Wencke Myhre und Sohn - Wir beide gegen den Wind

Cover Wencke Myhre und Sohn - Wir beide gegen den Wind
7" Single
Polydor/810 697-7

Charts

Keine Platzierungen in der offiziellen Schweizer Hitparade.

Tracks

1983
7" Single Polydor 810 697-7
Details anzeigenAlles anhören
1.Wir beide gegen den Wind
  3:00
2.Wencke Myhre - Drum schau nur zu
  3:29
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:00Wir beide gegen den WindPolydor
810 697-7
Single
7" Single
1983
3:00Er steht im Tor - Ihre großen ErfolgeSpectrum
554 792-2
Album
CD
19.01.1999
3:01Ein Lied kann eine Brücke sein 1Bear Family
16611
Compilation
CD
05.04.2002
3:00Das Beste - Hits & Raritäten 1964-2004Koch Universal
06024 9867408
Album
CD
16.08.2004
3:04Die Liebe im Allgemeinen - Die Singles 1964-2010Koch Universal
2797261
Album
CD
23.03.2012
»» alles anzeigen

Wencke Myhre   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.06 (Reviews: 16)
27.06.2005 13:04
LarkCGN
Member
******
1983 beim ESC-Vorentscheid. Dani, der Sohn von Wencke Myhre, ist eigentlich kaum hörbar. Nur im Refrain ganz dezent. Der Text dieses Liedes ist sehr schön und etwas nachdenklich stimmend. Schade, dass sie verlor.
Zuletzt editiert: 07.12.2009 12:15
27.08.2006 23:10
sanremo
Member
****
kommt nicht an die version von Veronika Fischer heran
26.04.2007 18:24
radio700.eu
Member
*****
Der Titel war in 1983 mein Favorit für die Fahrkarte nach München, hat leider nicht geklappt. Der keline Dani ist heute übrigens Wenckes Manager... und es gibt auch eine Aufnahme dieses Titels von Veronika Fischer, die 1983 ebenfalls an der VE teilgenommen hat
23.07.2007 17:09
meikel731
Member
******
Da myhreboy die Geschichte aus sicherer Quelle zu haben scheint, habe ich mein review korrigiert.
Ändert allerdings nichts daran, das Veronika Fischer (oder ihre Plattenfirma) zwei Titel eingereicht hatte und, da sich beide für die Vorauswahl im Radio qualifiziert hatten, sich für einen endscheiden mußte. Sie wählte den Titel "Unendlich weit" . Ich nehme mal an das man dann anschließend den Song Wencke angeboten hat. Obwohl ich damals ganz begeistert über ihre Teilnahme war, hatte das ganze doch einen Wehmutstropfen. Ihren Sohn. Das war bestimmt ein reizendes Kind, aber mußte der mit auf die Bühne.
Und wie myhreboy schon geschrieben hat, Wencke solo und in einem schönen Abendkleid (und nicht als wenn sie zu einem Elternabend ihres Sohnes gehen wollte) - sie hätte die Vorendscheidung gewonnen. Eine ebenso gute Plazierung wie Hoffmann & Hoffmann hätte sie auch hinbekommen. (Obwohl ich den Song auch sehr mag).

Ach ja, ich finde übrigens beide Versionen sehr schön. Die von Wencke ist vielleicht ein wenig kommerzieller.
Und da ich mir beide Songs gerade nochmal angehört habe, lege ich noch einen Punkt drauf.
Zuletzt editiert: 07.05.2011 10:16
23.07.2007 17:33
jschenk
Member
**
bin immer etwas skeptisch, wenn die familie noch mit eingespannt wird
30.05.2008 00:43
Norgefan
Member
******
Gutes Lied, Text ist o.k. und gut gesungen. Dani hört man kaum aber der Kleine war dabei.
28.06.2008 22:49
myhreboy
Member
******
Also, die Geschichte - will man Wencke glauben schenken - war ein bisschen anders.

Sie hatte 1983 auch für die deutsche Polydor unterzeichnet, da sie von Ariola wegging.
Grund dafür war, dass sie eigentlich den Titel 'Wir Leben' veröffentlichen wollte, aber ihre Freundin, die großartige Katja Ebstein, bekam den Zuschlag, dieses Lied auf einem Album zu singen, sodass Wencke sich weigerte, den Titel als Single zu veröffentlichen.
Nun gut, angekommen bei Polydor unterschrieb sie den Vertrag für den deutschen Eurovisionsvorentscheid, bevor man sie in Norwegen als Interpretin von 'Do-re-mi' haben wollte.
Dadurch, dass sie aber die Regeln der EBU und der Eurovision nicht kannte, dachte sie sich nichts dabei, und sagte auch dort zu.
Allerdings schon vor dem norwegischen Vorentscheid machte man sie darauf aufmerksam, dass sie nicht bei zwei verschiedenen Ländern in den Vorentscheidungen sein könne.
So musste sie den 'jüngeren' Vertrag in Norwegen stornieren lassen (aus juristischer Sicht einleuchtend) und sang einfach bei Jahn Teigen nur im Background, der den Vorentscheid auch gewann. Beim Eurovision Song Contest machte sie dann aber nicht mehr im Background mit.

Die bereits gepressten Singles waren teilweise am Markt und wurden wieder eingezogen - so gut es ging, aber noch heute findet man ab und zu eine 'Do-re-mi'-Promo-Single in Norwegen.

Die norwegische Presse witterte dann einen Skandal: Wencke hätte nur Jahn Teigen durch die Geschichte promoten wollen, und eh nie selber singen wollen, was aber nicht stimmte.

Zum Lied 'Wir beide gegen den Wind' wäre zu sagen, dass sie Sohn Dan - der übrigens krankheitshalber NICHT auf der Platte sang, sondern ihr Sohn Kim - am besten zu Hause gelassen hätte und das Lied ganz allein gesungen hätte - am besten in einem opulenten Abendkleid. Und sie hätte gewonnen, meine ich.




Zuletzt editiert: 28.06.2008 22:53

vancouver
Member
*****
ja ich finde es auch negativ,dass der Sohnemann auf die Bühne musste, sie hätte den Titel auch alleine singen können....modernes Arrangement, nicht zu kitschig, wie man es hätte erwarten können, knappe 5

missmoneypenny
Member
***
wozu musste den der Kleine da mit auf die Bühne??

remember
Member
***
Kindergartentauglich, und das meine ich nicht abwertend.

fleet61
Member
*****
... ein durch und durch schönes Lied, diese Version kommt aber wirklich nicht an die von Veronika Fischer ran ...

FranzPanzer
Member
***
Die Version von Veronika Fischer macht mehr her!

Besnik
Member
*
Ich finde das Lied total grottig - sorry, ich finde das schrecklich!!!

Alphabet
Member
***
Schöne Idee einerseits, schlechte Umsetzung andererseits.

Hätte Wencke Myhre den Song solo gesungen, wie zeitgleich Veronika Fischer, dann wäre es sicherlich gut gewesen. So kommt die Niedlichkeitsnuance dazu, wenn das Balg auch noch trällern darf.

drogida007
Member
****

4,1.

!Xabbu
Member
***
slodies lied...aber schönes Duett mit ihrem kleinen sohn damals.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.