Home | Impressum | Kontakt
Login

Vicky
L'amour est bleu

Song
Jahr
1967
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
Paul Mauriat And His Orchestra
Scooter feat. Vicky Leandros (C'est bleu)
Vicky (Blau wie das Meer)
Jeff Beck (Love Is Blue)
Al Martino (Love Is Blue)
Paul Mauriat (Love Is Still Blue)
Vicky (Love Is Blue)
Michèle Torr
Vicky (Liefde is zacht)
De Pitaboys & 4 Geve Gaas (De Lala Song)
Séverine (Blau wie das Meer)
Orietta Berti (L'amore è blu)
Claudine Longet (Love Is Blue)
Richard Clayderman (Love Is Blue)
Britt Bergström (Blå blå är kärleken)
Mantovani und sein Orchester (Love Is Blue)
Raphael [ES] (El amor es triste)
Višnja Korbar (Ljubav je plava)
The Spotnicks (Love Is Blue)
Ed Ames (Love Is Blue)
5.08
60 Bewertungen
Eurovision Song Contest:
1967:
Finale: 4 (Punkte: 17)
Weltweit
DE
Peak: 27 / Wochen: 3
AT
Peak: 18 / Wochen: 4
BE
Peak: 45 / Wochen: 4 (W)
Tracks
7" Single
03.1967
Philips 346 044 PF [de]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:00L'amour est bleuPhilips
346 044 PF
Single
7" Single
03.1967
3:00The HitsinglesBR
BX 525-2
Album
CD
07.07.1997
3:00Eurovision Volume 1BR
8106-2
Compilation
CD
1998
3:00The Story Of EurovisionBR
BS 8106-2
Compilation
CD
1998
3:00Bonjour La France 3BR
8120-2
Compilation
CD
28.04.2000
Vicky Leandros
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Après toi
Eintritt: 11.04.1972 | Peak: 1 | Wochen: 15
11.04.1972
1
15
Ich hab' die Liebe geseh'n
Eintritt: 22.08.1972 | Peak: 2 | Wochen: 13
22.08.1972
2
13
Die Bouzouki klang durch die Sommernacht
Eintritt: 12.06.1973 | Peak: 2 | Wochen: 13
12.06.1973
2
13
Theo, wir fahr'n nach Lodz
Eintritt: 17.07.1974 | Peak: 5 | Wochen: 11
17.07.1974
5
11
Tango d'amor
Eintritt: 24.09.1976 | Peak: 7 | Wochen: 9
24.09.1976
7
9
Auf dem Mond da blühen keine Rosen
Eintritt: 19.03.1977 | Peak: 5 | Wochen: 12
19.03.1977
5
12
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.08

60 BewertungenVicky - L'amour est bleu
13.04.2004 16:50
Eigentlich nur als Vicky veröffentlichte ganz frühe Single, mit der sie Luxemburg beim Grand Prix d'Eurovision de la Chanson vertrat und 4. wurde. War dann europaweit ein Hit, z. B. in Deutschland: # 27. Es existieren u. a. auch deutsche bzw. englische Versionen (angeblich hat Vicky das Lied in ca. 19 versch. Sprachen aufgenommen). Als Instrumental war der Chanson dann 1968 # 1 in den USA (der einzige Eurovision Song der das schaffte ausser "Volare").
14.05.2004 19:08
Single 1967. Abgesehen von der ESC-Geschichte (siehe LarkCGN) der ersten grossen Hits der Vicky Leandros. Für den deutschsprachigen Musikmarkt begann sie 1966 Singles zu veröffentlichen (u.a. "Messer, Gabel, Schere, Licht"). Die sehr erfolgreiche Instrumentalversion stammte von Paul Mauriat.
23.08.2004 23:19
Das Lied gehört in meine eternal Top Ten-Liste. Süsser Text, einfache Melodie - aber absolut mitreissend. Auch hübsch ist die Version von Michele Torr. Sie basierte auf dem Instrumental-Arrangement von Paul Mauriat, der seinerseits mit seiner Version in den USA an die Spitze der Charts kam.
12.11.2004 21:50
Ein sehr charmanter, kleiner Schlager mit einer lieblichen Melodie und einer ebenso lieblichen Vicky! Sehr eingängig und charmant; ich runde mal zur 6 auf.
09.06.2005 20:36
Damals nannte sich die Leandros nur Vicky, weil Ihr Nachname auf ihre griechische Herkunft hingewiesen hätte und damals galt Griechenland als Land der Militärdiktatoren. Wunderbarer poetischer Song mit einer schönen Melodie, einfach traumhaft. Die Legende sagt, die Leandros war schwer enttäuscht nicht gewonnen zu haben und sie schwor sich bereits in ihrer Unterkunft, eines Tages wiederzukommen...
12.06.2005 19:38
Kann mit ihr sonst nur wenig anfangen. Aber hier tönt das eben so schön nach altem Schlager. Knappe 5 für die Hippie-mässig angehauchte Melodie.
13.06.2005 12:30
Für mich ist das eine nette Ballade, mehr nicht. Soll angeblich der am besten verkaufte ESC-Song aller Zeiten sein, wurde in fünf Sprachen interpretiert und erreichte vierfachen Platin-Status.
13.06.2005 13:30
Beautiful song.
15.07.2005 14:06
Mit diesem Lied begann ihre Internationale Karriere. In Japan findet man dieses Lied auf viele LP's und -auch heut' zur Tage- auf manchem CD's. Eine super Melodie, leider gab' es niemals eine Stereo Fassung von ihre Französische Aufnahme!!!!
28.12.2005 22:51
Geschickt aufgebauter Titel mit hinreißend schönem Refrain. Und ganz zum Schluss löst es sich in Dur auf.

Der GP-Auftritt öffnete Vicky internationale Türen.
06.05.2006 16:48
Classic
24.05.2006 04:52
Hmm... dachte es wäre grossartiger.
17.07.2006 19:56
sehr gut!
21.09.2006 22:24
Klassiker
21.02.2007 11:14
Spitze!
23.08.2007 16:44
süße 19 war sie da..
20.11.2007 22:47
Einer der schönsten Songs in der Geschichte des Grand Prix.
03.02.2008 20:38
sehr schöne Grand-Prix-Chanson
27.02.2008 18:56
Einer der besten Songs des Chanson-Festivals (als der noch was wert war) schlechthin
03.06.2008 17:53
Grand Prix Eurovision de la Chanson 1967 / Luxemburg.

Ihr erster Versuch - ein sehr schönes Chanson.
Und ein Welthit - wenn auch nicht in der Version von Vicky. Wie gut das sie sich bald von diesem Pagenkopflook getrennt hat.

Und warum guckt sie auf dem Cover so nöckelig ?
17.06.2008 23:13
Dieser Titel gefällt mir (noch besser allerdings dessen deutsche Version).
niedlich
eine zauberhafte Melodie und eine wunderschöne Stimme vervollständigen diesen Song
herrlich!
So ist es! Ein Glanzstück des Eurovision Song Contest. Die Komposition ist mir eine 6 wert, aber es fehlt eine brauchbare Version mit guter Ton Qualität - darum einen Punkt abzug. 5+
ziemlich nett 5+
edit: 5* -> 6*
Excelente.
Sehr gut!
amazing song, the melody is great
Schönes Frühwerk der Leandros und ein guter ESC-Starter für Luxemburg.
Das ist einfach ein zeitlos schöner Titel.
netter Chanson
ESF evergreen van een jonge vicky Leandros die toen al uitblonk qua stemgeluid.
sehr gut
liebevoll und charmant präsentiertes Chanson aus den 60er – 5*... von Britt Bergström (Blå, blå är kärleken) gibt es das Stück in einer schwedischen Fassung...
eine glasklare 6
Ausgezeichnete Ballade, die auch heute noch gut dastehen würde. Da runde ich gerne auf.
damals als 17-jährige für luxemburg beim esc 1967.
wer nicht wagt, der nciht gewinnt...
La meilleure chanson écrite par André Popp et Pierre Cour à mon avis et certainement celui des autres. C'est tout dire. Sur cette première interprétation, on retrouve le jingle orchestral qui a été abandonné sur la plupart des reprises au profit de l'autre jingle plus électronique inventé par Paul Mauriat et son orchestre. Je ne sais pas lequel de ces deux bouts de musique me plaît le plus. En tout cas c'est chouette. #15 au Japon.
...sie war weder 19 (remember) noch 17 (Xabbu), nein, Mit Jahrgang 1952 wurde man 1967 gerade mal 15...

Und da der ESC einiges vor ihrem Geburtstag stattfand, war sie bei diese Aufnahme 14!

Aber eben, ev. wird auch ein bisschen geschwindelt. Die Eintragung soll von 1949 auf 1952 verändert worden sein ... dann wäre sie am ESC 1967 tatsächlich 17 gewesen ... oder man schwindelte bei der Teilnahme 1967, weil es eine Alterslimite gab und korrigierte das später wieder??
Finde das hätte nach Sandie Shaw beim Eurovision Song Contest 1967 den 2.Platz machen sollen, statt den 4.! Mag das Lied sehr und eigentlich sogar irgendwie noch viel lieber als ihr Winner Song von 1972!
L'amour est bleu quand je suis a toi!
ganz nettes Stück
Eveneens 3*.
Ein ziemlicher Klassiker dieser Interpretin und gar nicht schlecht. Aus ihrem frühen kulturellen Schaffen ist dieses Chanson sicherlich eines der besten Lieder.
Auch auf Französisch toll!
Auf französisch ist es noch besser. Klassiker unter den Chanson!
Allen, die Liebe und Gefühle unentwegt erklären wollen, gibt die Griechin eine sympathische Lehrstunde - ach was, drei Lehrminuten (!) - in denen sie demonstriert, dass sich angesichts intensivster Emotionen alles auf wenige Adjektive komprimieren lässt. Auch die angenehm schlichte Melodie leistet ihren wirkungsvollen Beitrag zu der verführerisch unmittelbaren Wirkung, die das Chanson erzielt. Es wurde nicht umsonst von so vielen Menschen auf der Welt "erfasst". Klare 5 mit +!

Auch diese Version gefällt mir recht gut.
Wunderbarer Grand-Prix-Song.
Gefällt mir richtig gut, hat diesen Oldie-Charme.

09.11.20: Hab ich jetzt in der Folge "Schmerzgrenze" des Usedom-Krimis gehört. Ist das nicht die Katze (The Masked Singer?)
Schöne ESC Nummer.
▒ Schitterende Franstalige ESC 1967 bijdrage voor Luxemburg door de nu inmiddels 69 jarige Griekse zangeres: "Vassiliki Papathanasiou", alias: "Βασιλική Παπαθανασίου", alias: "Vicky Leandros" !!! Eindigde als 4e ☺!!!☺!!!
Ach die Melodie ist einfach wunderschön, ob instrumental vom Komponisten Paul Mauriat oder eben von Vicky.
Ganz nettes Frühwerk.
Toller Song. Mein ESC Favorit 67
wunderbar..
... sehr gut, ... 4 + ...
Schönes Lied der jungen Vicky.
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.