Wishbone Ash - Time Was

Charts

No chart positions.


Available on following media

VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
9:42ArgusMCA
MAPS 6007
Album
LP
28.04.1972
9:42MilestonesMCA
503731 4
Album
LP
1975
Live6:54Live Dates IIMCA
MCG 4012
Album
LP
20.10.1980
Live6:44Live Dates Volume Two - Additional TapesMCA
203 223
Album
LP
1980
9:42Argus [Reissue]MCA
MCAD-10234
Album
CD
23.04.1991
»» show all

Wishbone Ash   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 5.24 (Reviews: 17)

elp_gallagher
Member
*****
weltklasse
seh guter opener eines sehr geilen album

Trille
Member
******
Sehr schön die akustische Einleitung zu "Time Was" mit tollem Harmoniegesang, das dann im zweiten Teil heftig losrockt und an "The Who" erinnert. Spielte doch "Wishbone Ash" zu jener Zeit öfter im Vorprogramm von "The Who," das kam dann wohl nicht von ungefähr.

remember
Member
****
ein schöner Einstieg..

VdGG
Member
******
Mir gefällt vor allem der erste Teil sehr gut.

longlou
Member
*****
Seh gut bis auf die Kleinigkeit, dass beide Teile etwas aneinander gestückelt wirken - was man aber beim Hören auch schnell wieder vergisst.

begue
Member
****
Nicht übel.

Deinonychus
Member
******
Riesig, dieser Opener. Zunächst ganz balladesk, doch nach knapp drei Minuten geht die Post ab, ein absolut wundervoller Rocksong mit enorm viel Kraft, Abwechslungsreichtum und sehr schönen Gitarrensoli. Trotz der Überlänge enorm kurzweilig. Lockere 6*!

rhayader
Member
******
wunderschöner ruhiger Beginn, aber auch wenn es im zweiten Teil rockt, höllisch gut. Die Gitarre erinnert wirklich manchmal an 'The Who', und gesanglich gibt es Parallelen zu Jon Anderson von 'Yes'. Knapp 6*.

Kamala
Member
******
...das waren noch Zeiten, als solche Musik produziert wurde - wundervolles echtes Gitarrengezupfe, eine Stimme, die liebevoll eine schöne Melodie singt, sanfte ruhige Parts werden abgelöst von starken rockigen und der Hörgenuss ist Programm -...6++++
Last edited: 30.12.2012 10:37

klamar
Member
******
... klasse Opener eines gigantischen Albums ...

musikmannen
Member
******
Great

schumi39
Member
****
Anfang super, der 2 Teil versaut den ganzen Song.

Widmann1
Member
*****
Der Opener von "Argus" hat sich nach mehrmaligem Hören in meinen Gehörgang geschlichen.

ulver657
Member
******
wunderbares Lied! da runde ich auf! 5.5

Acooper
Member
**
Bof.

JoeDalton
Member
******
Wie schon beschrieben besteht dieses Stück eigentlich aus zwei Stücken - der erste melodische Teil mit Akustikgitarre bis 2 Min. 50 Sek., danach der Rock-Teil. Vor vierzig Jahren habe ich stets nur den ersten Teil gehört. Damals musste man noch das Tonband immer auf den entsprechendne Zählerstand zurückspulen - heute mache ich das mit A-B Repeat nicht anders.
Teil 1: 6 Sterne
Teil 2: 4 Sterne maximal, hat nichts Besonderes

Gesamtwertung wegen des sehr guten ersten Teils 6 Sterne.

pwill
Member
******
Ein ausgesprochen markanter Opener, an dem ich mich zur Zeit seines Erscheinens damals nicht satt hören konnte. Und auch heute höre den Song immer noch mit großem Genuss.
Das war ein genialer Wurf, der nicht so oft gelingt.
Interessant der Hinweis auf die Who, die tatsächlich bei den Riffs mir auch in den Kopf kommen.
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?