ZENA - Like It

Cover ZENA - Like It
Cover

Song

Jahr:2019
Musik/Text:Viktor Drobysh
Yuliya Kireyeva
Hörprobe:
Durchschnittliche Bewertung:2.98

46 Bewertungen
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen
Eurovision Song Contest: 2019:
Finale: 24 (Punkte: 31)
Halbfinale: 10 (Punkte: 122)

Charts

Keine Platzierungen in der offiziellen Schweizer Hitparade.


Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:01Eurovision Song Contest - Tel Aviv 2019Universal
00602577514456
Compilation
Digital
12.04.2019
3:01Eurovision Song Contest - Tel Aviv 2019Universal
UNI 7751439
Compilation
CD
26.04.2019

ZENA   Discographie / Fan werden

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 2.98 (Reviews: 46)

Besnik
Member
**
Eurovision Song Contest 2019 - Belarus

Ich finde diese Nummer total langweilig von der 16 jährigen Zinaida Kupriyanovich, für mich einer der schlechtesten Songs des diesjährigen ESC's! Glaube auch nicht das sie damit in's Finale kommt und selbst wenn, würde sie im Finale ganz hinten landen!

vancouver
Member
***
Dieser Titel wird Weissrussland am ESC 2019 vertreten.

ZENA - eigentlich Zinaida Alexandrovna Kupriyanovich - geboren in Minsk, startete ihre Gesangskarriere 2013, wo sie am New Wave Festival Junior 2013 teilnahm. Sie nahm schon im 2015 und 2016 an der Vorausscheidung teil, im 2019 klappte es nun. Leicht verstaubter allerwelts Pop mit etwas Latino.

engel81
Member
*
grottig

littlejune
Member
*****
Macht ordentlich Dampf und geht gut nach vorne. Schnörkelloser Pop für Zwischendurch. Aufgerundete 5.

N-Joy
Member
**
@vancouver: 2015 und 2016 war der Vorentscheid für den Junior ESC, als 12- bzw. 13-jährige wäre sie bei den Erwachsenen niemals reingekommen ;)

Zum Song:
Das ist aus meiner Sicht leider nix, da fehlt es an allen Ecken und Enden und Like It im Refrain 20 mal wiederholen zeugt nicht gerade von Originalität

sanremo
Member
***
weniger

fabio
Member
****
3-4

Jonas.St
Member
***
Das wird wieder nix. Obwohl die Sängerin ihr bestes gibt, heisst es am Schluss, ausser Spesen nix gewesen.. Jetzt heisst es doch Final. Mein Tipp: Mittelfeld (8-13).
Zuletzt editiert: 15.05.2019 05:07

Musicfreaky_93
Member
***
Der total verkackte Refrain und die aalglatte Produktion machen diesen Track zu keinem Hörgenuss.

Galaxy
Member
*****
Fürs Finale reichts wahrscheinlich nicht, aber ich finde grossen Gefallen an dieser Nummer. Ein Guilty Pleasure eben. -5*

Widmann1
Member
*****
Hat jemand hier eine Britney Spears-Phobie?
Ich find den Song gut.

Hamburg-Oldie
Member
***
Mainstream, und nicht besonders gut.

Chartsfohlen
Member
**
Zena ist mit knackigen 16 Jahren die jüngste Teilnehmerin beim diesjährigen ESC und zeigt zumindest im auf YouTube verlinkten Video mit einem bauchfreien Oberteil auch, dass man bei ihrer Performance nicht vornehmlich auf innere Werte achten sollte. Der Song gibt ehrlicherweise auch nicht sonderlich viel her, um in die Tiefe zu gehen: Kalter, berechnender Electro-Pop, der zufällig vom Fließband genommen wurde, um die grundsympathische Diktatur zu vertreten. Bei so viel musikalischer Leere kann man doch nur verzweifelt auf Sex setzen. Hoffentlich nicht im Finale vertreten.

Gute 2.

sbmqi90
Member
**
Miserabel. Kann unmöglich ins Finale kommen.

hisound
Member
***
Alles schon mal da gewesen.

Billige, anspruchslose Dance Produktion und an ein ebenso anspruchsloses Publikum gerichtet.

ul.tra
Member
**
Ist das nicht schon 20 mal in den Charts?

Richard (NL)
Member
*
I DON'T like it.

Kamala
Member
***
Mein erster Gedanke war auch "Britney Spears" - Like It ist Allerweltspop der Kleinen der mich nicht richtig überzeugen kann.

Steffen Hung
hitparade.ch
*****
Erfrischender Pop aus Weissrussland. Mein Favorit bisher. Aufgerundete 5.
Zuletzt editiert: 19.05.2019 17:44

Hänsi
Member
***
ungenügend

lumlucky
Member
***
nichts weltbewegendes...

remy
Member
*
Bis jetzt der größte Mist aus diesem ESC-Jahr, wie diese dauerhaft falsch singende Dame weiter kam wird mir wohl ewig ein Rätsel bleiben. Richtig überflüssiger WTF-Finalist

55simba
Member
*
Nein.

!Xabbu
Member
*****
das gefiel überraschender weise ganz gut.
stimmlich gut hinbekommen.
und vom Sound her nicht so nervig anmutend wie Zypern, Griechenland und co...

Bearcat
Member
***
Nog net voldoende voor deze inzending voor het ESC 2019

Chemmical
Member
****
And I did just that.

pwill
Member
****
Klug gewählter Song. Obwohl ich ihm Allerwelts-Charts-Sound attestieren muss, hat der Song durch seinen Latino-Groove einen gewissen Charme und die Sängerin, ob Britney Spears-Verschnitt oder nicht, hat eine samtweiche ansprechende Stimme.

Roefe
Member
****
OK.

da_hooliii
Member
***
Ganz nett aber mehr nicht.

Kirin
Member
***
Der Liveauftritt war gesanglich schier unerträglich. Sie kam wohl hauptsächlich we­gen ihres Äusseren weiter.

FranzPanzer
Member
***
Absolut belanglos und träge; nichts von Relevanz. Gesanglich richtig bescheiden. Aber es gibt schlimmere Beiträge als dieses harmlose Stück.
Zuletzt editiert: 18.05.2019 22:43

Pacadi
Member
***
Ok

Trille
Member
*
Jetzt schickt der Schurkenstaat schon Kinder (untalentierte) auf die Bühne.

southpaw
Member
***
Politischer Außenseiter, musikalischer Mitläufer.

aschlietuna
Member
*****
Cool, locker, unbekümert, so wie man halt mit 16 Jahre ist.
Zuletzt editiert: 18.05.2019 22:55

rääm
Member
**
schlecht

rhayader
Member
*
Meine einzige Erkenntnis: auch in Weißrussland gibt es musikalischen Schrott.

Sacred
Member
**
Peinlich, und aus der Zeit gefallen. Schon das Outfit ist so 1997. Vielleicht sollte ein Berater dem Alexander mal sagen, dass die 90er vor 20 Jahren am Auslaufen waren. Zudem ist diese Teeniegöre nicht einmal besonders hübsch. Völlig ausserhalb des Rahmens also. Zurecht ganz am Schluss.

Topbart
Member
***
nummer dat nog net niet gaat vervelen, maar ik kom met moeite tot 3 sterren

DD2
Member
**
Kann mich hier dem Durchschnitt nur anschließen: völlig aus der Zeit gefallen und alles andere als ernst zu nehmen. Mich erinnert das Mädel irgendwie an die ABBA-Nachahmer A*Teens.

sophieellisbextor
Staff
****
Mon plaisir coupable de cette année !

BitchAloud
Member
***
Sounds like Zara Larsson or Annie Marie regular pop songs. Pretty disposable imo. 3*

ShadowViolin
Member
*****
Och, das ist doch ein echt guter Pop-Song - wenn man den die Erwartungen an etwas Hochstehendem runterschraubt. Manchmal braucht man auch Pop-Songs, die einfach Spass machen, und das macht "Like It" allemal. Hat sich in den letzten zwei Wochen zu einer meiner Favoriten gemausert, daher war ich über den Finaleinzug echt froh, auch wenn ich das schlechtere Resultat im Finale nachvollziehen kann. Nichts desto trotz hat Zena für ihre erst 16 Jahre (!) eine echt starke Show abgeliefert, da hätten sich andere junge Teilnehmer wie Eliot (Belgien) oder Michela (Malta) eine Scheibe abschneiden können. 5*

staetz
Musikdatenbank
***
Dieser ideelle Nachfolger von Valentina Monettas "Social-Media-Song" ist meines Erachtens in der Studioversion im grundsoliden Durchschnitt des diesjährigen ESC-Teilnehmerfelds positioniert. In der Liveinszenierung zeigte sich die blutjunge Interpretin modisch, ästhetisch und musikalisch auf der Höhe der (mir ja etwas fremden) Zeit. Das reicht vergleichsweise knapp nicht zur 4. Zu dünn produziert!

musicfan
Member
**
Don't like it.

Synthera
Member
****
Wenn der Song im Radio laufen würde, würde ich lauter drehen. Frisch, fetzig, forward.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.