Tool - Lateralus



Available on following media

VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
9:24LateralusZomba
9210132
Album
CD
11.05.2001

Tool   Discography / Become fan

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Lateralus27.05.2001318
10 000 Days14.05.2006311
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 4.36 (Reviews: 14)
10.04.2007 21:35
toolshed
Member
******
Meisterwerk! Mit überraschender Roheit legt "Lateralus" den Hebel dort an, wo es weh tut. Statt jedoch auf sinnbefreite Aggression zu setzen, zeigen uns Tool das kalte Grinsen des Theoretikers. Selbst nach unzähligen Hördurchgängen ist sein Ziel genauso obskur wie die unzähligen Verästelungen der Songs, mag dem ein oder anderen zu "kopflastig" sein, ist aber denk ich mal auch besser so. Meisterwerk, hatte ich gesagt!
Last edited: 20.06.2007 23:33
18.06.2007 15:29
pillermaik
Member
***
Tut mir leid, ein Meisterwerk kann ich in diesen knapp 10 Minuten einfach nicht erkennen; die unterliegen ihrern eigenen Kompositionen, zu kopflastig kommt das rüber. Viel zu steril und deswegen sehr langweilig. Vollgestopft, überladen - und somit nichtssagend. "Tool" ist eine total überbewertete Band.

@unter mir; wie wärs, wenn du den Song reviewen würdest und nicht meine Meinung über das Lied? Ich schreibe genau, wieso ich den Song nicht mag.
Last edited: 18.06.2007 17:34
18.06.2007 17:30
Niotku
Member
******
Jaja, stellt sich bloß die Frage, inwiefern du glaubst beurteilen zu können, was nun überbewertet ist, und was nicht - und die Tatsache, dass du ausgerechnet Tool als nichtssagend hinstellst, spricht schon Bände, wie ich finde.
24.08.2007 08:34
Homer Simpson
Member
******
wunderbar
21.11.2007 12:56
Sacred
Member
*
Hallo wir sind Tool und kommen direkt aus dem Kellerloch mit unharmonischem, ungeschliffenem Konservensound. Wir wissen dass wir schlecht sind, aber unsere Fans sind sooo dumm und kaufen unsere Deppenmucke trotzdem und wir werden nächstes Jahr dem Steve Naghavi wieder den Headlinerplatz streititg machen, auch wenn wir darauf am MLF erneut böse böse ausgebuuhhht werden. Lateralus entstand aus einer schöpferischen Pause heraus zwischen Kakerlaken und Hühnerfrikasee im verschimmelten Studiobunker. Wir wussten damals, dass der Song dem aktuellen Zeitgeist entsprechen wird also so sperrig und langweilig wie die Gesellschaft eben auch...tja wir sehen uns next year @ ML, gäll Steve...stay tuned...
21.11.2007 21:17
Deinonychus
Member
***
Ein auf knapp 10 Minuten aufgeblasenes Irgendwas ohne erkennbares Konzept und Höhepunkte, dafür mit um so mehr Längen. Nicht die Sorte Rock, die ich mag.
11.03.2008 12:45
Belze
Member
******
...ja, da kann man schon verstehen, warum so mancher Reviewer hier neidisch ist;-)))...gigantomatisch, was die Jungs ab abgeliefert haben...sind sowieso über jede Kritik erhaben...

dark&lovely
Member
**
Das ist der Titelsong des Albums aus dem Jahr 2001. Tools zweites Album der Dekade, geändert hat sich wenig, sie bleiben auch hier zweitklassig. Dieser Song ist langatmig und einschläfernd. Für manche ein Meisterwerk, für Andere der grösste Scheiss überhaupt. Ich tendiere klar zu den Negativbewertungen. Statistenwerk einer weitgehendst unspektakulären Band, die einfach eine weitere Episode der Ödnis in der Musiklandschaft darstellt. Kann man getrost vergessen.

SoC_Girl
Member
******
Geschmäcker, die werten Herren, sind unterschiedlich. Ich find's sehr gut.

Hijinx
Member
*****
Very cool track.

remember
Member
****
Mich würde eher interessieren, warum gerade der Song die meisten Bewertungen am Album hat.
Auf diesem ist dieser Track sicher nicht der Beste, schön eingespielt aber der Gesang gefällt mir nicht so, 4* sind vertretbar.

Dino-Canarias
Member
*****
Doch, doch, das ist definitiv mit das Beste, was das Album
zu bieten hat.....schönes Intro, danach ruhige und laute
Parts im munteren Wechselspiel.

Ganz knappe 5.

(4.75)

ulver657
Member
*****
ein sehr geiles progmetalstück! 5*

Chartsfohlen
Member
***
Auf mich etwas schwerfällig wirkender Titel, der immer wieder kurz ausbricht, um sich danach wieder ziemlich zurückhält. Dramaturgisch sicherlich ungewöhnlich aufgebaut, mich haut das aber nicht so vom Hocker. Meines Erachtens auch ein wenig lang gezogen. Sorry, nicht meins.

Gute 3.
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.