begeisterte Volk nach "UND KEINE EIER!" unterstützen die These sogar. Dabei geht es doch nur um ein Backrezept für Hasch-Kekse.
Allerdings kann ich jeden verstehen, der das grottenschlecht findet.
Last edited: 18.02.2020 18:06

southpaw
Member
**
Eine Remake von Friedrich Lichtenstein im Edeka Remix böte sich an.
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.